Aktuelle Pressemitteilungen: Kultur/Kunst


Kultur/Kunst

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Marx Bronx

Rising Sun; Die Geschichte von Elif und Claire, von Marx Bronx, eine ...

(10.04.2015) Die Novelle Rising Sun ; Die Geschichte von Elif und Claire, von Marx Bronx, kann vom 11.4.15 bis zum 09.05.15 beim Onlinebuchhändler Xinxii statt für 2,99 Euro gratis heruntergeladen werden: Beim bezahlen bitte folgenden Code eingeben: bronxelif. Sie können das E-Book sodann sofort kostenlos downloaden. Der Autor bittet Sie nach dem Lesen eine Rezension zu verfassen. Veröffentlichen Sie Ihre Rezension bei: Xinxii oder blog.marxbronx.de oder bei Facebook:...
PPS Promotion-Presse-Service

80 Jahre "Kyiv Opereta" – Europäische Verdienstmedaille in die Ukraine

(07.04.2015) Eine alte Dame in neuem Gewand: Im Januar 1934 öffnete die erste ukrainische Operette in einem Theatergebäude von 1907 ihre Tore und am 14. Dezember 1935 gab sie mit der "Fledermaus" von Johann Strauss ihr Debut. Kurz darauf folgte bereits Karl Zellers "Vogelhändler". Während des 2. Weltkriegs wurde die "Opereta" nach Kasachstan ausgelagert und kehrte 1945 wieder nach Kiew zurück, wo sie ein wenig vor sich hin dümpelte, um in den darauf folgenden zwei Dekaden mit...
Stephan Moll Verlag

Wenn das Leben verrücktspielt

(02.04.2015) Jonathan Engel ist kein glücklicher Mensch. Seine Frau ist gestorben, als sie einem obdachlosen Rollstuhlfahrer Essen geben wollte und von diesem vor ein fahrendes Auto geschubst wurde. Als Jonathan Rache nehmen und den Rollstuhlfahrer in einen kalten See werfen möchte, versagen ihm die Nerven und er lässt ihn allein am verlassenen Ufer stehen. Von nun an verstrickt er sich immer mehr in seinen Weltschmerz, wird pessimistisch und depressiv, findet scheinbar immer mehr...
lied kunst

Geheimnisse berührender Liedkunst - mit Eilika (Sopran) und Bernhard Wünsch ...

(02.04.2015) lied kunst – das sind die umwerfend schöne und zugleich musikalisch und stimmlich atemberaubende Sopranistin EILIKA und der erfahrene Dirigent und Pianist Bernhard WÜNSCH als Klangzauberer am Klavier. Sie entführen das Publikum in die Welt hochromantischer Lieder auf Texte des ebenso romantischen Dichters Heinrich Heine. Im Zentrum steht der populäre Zyklus "Dichterliebe" von Robert Schumann, außerdem erklingen schwelgerische, romantische, sehnsuchts- und humorvolle Kompositionen von Clara Schumann und Franz Liszt. Bernhard Wünsch führt mit kurzen und kurzweiligen Erläuterungen und Hintergrundinformationen zu den Werken durchs Programm. Die Arbeit der beiden Interpreten widmet sich hauptsächlich dem deutschsprachigen Kunstlied (auch dem Orchesterlied) von der Romantik bis heute, und...
Garbers & Schmidt GbR

"WENN DU PARTY WILLST" - Deutschland sucht den Party-Hit 2015

(01.04.2015) Fröhliche Gesichter, tanzende Massen, begeisterte DJs in ganz Deutschland! Ein neuer Animations-Song macht die Runde - "WENN DU PARTY WILLST". Die wohl erfolgreichsten Party-Acts Deutschlands, "Die JunX" und das "ChaosTeam", haben einen gemeinsamen Song kreiert. Was bisher in über 200 Auftritten pro Jahr nur LIVE auf der Bühne zu sehen war, ist jetzt endlich in einem "Animations-Song" hörbar. "WENN DU PARTY WILLST" ist ein fröhlicher Mitmach-Ohrwurm speziell für...
Allzeit-Promotion

Schweizer Produzentin & DJane Natalie Williams Visions mit neuer Single ...

(30.03.2015) Stilistisch ist Williams im Bereich House und Electronica zu verorten, wenn auch aufgrund ihrer langjährigen musikalischen Erfahrung verschiedenste Einflüsse erkennbar sind. Williams beschreibt den Song "Restart" als "farbenfroher und reifer". Natalie Williams' bisherige musikalische Karriere umfasst ein breites Spektrum aus elektronischen Rhytmen. Erhältlich ist die aktuelle Single in digitaler Form auf allen einschlägigen Online-Plattformen, darunter iTunes,...
Verlag Ideenmanufaktur Wien

Das Leben und den Tod feiern - die Allerheiligenkirche in Kutna-Hora

(30.03.2015) Schon auf den ersten Blick ist der Bildband von Alois Gmeiner keins der Fotobücher, das die heile Welt verkörpern soll. Und doch versöhnt es den Menschen mit dem Tod, denn er zeigt, dass selbst der tote Körper niemals seine Schönheit verliert. Auf http://ideenmanufaktur.info/fotokunst.html sollte man die Chance auf eine Bestellung des Buches ergreifen und sich an der Schönheit des Menschen auch nach seinem Tod in vielen melancholischen Momenten erfreuen. Für den...
Cellobauer

Cellobauer mit Leidenschaft für den süßen Klang

(27.03.2015) Er ist dabei immer auf der Suche nach der perfekten lieblichen Süße des Klangs. Seine Instrumente finden bei Profimusikern Anklang und bei Käufern in der ganzen Welt! Die Schönheit und der warm-liebliche Klang eines Cellos berührten ihn dermaßen, dass es ihn magisch zum Violoncello zog. Thorsten Theis wollte diese Instrumente bauen. Wichtig war ihm: Besonders sollten sie sein, vor allem im Klang. Sein erstes Cello war der Nachbau eines Instruments von Domenico...
Live act International/Leonie Bredl

Leonie Bredl trifft Christian Brückner

(27.03.2015) Die unverwechselbare Stimme von Christian Brückner wird von den meisten mit Robert DeNiro in Verbindung gebracht. Seit 1974 in "Der Pate II" ist er die feste Synchronstimme des bekannten Hollywoodschauspielers. Doch das ist längst nicht alles, was Christian Brückner so macht: Er spricht Voice-Over für Dokumentationen und liest Hörbücher ein, die er zusammen mit seiner Frau im eigenen Verlag "parlando" vertreibt. Leonie Bredl hatte die Gelegenheit, ihn im Oststadt...
Live act International / Wolfgang Bäzner

Wolfgang Bäzner in Industrie-Erklärfilm

(27.03.2015) Was ist eigentlich das Eisenhower-Prinzip? Diese Frage klärt das Bauunternehmen "Strabag" in einem eigenen Erklärfilm. Wolfgang Bäzner spielt darin den unsympathischen Büroangestellten Manfred, der sich über seinen jungen Kollegen Alex (Lukas Ullrich) und das von ihm angewandte "Eisenhower-Prinzip" lustig macht. Dieses Organisationsprinzip teilt Aufgaben in vier nach Dringlichkeit und Wichtigkeit sortierte Kategorien ein. Und natürlich hat der junge Alex damit mehr...

 

Seite:    1  120  180  210  225  232  236  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  261  263  268  277  295  332