Aktuelle Pressemitteilungen: Kultur/Kunst


Kultur/Kunst

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

tredition GmbH

Der Mann, der unter der Brücke saß und Handharmonika spielte - sensibel ...

(19.01.2017) Henriette von Flint ist eine bekannte Violinistin und muss am eigenen Leibe erfahren, dass Taten und Worte anderer Menschen zu zerstörenden Folgen führen können. Eine Tat, die gerade mal acht Minuten dauerte, bedeutet das Ende ihrer Ehe und die Violinistin denkt, dass sie der Liebe nie wieder vertrauen kann. Doch es kommt im Leben natürlich immer alles anders als man denkt. Nicht nur die Liebe findet ihren Weg wieder in das Leben von Henriette. Sie entdeckt auch einen...
Schauspielschule Siegburg

Schauspielschule Köln Siegburg - Ein Traum der Wirklichkeit wurde.

(18.01.2017) Siegburg, 17. Januar 2017. Für viele junge Leute ist es ein großer Traum, Filmschauspieler zu werden. Dies bedeutet natürlich, zunächst eine Schauspielschule zu besuchen und erst einmal Schauspielschüler zu sein. Wer in Film- und Fernsehen dauerhaft Erfolg haben will, kommt um den Start als Schauspielschüler nicht herum. Für viele ist es ein absoluter Traumberuf. Allerdings existierten bislang nicht so viele Möglichkeiten, sich richtig auf die hohen Anforderungen der Schauspielerei vorzubereiten. Schauspielschüler werden bei ihrer klassischen Ausbildung auf Spielen auf Theaterbühnen vorbereitet. Daneben besteht ein großer Bedarf der ganzen Branche nach neuen Talenten. Die Ausbildung dauert etwa vier Jahre, wobei die Schauspielschule Köln Siegburg nicht mit allgemeinbildenden Schulen...
tredition GmbH

Das Ku(h)riosum - unterhaltsame Kurzgeschichten

(18.01.2017) Bücher sind für Leser das Tor zu anderen Welten, anderen Realiäten und anderen Persönlichkeiten. Sie geben oft Einblicke in das Leben anderer Menschen - ob fiktional oder real spielt dabei keine Rolle. Vor allem jedoch liefern Bücher Abwechslung und Ablenkung. Gute Literatur führt dazu, dass die Leser ihre eigenen Probleme und ihren tristen Alltag für eine Weile vergessen können. Und genau zu diesem Zweck ist die Sammlung von abwechslungsreichen Kurzgeschichten der Autorin Anne-Marie Bruch gewidmet. Die Kurzgeschichten sind ideale Lesehappen für das Abschalten und Abtauchen zwischendurch. Die packenden Kurzgeschichten, die in "Das Ku(h)riosum" von Anne-Marie Bruch zu finden sind, erzählen unter anderem von Basta-Ministern, einem Nicht-Redner-Abteil und einer Kuh als...
tredition GmbH

Wochentags - poetische Geständnisse

(18.01.2017) Man kann das Leben ausführlich betrachten, Details untersuchen und nach Zusammenhängen suchen, doch es stellt sich am Ende oft nur eine Frage: Was bleibt übrig, wenn man Bilanz zieht? Der Autor selbst beendete in seinem Leben ein wichtiges Kapitel und macht sich mutig auf zu neuen Ufern, um dort nach Sinn, Freude und Antworten zu suchen. Er teilt einige seiner Betrachtungen in seinen Kurzgeschichten auf eine poetische Weise, die anspricht und zum eigenen Nachdenken...
tredition GmbH

Wäre da nicht der Amselgesang - Gedichte rund um die Liebe, die Natur und ...

(17.01.2017) Alle Menschen altern. Alle Menschen lieben und kein Mensch geht vollkommen ohne Angst durch das Leben. Wie Menschen mit den verschiedenen Emotionen umgehen ist jedoch von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich. Für Dorothea Harrer sind Worte die Wahl. Worte über Angst, Tod, Liebe, Alter und viele andere Dinge, die mit dem Menschsein verbunden sind, kommen ihr in den Kopf und wollen durch Gedichte ausgedrückt werden. Diese Gedichte wurden von der Autorin nun in einer...
tredition GmbH

Schächterland - Roman über eine ungeplante Zeitreise

(17.01.2017) Die zehn Menschen, die sich freiwillig unter Leitung von Dr. Bernard Larsen, Chirurg und Wissenschaftler, im Auftrag der Raumfahrtbehörde für 5 Jahre in einer unterirdischen Anlage in einen künstlichen Kälteschlaf versetzen lassen, konnten nicht ahnen, dass sie nach ihrem Tiefschlaf in einer apokalyptischen Zukunft aufwachen würden. Immerhin sollten sie nur für fünf Jahre eingefroren sein. Doch die Welt, in der sie aufwachen, sieht ziemlich chaotisch aus. Sie...
Folk im Fluss

Festival "Folk im Fluss" in Frankfurt (Oder)

(16.01.2017) Frankfurt (Oder). Zum nunmehr dreizehnten Mal findet das Festival für traditionelle und handgemachte Musik "Folk im Fluss" statt. Seit dem ersten Mal 2004 im Oderspeicher ist das Fest auch eine Veranstaltung für Aktive. So gehören die gemeinsamen Sessions am ersten und letzten Abend genau so zum festen Ablauf, wie die Workshops. In diesem Jahr ist es wegen der großen Nachfrage wieder ein Kurs für Tänzer. Beim Geigenrabatz und Tanzvergnügen können Anfänger und aber...
Engler Entertainment Musikproduktionen

Retro ist in - Schlager von Oma und Opa liegen voll im Trend

(14.01.2017) Längst hat die Retrowelle auch die Musikszene ergriffen und was einmal verstaubt und langweilig war, ist heutzutage der Trend überhaupt. RETROSTYLE FÜR FIRMENEVENTS "Ein Firmenevent im Retrostyle zu veranstalten, das ist unser Geheimtipp und genau unsere musikalische Baustelle", verraten Antje und Alexander Engler von Engler Entertainment Musikproduktionen. Mit ihren Musikensembles - die man übrigens auch für Firmenevents und Jubiläen buchen kann - haben...
tredition GmbH

Auf den Schwingen der Sehnsucht - Denkanstöße und anregende Kurzgeschichten

(13.01.2017) Dr. Atai zeigt in seinem Ratgeber "Auf den Schwingen der Sehnsucht", dass es auch anders als in handelsüblichen Selbsthilfebüchern geht, die Leser oft angreifen oder zusätzlich belasten. Die verschiedenen Geschichten in diese Sammlung zeigen auf poetische und anspruchsvolle Weise, wie die Wirklichkeit auf andere Weise interpretiert werden und wie eine Veränderung der eigenen Perspektive Wunder wirken kann. Das Erweiterungskonzept der Geschichten verpflichtet die Leser...
tredition GmbH

Neues aus dem Schlaraffenland - eine Gesellschaftskritik in Essays, ...

(13.01.2017) Die Gegenwart steht in den Essays, Gedichten und Gedanken dieser Sammlung im Mittelpunkt. Themen, die Klaus-Dieter Müller in seinem Band behandelt, sind Werte im 21. Jahrhundert, das Versagen der Eliten und die Renaissance der kollektiven Verdummung, das Selbst zwischen Egoismus, Dekadenz und Toleranz, das Selbst und eine Kultur der Selbstständigkeit, die Wissensgesellschaft als Therapie für den informationellen Kapitalismus. Auch Gedanken zu Sinn und Tod stehen im...

 

Seite:    1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169