Aktuelle Pressemitteilungen: Kultur/Kunst


Kultur/Kunst

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

tredition GmbH

Vom Rabenmann und seinen seltsamen Gefährten - magische Erzählung über ...

(03.08.2016) Tobi Tusch glaub nicht, dass die Herbstferien bei seiner Tante Maria besonders aufregend werden. Er ahnt allerdings nicht, dass alle Menschen, die in das Cafe seiner Tante gehen, besondere Gaben haben. Darunter befindet sich ein Mädchen, deren Gemälde zur Wirklichkeit werden, ein Mensch, der sich ein Wolkenschiff gebaut hat, ein Mann, der einen Laden zusammen mit Raben betreibt und viele andere interessante Charaktere mit ungewöhnlichen Gaben. Doch jemand hat es auf...
PPS Promotion-Presse-Service

"Wagner in Budapest" und "Die Meistersinger von ...

(01.08.2016) (von Dieter Topp). Im Rahmen des Festivals "Wagner in Budapest" wurden zum Abschluss 2016 "Die Meistersinger von Nürnberg" im Palast der Künste (kurz: "Müpa") als Wiederaufnahme von 2013 aufgeführt. Die Inszenierung stammt von Michael Schulz, Generalintendant MIR, Gelsenkirchen, dessen Kostüm- und Requisitenabteilung das Ihrige zu einer Nürnberger Atmosphäre des 16. Jahrhunderts mit gekonnten Stilelementen (Bühnenbilder Dirk Becker, Kostüme Renée Listerdal) beitrugen....
Schauspielschule Siegburg

Die Schauspielschule Köln entführt die Zuschauer in eine andere Welt.

(01.08.2016) Für seine neueste Aufführung an der Studiobühne Siegburg fuhr Regisseur René Böttcher von der Schauspielschule Köln jetzt große Geschütze auf - und ließ die eigens ausgebildeten Darsteller für das Stück "Das große Massakerspiel" von Eugène Ionescos in 40.000 Litern Schaum agieren! Nicht ohne Grund entwickelt sich die Schauspielschule Köln zu einem immer beliebterem Ort. Das gab es so noch nie: Die Leistung der Darsteller der Schauspielschule ist zwar glänzend wie eh und je, dennoch wird bei diesem besonderen Stück ein besonders prägnantes Element verwendet - 40.000 Liter Schaum, man stelle sich das Spektakel nur mal auf der Bühne vor. Hier gibt es auch Bilder und ein Bericht der ungewöhnlichen "Schaumparty" . Egal, ob man öfter ins Theater geht oder eher seltener: Das Stück...
David Milzow, Saxophonist

"Sax On Beat": die neue Saxophon- Clubsingle von und mit David Milzow

(01.08.2016) Saxophonvirtuose David Milzow präsentiert mit seiner neuen Single "Sax On Beat" einen Song, der ins Ohr und in die Beine geht. Im Team zusammen mit Marcel Jabangwe in der Rolle als Co-Produzent sowie Kai Reuter an der Akustikgitarre ist ein Song gelungen, in dem Live- Sax, Synthiesounds und Club-Beats eine besondere Melange´ eingehen. Für Saxophonist David Milzow - von Haus vom Jazz herkommend- scheint es keine stilistischen Barrieren oder Berührungsängste mit...
tredition GmbH

Wie lerne ich das Nutzlose zu lieben - Autobiografie, in der das Nutzlose ...

(29.07.2016) Die Handlungen von Menschen haben oft unbeabsichtigte Folgen. Jupp Hartmann zeigt in seiner interessanten Autobiografie "Wie ich lernte das Nutzlose zu lieben", wann und wie er diese Tatsache lernte und wie er damit umging. Geschichten aus zwei völlig unterschiedlichen Welten treffen dabei aufeinander, spiegeln sich ineinander und kommentieren sich gegenseitig. Die einen wurden vor über zweitausend Jahren von chinesischen Philosophen erzählt. Die anderen hat der Autor...
tredition GmbH

Top 1500 Movies - Sachbuch stellt die besten Spielfilme aller Zeiten vor

(28.07.2016) Es sind seit Beginn der Zeit des Kinos Abertausende von Filmen gedreht worden. Manche sind Filmklassiker und bereiteten einem Genre den Weg, andere Filme schaut man sich einmal an und dann nie wieder. Die Sammlung "Top 1500 Movies " von Nicolas Rutschmann stellt die wichtigsten Spielfilme und Regisseure seit den Anfängen des Kinos vor, die in der Filmgeschichte den Test der Zeit bestanden haben. Das Buch gliedert sich nach Genres, Regisseuren, Entstehungszeit,...
Fotograf Wolfgang Wilde

Der Fotograf Wolfgang Wilde - Persönlichkeiten aus Politik, Business, ...

(27.07.2016) Mit Bildern nicht nur eine Erinnerung schaffen, sondern die Neugierde wecken die Welt anderer Menschen kennenzulernen - Dies ist die Intention des in Hamburg lebenden renommierten Fotografen Wolfgang Wilde . Der Bildkünstler lebt die Fotografie. Pur! Daher legt Wolfgang Wilde bei seinen Fotoproduktionen den Fokus vor allem auf die Inszenierung des Bildes, seine technischen Fähigkeiten als Fotograf und bedient sich ergo nur sehr selten an digitalen Bearbeitungsprogrammen. Seine Passion für die Fotografie begeistert auch die Persönlichkeiten aus Politik, Business sowie Film und die Celebrities lieben es, mit ihm zu arbeiten. Mit seinem Gespür den wahren, einzigen Moment festzuhalten, hat Wolfgang Wilde somit in den vergangenen Jahren zweifelsohne die größte Dichte an Prominenz...
berliner STARThilfe e.V.

"Weg mit den Barrieren" -Die Grünen Bananen beim Sozialverband VdK

(26.07.2016) Am 22. Juni in der Linienstraße Berlin Mitte, dem Hauptsitz des VdK, präsentierten Die Grünen Bananen, die integrative Theater- und Trommelgruppe des berliner STARThilfe e.V., verschiedene Showeinlagen aus ihrem Programm. Am Anfang wurden Ausschnitte aus dem letzten, durch Aktion Mensch geförderten Projekt "Theater für die Handtasche" gezeigt: Torsten Hornich brachte mit einem Popsong von George Davis und Lee Diamond aus dem Jahr 1965 achtzig gespannt lauschende...
CITPELO GALLERY

BERLIN Based Photographers Gruppen Ausstellung

(26.07.2016) Berlin Based Photographers SW Entsättigt Berlin ist zum Schmelztiegel für Kunst und Photographie in Europa vielleicht der Welt geworden. CITPELO selbst Artist/Photographer ist durch einen glücklichen Zufall zum Galeristen geworden und jetzt kommt die Ausstellung. Berlin Based Photographers STARKE arbeiten von unentdeckten Talenten der Photography , CITPELO GALLERY steht für Kunst mit aussage, wir wollen keine Kriecher wir wollen Auseinandersetzung....
Hochschule Macromedia, München

Macromedia Absolvent gewinnt Sophie-Opel-Preis

(22.07.2016) Der Automobilhersteller Opel und das Filmfest München haben in diesem Jahr erstmals den Sophie-Opel-Preis ausgelobt. Mit 20.000 Euro ist es der höchst dotierte Werbefilmpreis für den kreativen Nachwuchs in Deutschland. Gesucht waren Kurzfilme und Spots zum Thema "Umparken im Kopf" - dem Thema der Opel-Marken-Kampagne, bei der es um den Umgang mit Vorurteilen geht. David Helmut, der in diesem Jahr das Macromedia-Filmstudium im Fach Regie abgeschlossen hat, interpretiert das Thema in seinem Kurzfilm "Integration" im Kontext der Flüchtlings- und Integrationsthematik. "In dem Spot wollen wir die Vorurteile des Zuschauers selbst herauszukitzeln. Gleichzeitig wollten wir den Menschen, die Angst vor der Flüchtlingswelle haben, zeigen, dass Deutschland sehr erfolgreiche Integration...

 

Seite:    1  134  201  235  252  260  264  266  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  291  294  300  312  336  384