Aktuelle Pressemitteilungen: Kultur/Kunst


Kultur/Kunst

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

BB International Fine Arts GmbH

Aussteller der 16. Kunstmesse Zürich

(07.10.2014) Die 16. Kunstmesse ART INTERNATIONAL ZURICH präsentiert vom 17. bis 19. Oktober 2014 im Zürcher Kongresshaus internationale Gegenwartskunst. Die jährliche Kunstschau schafft einen interdisziplinären Ausstellungsraum sowie interaktiven Begegnungsort für Künstler, Galeristen, Sammler und Kunstliebhaber. Mit viel Platz für persönliche Gespräche und hochkarätigen Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Grafik, Skulptur und Fotografie bietet die Messe einen breiten Überblick...
Radio Welle

Countrystar Reno Husky erobert mit der Benefiztour das Ruhrgebiet

(07.10.2014) Wir sammeln ab sofort Spenden für die Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe. Jedes Jahr erkranken in Deutschland rund 500.000 Menschen neu an Krebs, davon 1.800 Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren. Die Deutsche KinderKrebshilfe setzt sich für die Erforschung und Bekämpfung von Krebserkrankungen im Kindesalter ein. Zu den von ihr geförderten Projekten zählen unter anderem der Auf- und Ausbau von Kinderkrebszentren, die Entwicklung und Erforschung neuer Therapien,...
TwoTickets.de

TwoTickets.de stellt "Die Wikinger" vor

(06.10.2014) Berlin, 06.10.2014. Der Veranstaltungskalender und Freikarten Club TwoTickets.de (https://www.twotickets.de/) vergibt Freikarten für "Die Wikinger" am 25.10.2014 in Berlin Sie gelten als furchterregende Krieger und Eroberer, welterfahrene Seefahrer, Handelsleute, Bauern und hoch spezialisierte Handwerker – all diese Beschreibungen prägen das Bild der Wikinger. Vom 9. bis zum 11. Jahrhundert dominierten sie den Nord- und Ostseeraum und unternahmen Reisen bis nach Nordamerika oder Byzanz. Mit der Ausstellung "Die Wikinger" begeben sich die großen Museen dreier europäischer Kulturmetropolen auf die Spuren der sagenumwobenen Nordmänner: das Dänische Nationalmuseum Kopenhagen, das British Museum London und das Museum für Vor- und Frühgeschichte der Staatlichen Museen zu Berlin. Auch...
JAMIN autor

Peter Jamin und Jens Prüss: "Das literarische Traumpaar" blödelt

(06.10.2014) Die Düsseldorfer Schriftsteller Peter Jamin ( http://www.jamin.de ) und Jens Prüss sind "Das literarische Traumpaar", das am Samstag, 11. Oktober 2014, 11.30 – 14.30 Uhr, im "Literarischen Salon im Wintergarten des Café Sperrmüll auf dem Trödel- und Antikmarkt Aachener Platz in Düsseldorf-Bilk" (LSIWDCSADTAMAPIDB) auftritt. Die beiden Autoren lesen nicht nur eigene Shortstorys, darüber hinaus blödeln sie auch über Literatur, Politik, Gesellschaft und die Düsseldorfer...
tredition GmbH

Die letzte Schlacht in der Welt der Vampire – fünfter Band der Fantasyreihe ...

(06.10.2014) Nachdem Darrek sie verlassen hat, bleibt Laney nichts anderes übrig, als ohne ihn zu ihrer Familie zurückzukehren. Doch Johannas Vision hängt von Anfang an wie ein Damoklesschwert über ihrem Haupt und trübt ihre Freude darüber endlich wieder bei ihrer Familie zu sein. Dringender als jemals zuvor muss sie sich entscheiden, mit wem sie ihr Leben verbringen will. Denn die Zeit drängt und der Tag der letzten Schlacht rückt näher und näher… Mit der Nubila-Serie hat die...
Österreischisches Kulturforum Berlin

Komponistenportrait Alexander Moosbrugger

(01.10.2014) Konzert Komponistenportrait Alexander Moosbrugger 19.11.2014 | 20.00 Uhr | Konzerthaus Berlin In der Reihe Neue Musik aus Österreich im Werner Otto-Saal des Konzerthauses Berlin widmet das Österreichische Kulturforum Berlin dem Komponisten Alexander Moosbrugger ein Portraitkonzert. Der 1972 im Bregenzerwald geborene Komponist, Organist und Kurator absolvierte sein Studium am Konservatorium Feldkirch, der Universität Wien und der Musikhochschule Stuttgart. Seit 2001 lebt er in Berlin. Komposition bedeutet für Alexander Moosbrugger das Auffinden und Erfinden von Klängen, das Überschreiten von Genre-, Zeit- und Hörbegrenzung in der Musik. Für ihn ist das Hören wesentliche Triebfeder seines kompositorischen und forscherischen Interesses. Moosbruggers Faszination für das...
Laura Newman

NACHTSONNE Chroniken endlich komplett!

(01.10.2014) Der dritte Band der dystopischen Reihe "NACHTSONNE" wurde veröffentlicht und entführt seine jugendlichen und junggebliebenen Leser auch dieses Mal in die lodernde Welt des Feuerlands. Laura Newman beendet damit ihre flammende Dystopie und wünscht allen Lesern spannende Lesestunden mit Nova, Joaquim & Co! Weiterhin freut die Autorin sich auf der Buchmesse in Frankfurt, gemeinsam mit vielen Feuerland-Freunden, über den dritten und letzten Teil austauschen zu können. Zur Reihe: Ein Leben unter der Erde. Für Nova bedeutet dies Alltag. Sie gehört zu den letzten Überlebenden unserer Welt. Doch das Schicksal hält mehr für sie bereit als ein Leben im HUB. Unfreiwillig überschreitet sie die Grenzen ihrer Realität und wagt sich, gemeinsam mit ihren Freunden, auf unbekanntes Terrain. Dabei...
tredition GmbH

Fjodor Sologub – neue Übersetzung des russischen Literaten Sologub

(30.09.2014) Fjodor Sologub (1863-1927) gilt zu Recht als einer der "größten und raffiniertesten Dichter" des Symbolismus in Russland. Der russische Literat und Poet fordert seine Leser heraus. Immer wieder beschreibt er düstere Stimmungen und Menschenleben am Abgrund. In seinem Werk gibt es kaum Platz für Hoffnung und Glückszustände. Ödnis und maßlose Nichtigkeit im Leben konfrontiert er mit utopischen, phantastischen Bildern. Mit "Fjodor Sologub. Gedichte" stellt Arjuno...
Österreichisches Kulturforum Berlin

LiteraturMagnet II

(29.09.2014) Gemeinsam mit dem Wiener Verlag Edition Atelier und dem Berliner Verlagshaus J. Frank hat das Österreichische Kulturforum Berlin eine neue Lesereihe entwickelt. Der LiteraturMagnet ist zu Gast in der FC Magnet Bar, seit Jahren das Sammelbecken für Fußballaktive und Fans in Berlin-Mitte. Wo üblicherweise der Ball rollt, wird nun alle zwei Monate mit Worten gespielt und statt über Standardsituationen über Satzkonstruktionen debattiert. Nach einem erfolgreichen Start...
tredition GmbH

blaueisTOD – neuer Thriller spannt einen nervenzerreißenden Bogen von den ...

(29.09.2014) Das tiefblaue Gletschereis in den Bergen Tirols birgt ein großes Geheimnis. Bis in das Wien des Jahres 1938, gezeichnet von den Gräueltaten des Naziregimes, reicht der Faden des Unglaublichen. Der grauenvolle Mord an einem jungen Bergretter und Polizisten löst eine gnadenlose Jagd durch halb Europa aus. Von der herrlichen Tiroler Bergwelt über die traumhaften Strände Teneriffas, die einzigartige Schönheit der Toscana bis in den Wienerwald spannt sich der Bogen...

 

Seite:    1  131  197  230  246  254  258  260  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  285  288  294  307  333