Aktuelle Pressemitteilungen: Kultur/Kunst


Kultur/Kunst

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Pasar Hamburg 2015

Literatur, Film und Musik auf dem Pasar Hamburg 2015

(24.09.2015) Hamburg, 24. September 2015: In den vergangenen Jahren begrüßte der Pasar Hamburg über 4000 Besucher, und auch am kommenden Wochenende können Interessierte des Kulturfestivals wieder in die reizvolle Welt Indonesiens eintauchen. Der thematische Schwerpunkt des Pasar Hamburg liegt in diesem Jahr ganz auf der Literatur- und Erzähltradition Indonesiens, denn das Land ist mit dem Thema "17.000 Inseln der Imagination" Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse. Viele teils...
tredition GmbH

Auf wogenden Worten – neuer Gedichtband entführt in eine maritime Welt

(23.09.2015) Unter "Auf wogenden Worten" verbirgt sich eine Dichtung in drei Teilen, die den bisherigen Werdegang eines jungen Seefahrers in freien Stücken nacherzählt. Hlorridi Weor gelingt es dabei, uns in die fremde und stürmische Seefahrerwelt hineinzuziehen. In seinen maritimen Gedichten legt er Zeugnis eines Seefahrerlebens ab, das zwischen ruhiger und stürmischer See immer fesselnde Anekdoten zu bieten hat. Wogende Wellen, das tosende Meer, der Zorn der See, die...
TwoTickets.de

Treffen der Berliner Veranstalter- und Kulturszene

(17.09.2015) Berlin, 17.09.2015: Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr folgten rund 25 Veranstalter der Berliner Kulturszene der Einladung vom Berliner Kulturkalender- und Freikartenportal TwoTickets.de und der DIE DRAUSSENWERBER. Bei kleinen Snacks und in lockerer Atmosphäre tauschten sie sich über aktuelle Themen der Kulturszene aus. Der KontaktMorgen findet in wechselnden Locations Berlin statt und wird von den Teilnehmern aktiv zum Ideenaustausch und zur Anbahnung...
Karl Cyperski

Neuerscheinung - "Der Saitenzauberer" - die Biografie des ...

(17.09.2015) Intensiv und lebendig taucht der Leser in die unterschiedlichen Welten des Karl Cyperski ein. Eine Karriere mit Hindernissen, die in Hamburg-Bergedorf ihren glücklichen Höhepunkt findet. Zum Inhalt von "Der Saitenzauberer": Karl Cyperski wird im Jahr 1961 in Danzig in eine musikalische Familie hinein geboren. Nach der Aussiedlung führt ihn sein Weg in jungen Jahren nach Hamburg. Aber nicht immer läuft das Leben rund für ihn. Zwischen Höhen und manchmal...
LV 1871

Kunst im Foyer der LV 1871: Facetten der Natur

(15.09.2015) Die Künstler wollen den Betrachter einladen, aufmerksam und mit offenen Augen durch die Welt zu gehen. Sie machen aufmerksam auf Details, die der flüchtige Betrachter oft nicht wahrnimmt. Deshalb verzichten sie weitestgehend auf digitale Nachbearbeitung. Dennoch hat jeder einzelne Künstler seinen eigenen Blickwinkel auf die Motive. Die Natur im Detail Dagmar Laimgruber und Brigitte Deus-Neumann geben mit ihren Makroaufnahmen das Formen- und Farbenspiel der Natur im Detail wieder. Dagmar Laimgrubers Bilder zeigen klar erkennbare Motive in ihrer ganzen Farbenpracht. Brigitte Deus-Neumann arbeitet bei ihren Makroaufnahmen häufig mit selektiver Schärfe, so dass nur ein Detail des Motivs scharf abgebildet wird, während der Hintergrund in Unschärfe zerfließt....
Edition FZA

Resultate Wiener Werkstattpreis 2015 - Buch ...

(14.09.2015) Der Wiener Werkstattpreis 2015 (Einsendeschluss 30. April 2015) ist entschieden: Christoph Szalay gewinnt den Hauptpreis in der Kategorie Lyrik, Jeannine Meighörner ist Trägerin des Publikumspreises, die erst fünfzehnjährige Schülerin Zoe Jung erhält den Anerkennungspreis Kategorie Kurzprosa. Das Preisgeld verteilt sich wie folgt: € 1.100,- Hauptpreis, € 800,- Publikumspreis, € 300,- Anerkennungspreis. Christoph Szalay, geb. 1987. Studium der Germanistik in Graz,...
MACHEETE

A MILLION MILLION liefern Soundtrack zum Kinofilm "Die Kleinen und die ...

(14.09.2015) Zum Start der Krimikomödie "Die Kleinen und die Bösen" mit Stromberg-Star Christoph Maria Herbst und Theater-Urgestein Peter Kurth in den Hauptrollen, ist der gleichnamige Brit-Pop geladene Soundtrack des Produzentenduos A Million Million erhältlich. Seit dem 03. September 2015 liefern sich die beiden Schauspieler in der schrägen Komödie von Regisseur Markus Sehr ein Leinwand-Duell der Extraklasse und sorgen mit schwarzem Humor für eine Liebeserklärung an...
Scholastika Verlag Obing

Herzversager - ein Buch von Daniela Dorer, eine Liebes-Lügen-Geschichte

(14.09.2015) Heute stelle ich Ihnen das Buch "Herzversager" von der Autorin Daniela Dorer vor. Die Autorin, die in Tübingen lebt, beschreibt in ihrem Buch mit sehr viel Charme und Witz sehr bewegend eine Achterbahnfahrt der Gefühle, die eine Frau erlebt, als sie einen Mann kennenlernt, sich in diesen verliebt aber erkennen muss, dass sie sich diesen Mann mit einer anderen Frau teilt. Dabei dachte Sie, dass nichts mehr aufzuhalten ist, seit dem ersten Versprechen … Das Buch ist niemals langatmig. Zu keinem Zeitpunkt. Es bewegt. Viele Frauen haben durch dieses Buch zum ersten Mal den Mut gefunden, darüber zu reden, was sie selbst erlebt haben. Was bei den Leserrückmeldungen erstaunt, ist, dass viele – ganz unterschiedliche Frauen – den Lügen so viel Glauben geschenkt haben. Aus Scham und aus...
tredition GmbH

Traumkrähe – ein Familienepos über Traumbilder, eine Entführung und ...

(14.09.2015) Eine Krähe führt Jo im Traum zu einem Baum, unter dem ein Mädchen sitzt. Er berührt das Mädchen. Es ist eiskalt. Mit einem Schrei erwacht er. Der dritte Traum von diesem Kind. Warum? Er kennt es doch gar nicht. In der Zeitung wird von der Entführung dieses Mädchens, ihr Name ist Amelie, berichtet. Jo erzählt seiner Kollegin Manu davon. Sie recherchieren. Die Spur führt nach Italien zu den Großeltern des Kindes. Die Entführer verlangen vom Vater und vom Großvater je...
tredition GmbH

Leben am Parnass – zweiter Teil des Gedichtbands stellt ein Plädoyer für ...

(10.09.2015) Nicht nur erzählen, nicht nur "Lyrik absondern" … wer die Konflikte hautnah erleben lassen möchte, greift auf die Gattung Vers-Epos und Drama zurück. Was dem Theater recht ist, vermag sich im Film um ein ebenso Vielfaches auszudrücken. Gedichte und Erzählungen in plattdeutscher Sprache, Satire und Fabeln, programmatische und zeitkritische Texte und Gedichte ... das sind die Zutaten von "Leben am Parnass I". Im zweiten Teil setzt Gerhard Friedrich Grabbe das facettenreiche Kompendium fort, das diesmal mit Vers-Epen und Dramen angefüllt ist. Grabbes Erzählungen und Gedichte werden im zweiten Band von "Leben am Parnass" durch neue Literaturgattungen angereichert und vervollständigen das vielseitige, literarische Werk, das sich vornimmt, seine Leser zum Denken und Nachdenken anzuregen....

 

Seite:    1  223  334  390  418  432  439  442  445  446  447  448  449  450  451  452  453  454  455  456  457  458  459  460  461  462  463  464  465  467  469  473  482  499  533