Aktuelle Pressemitteilungen: Kultur/Kunst


Kultur/Kunst

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

PPS Promotion-Presse-Service

10 Jahre THEPIS Monodrama-Festival in Deutschland - Kiel wird zur ...

(22.08.2016) Zum 10. Mal seit 1999 wird THESPIS, das Deutschland weit einzige Festival für internationale Einpersonenstücke, mit Hilfe zahlreicher öffentlicher und privater Unterstützer für eine Woche die Schleswig-Holsteinische Landeshauptstadt Kiel zum Mittelpunkt der Monodramen-Welt zu machen. Internationale Künstler*innen kommen und präsentieren den Status Quo der kleinen und doch so großartigen Theaterform. Ein solcher runder Geburtstag ist zugleich ein willkommener...
tredition GmbH

Der Mainzer Hauptfriedhof - Sach- und Bildband skizziert die Begegnung mit ...

(22.08.2016) Vor Jahren begleitete die Autorin und Malerin Elizabeth Kott ihren Mann auf seinen Fotoexkursionen, unter anderem häufig auf den historisch wie kunstgeschichtlich interessanten Mainzer Hauptfriedhof. Viele Jahre nach dem Tod ihres Mannes beschreibt sie in ihrem Buch sehr gefühlvoll ihre Erinnerungen an jene Zeit, diese Streifzüge durch die Gärten der Vergänglichkeit und unternimmt eine Art Zeitreise, in der sie auch eine Möglichkeit letzter Trauerarbeit findet....
henkeverlag berlin

Neuveröffentlichung des Romans "Und nichts die Stunde uns ...

(21.08.2016) Berlin - Die Berliner Autorin Claudia Lekondra veröffentlicht beim henkeverlag berlin ihren im Jahre 2002 erschienenen ersten Roman " Und nichts die Stunde uns wiederbringen kann" in einer vollständig überarbeiteten Version. Es ist die Geschichte der Jugend der 80er. Eine Zeit, in der sich die Welt noch anders drehte. Europa getrennt in Ost und West. In einem Dorf an der Adria des ehemaligen Jugoslawiens treffen im Sommer 1985 junge Menschen aus verschiedenen europäischen Ländern aufeinander. Trotz der unterschiedlichen Herkunft und der Sprachbarrieren entwickelt sich eine über die übliche Urlaubsbekanntschaft hinausgehende Freundschaft. Ihr jugendlicher Idealismus lässt sie glauben, gesellschaftlich etwas positiv verändern zu können. Doch mit den Jahren müssen sie feststellen, dass der...
S&P Unternehmerforum GmbH

Assistenten-Wissen Spezial !

(20.08.2016) Sie wollen Ihre Rolle als "Co-Pilot/-in" Ihres Chefs noch besser ausfüllen und sich mit Begeisterung neuen Aufgaben stellen? Mit unserem Seminar erweitern Sie Ihre Fach- und Handlungskompetenzen und können den täglichen Anforderungen gelassener und souveräner gegenübertreten: > Mehr Erfolg durch Selbstorganisation > Meetings souverän steuern und hochwertige Ergebnisse sicherstellen > Schnelles Erfassen der wesentlichen Positionen der GuV und der Bilanz...
Ideal Spaces

Ideale Räume entdecken

(18.08.2016) Was haben Tony Garniers Cité Industrielle gemeinsam mit Leonardo da Vincis Idealstadt und einer Favela? Die Suche nach dem idealen Raum als einem sowohl vorgestellten wie ‚idealen' Ort ist heute aktueller denn je, in Zeiten der Massen-Urbanisierung und Globalisierung. "Reporting fron the front" ist das Motto der diesjährigen Architektur-Biennale in Venedig. Eine dieser Fronten, vielleicht sogar die wichtigste, ist die der Utopie. Immer wieder totgesagt ist sie...
David Milzow, Saxophonist

"The Screenclub Plays Greatest Hits": das neue Album mit der ...

(18.08.2016) The Screenclub um den Multisaxophonisten David Milzow präsentiert nach achtjähriger Pause sein viertes Album mit aufregend- stimulierenden Jazzadaptionen von Soul- und Pophits von Michael Jackson, Barry White bis Pharell Williams. Der kraftvolle, vokale Klang auf dem Tenor- und Baritonsaxophon von David Milzow und der orchestral wirkende Sound von The Screenclub, bestehend aus Topmusikern wie Christoph Busse an den Keyboards, Gitarrist Kym Hatton, Bassmann...
Münzenberg-Forum

125 Jahre John Heartfield

(18.08.2016) Film- und Fotowettbewerb "Alles in schönster Ordnung'' Berlin Zum diesjährigen European Month of Photography rufen Münzenbergforum und FMP 1 zu einem internationalen Film- und Fotowettbewerb auf. Ziel ist es, die Idee der Collage "Alles in schönster Ordnung'' des Künstlers Heartfield aus dem Jahre 1933 auf das Jahr 2016 zu übertragen und durch Bild- und Bewegtbild ein Statement zur internationalen Situation dieser Tage zu schaffen. Der Wettbewerb ist jeweils mit einem Preisgeld von 5.000 EURO für den besten Foto- und den besten Filmbeitrag dotiert. Einsendeschluss ist der 31.08.2016. Kunst in Europa 1933 "Alles in schönster Ordnung'' ist nicht nur der Titel unseres Wettbewerbs, es ist vor allem der Titel einer Arbeit des 1891 geboren John Heartfield; Grafiker und...
tredition GmbH

Katia Mann - eine faszinierende neue Biografie erzählt von der Gefährtin ...

(18.08.2016) Den Frauen von berühmten Personen wird oft nicht sehr viel Aufmerksamkeit geschenkt. Die Biografie "Katia Mann - Gefährtin eines großen Dichters" von Helga Ida Jungo-Fallier will dies ändern, indem sie den Lesern Katia Mann, die Frau des deutschen Schriftstellers Thomas Mann, vorstellt. Thomas Mann ist bereits ein recht bekannter und erfolgreicher Autor, als er die junge Katia Pringsheim kennenlernt, die er schicksalhafterweise bereits von einem Kinderfoto kannte und...
Leuchtmanufaktur

Symbol der Unendlichkeit - Leuchtkreation "infinity"

(17.08.2016) Wenn die Tage kürzer und die Abende länger werden, steigt das Bedürfnis nach Rückzug und Geborgenheit. Stimmungsvolle Lichtquellen im Hause gewinnen an Bedeutung und vermitteln eine wohltuende Atmosphäre von Wärme und Behaglichkeit. Dieser uralten Faszination des Lichts hat sich auch Otto Sprencz, Gründer der Leuchtmanufaktur, verschrieben. In seinem Münchner Atelier fertigt der Designer exklusive Leuchtobjekte - kunstvolle Meisterstücke für alle, die ein edles...
Herzsprung-Verlag

Das Sterben in Bad Au geht munter weiter

(10.08.2016) Mit "GlückLos" legt die österreichische Autorin Elisabeth Martschini aus Baden in der Nähe von Wien den zweiten Band ihrer Bad Auer Krimi-Trilogie vor. Schon in Band 1 "GlücksFälle" brilliert die renommierte Literaturwissenschaftlerin mit sprachlicher Finesse und paart sie mit augenzwinkernden Einblicken in das beschauliche Alltagsleben des kleinen Kurortes Bad Au. Konsequent setzt sie dieses Erfolgsrezept auch auf den 164 Seiten des zweiten Bandes um. Wieder geht es...

 

Seite:    1  208  312  364  390  403  409  412  415  416  417  418  419  420  421  422  423  424  425  426  427  428  429  430  431  432  433  434  435  438  441  447  459  484  533