Aktuelle Pressemitteilungen: Kultur/Kunst


Kultur/Kunst

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Museum 15 Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus

Online-Vortrag

(15.03.2021) Michael Winkler war in Wien im 19. Jahrhundert ein Fabrikant für Hausnummernschilder. Der Onlinevortrag erzählt die Geschichte der Nummerierung der Häuser mit Hausnummernschilder in Wien. Der bekannte Vortragende Priv.-Doz. Dr. Anton Tantner hat zahlreiche Publikationen veröffentlicht zu den Themen "Hausnummern", "Ordnung der Häuser in Wien" und "Straßenlaternen". Er ist Mitherausgeber zahlreicher historischer Veröffentlichungen und schrieb viele Aufsätze in Sammelbänden. Er lehrt an der Universität Wien zu geschichtlichen Arbeitstechniken und zur Archivkunde. Weiters hält der Vorträge den den Wiener Volkshochschulen und erkundet gemeinsam mit den Teilnehmern Wien anhand von Straßenlaternen, Blitzableitern, Sanddünen und Schanzen. Immer wieder stellt er sein Wissen auch dem...
Museum 15 Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus

Erster Online-Kultur-Spaziergang

(15.03.2021) Der Vortrag findet online statt und beleuchtet das Fünfhauser-Industriezentrum. Der !5. Wiener Gemeindebezirk heißt Rudolfsheim-Fünfhaus und liegt im Süden von Wien. Der Vortragsredner Herr Mag. Thomas Reithmayer ist Politikwissenschaftler und Erwachsenenbildner aus Rudolfsheim-Fünfhaus, dem 15. Wiener Gemeindebezirk. Er beschäftigt sich vorrangig mit den Themen Arbeitslosigkeit und der gesellschaftlichen Entwicklung außerhalb des Gürtels sowie des Wiener Umlands. Er ist seit 2019 ehrenamtlicher Mitarbeiter des Bezirksmuseums in Rudolfsheim-Fünfhaus. Wo? Online auf dem Youtube-Kanal unter BM 15 Channel Wann? Ostermontag, 05.04.2021 Uhrzeit: 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr Der Online-Vortrag ist ab Ostermontag, den 05.04.2021, um 17:30 Uhr auf dem YouTube-Kanal des Bezirksmuseums...
Museum 15 Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus

Online-Vortrag auf Youtube

(15.03.2021) Der Online-Vortrag zur industriellen Revolution in Rudolfsheim-Fünfhaus, dem 15. Wiener Gemeindebezirk im Süden von Wien. Der Vortragsredner Herr Mag. Thomas Reithmayer ist Politikwissenschaftler und Erwachsenenbildner aus Rudolfsheim-Fünfhaus, dem 15. Wiener Gemeindebezirk. Er beschäftigt sich vorrangig mit den Themen Arbeitslosigkeit und der gesellschaftlichen Entwicklung außerhalb des Gürtels sowie des Wiener Umlands. Er ist seit 2019 ehrenamtlicher Mitarbeiter des Bezirksmuseums in Rudolfsheim-Fünfhaus. Wo? Online auf dem Youtube-Kanal unter BM 15 Channel Wann? Freitag, 26.03.2021 Uhrzeit: 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr Der Online-Vortrag ist ab Freitag, den 26.3.2021, um 17:30 Uhr auf dem YouTube-Kanal des Bezirksmuseums Rudolfsheim-Fünfhaus unter der Rubrik "BM 15 Channel"...
Klarant Verlag

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi "Engeltod in Pilsum" von Rolf ...

(15.03.2021) In seinem neuen Ostfrieslandkrimi lässt der bekannte Autor Rolf Uliczka sein Polizeiteam in einer mysteriösen Mordserie ermitteln. Die Nachforschungen im Umfeld der letzten Ermordeten sind schwierig und das wahre Motiv bleibt lange unklar. Welche Rolle spielt der Schauplatz des letzten Mordes - der bekannte Leuchtturm von Pilsum? Zum Inhalt von "Engeltod in Pilsum": »Wir haben eine Tote! Beim Leuchtturm!« Kommissarin Femke Peters traut ihren Ohren kaum, als die...
tredition GmbH

In inniger Liebe - Band 3 der Briefe eines vom Krieg getrennten Paares

(11.03.2021) Der Titel "In Inniger Liebe" nimmt Stil und Ton der Briefe von Margot und Erwin Spiegel während ihrer sechseinhalb jährigen kriegsbedingten Trennung auf. Sie schrieben sich wöchentlich über sich, über die Kinder und über ihre Liebe. Die vierundsechzig Jahre ihrer Ehe waren immer voller Vertrauen, aber die sechseinhalb Jahre der Trennung hält ihre Liebe in wunderschönen Worten fest. Dazu kommen Margots Briefe aus Ihrer Jugend und aus Teheran an ihre Mutter, denn sie...
tredition GmbH

Vor dem Nebel - Erinnerungen an ein Leben in der DDR und die Flucht

(11.03.2021) Erinnerungen sind ein Schatz. Ohne sie wären Menschen nichts. So oder so wird alles einmal im Nebel versinken. Für den Autor ist diese Tatsache das Motiv, zu schreiben. Er teilt in seinem Buch die Geschichte seines Lebens in der DDR, auf Rügen, und berichtet von seiner Flucht in die BRD. Die Leser nehmen durch seine Augen an einer aufregenden, dramatischen Zeit der Gegensätze teil. Freiheit und Selbstbestimmung sind dem Autor in jeder Lebenslage das Wichtigste, als...
tredition GmbH

Tödliche Zeichen - Neuer Regionalkrimitrilogie entführt in ein tödliches ...

(11.03.2021) An der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf wurde ein Philosophieprofessor mit einem Schierlingsbecher geradezu hingerichtet. Hauptkommissarin Phoebe Zoe Walker - genannt Bi - übernimmt den Fall und holt sich Hilfe bei ihrem alten Freund Dr. Johannes Schwarz, den sie als Personalberater und Hobbyphilosophen kennengelernt hatte. Ihr Stammlokal ist das Café Weise in Düsseldorf. Die ersten Ermittlungen enden rätselhaft. Alle verfügbaren Daten über den Professor...
tredition GmbH

Till Eulenspiegel im Himmel - Überirdische Geschichten über das Leben nach ...

(11.03.2021) Manfred A. Sahm widmet sich in seinem neuen Buch dem Tabuthema Tod auf eine ganz ungewöhnliche Weise. Bislang gibt es nämlich keine schlüssigen Beweise dafür, was nach dem Ableben passiert. Mögliche Antworten auf diese Fragen bewegen sich im Bereich von Vermutungen, Annahmen, Wahrscheinlichkeiten oder eben Fantasien. Einer solchen bedient sich der Autor, denn er erzählt humorvoll über das "Leben" Till Eulenspiegels nach seinem Tod im Himmel. Die insgesamt 17 Episoden...
tredition GmbH

Der Mann, der sich Vincent nannte - Eine satirische Doppelbiografie

(11.03.2021) Ausgehend von dem Existenzkampf Vincent van Goghs, der sein Leben und seine Kunst den Ärmsten der Armen widmete, beschreibt diese satirische Doppelbiografie, wie es heute ist, als Künstler zu überleben. Es stellt und beantwortet Fragen wie: Wie hat sich der Kunstmarkt seit der Zeit van Goghs gewandelt? Wer bestimmt heute, was Kunst ist und wessen Werke zu Höchstpreisen gehandelt werden? Wie hat sich die Ausbildung von Künstlern verändert? Welche Folgen hat das für das...
tredition GmbH

Menschenversuche - Ein fesselnder Regionalkrimi mit Aktualitätsbezug

(11.03.2021) An der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf wurde ein Biologieprofessor brutal gefoltert und hingerichtet. Dr. Johannes Schwarz wird von seiner guten alten Bekannten Ariel Brunner gebeten, herauszufinden was dahinter steckt. Widerwillig nimmt er den Auftrag an. Seine Weggefährtin, Hauptkommissarin Phoebe Zoe Walker - genannt Bi -, die ins LKA versetzt wurde, kann ihm diesmal nämlich nicht helfen. Hilfe bekommt er aber von Ashkan Horri, der für die Kriminalpolizei...

 

Seite:    1  71  106  124  133  137  139  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  164  168  175  190  219  277  393  626