Aktuelle Pressemitteilungen: Kultur/Kunst


Kultur/Kunst

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Johannes Wierz - Schriftsteller

Neue Theaterstücke zu Thomas Bernhard

(19.02.2014) Neben dem abendfüllenden Theaterstück OHLSDORF hat der Autor Johannes Wierz das Kurzdrama TOTENTANZ geschrieben und zusammen in einem Band als Buch herausgebracht. Inhalt: OHLSDORF Ein Jahr nach dem Tod von Thomas Bernhard treffen sich im Gasthof zu Ohlsdorf Figuren aus seinen Romanen und Theaterstücken. Im Sprachduktus des großen Dichters monologisieren und räsonieren sie. Die Gäste beschließen, eine Stiftung zu seinem Angedenken zu gründen. Nach dem Motto:...
PPS Promotion-Presse-Service

34. Budapester Frühlingsfestival – neue Konzeption – neues Image

(17.02.2014) (von Dieter Topp) Das Frühlingsfestival hat sich immer wieder neu erfunden und den unterschiedlichsten Strömungen standgehalten. Die 25. Ausgabe wurde bereits mit dem prestigeträchtigen KulturPreis Europa ausgezeichnet. Einiges hat sich in Ungarn, speziell Budapest, geändert. Auf die Frage, wie das Frühlingsfestival in diesem Jahr aussieht, welche Aufgaben es erfüllen soll und vor allem, was Ungarn zu bieten hat, sollen die folgenden Zeilen Antwort geben. Eine...
Kunst-Atelier Maria Esther De La Vega

Atelier-Eröffnung: Was haben Peru und Unterföhring gemeinsam?

(17.02.2014) Unterföhring- Mit einem kurzweiligen Empfang hat Maria Esther De la Vega die Eröffnung ihres neuen Ateliers im Zindler-Haus in Unterföhring gefeiert. Unter den Ehrengästen: Bürgermeister Franz Schwarz und der stellvertretender Generalkonsul der Republik Peru, Miguel Eduardo Guzman. Herr Guzman bedankte sich bei der Gemeinde Unterföhring und beim Bürgermeister Schwarz für deren kulturelles Engagement und die Unterstützung der aus Peru stammenden Künstlerin: "Sie öffnen Türen und schlagen so Brücken zwischen Bayern und Peru". Der Bürgermeister verbessert anschließend lächelnd: "zwischen Unterföhring und Peru". Er freute sich sichtlich über die neue Bewohnerin im ehemaligen Zindler-Haus und versprach: "gerne werde ich bald wieder vorbei kommen, nachdem ich mit meiner Frau etwas Zeit fürs...
Sigrid Böhme Verlag

Sönke Brandschwerts „Schattenraum“ im Facebook-Zeitalter so aktuell wie nie

(15.02.2014) Wir leben im Zeitalter der elektronischen Kommunikation, der Social Netzworks, Foren und Chats. In den letzten Jahren hat die Nutzung der modernen Technik als Medium im privaten Bereich exorbitant zugenommen. Der Roman "Schattenraum", in dessen Titel sich nicht nur zufällig das Wort "Chat" versteckt, ist ein spannungs- und actiongeladener Thriller, in dem sich die Figuren in den Abgründen eines leicht verruchten Chats verlieren. Gerade heute gibt es immer mehr...
Sigrid Böhme Verlag

Sönke Brandschwert nicht bei Let’s Dance

(14.02.2014) Der 49-Jährige erklärte: "Nein, ich habe mich nicht für 'Let’s Dance' beworben. Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, wie dieses Gerücht entstehen konnte. Nachdem ich nun schon zum wiederholten Mal von Fans darauf angesprochen wurde, möchte ich das offiziell klarstellen. Es gibt weder eine Bewerbung meinerseits, noch eine Anfrage von RTL an mich. Zwar mag ich das Tanzen sehr, aber ich würde mir keine größeren Chancen dabei ausrechnen. Durch einen Geburtsfehler sind...
Cosmonalva Records

"2 Herzen, ein Weg" verzaubert nicht nur Brautpaare

(14.02.2014) Gänsehautfeeling pur, zauberhafte romantische Stimmung, herzliche Gefühle und der ganz besondere Moment, wo sich "2 Herzen" füreinander entscheiden, um auf einem gemeinsamen Weg durch´s Leben zu gehen. Genau das beschreibt der Song "2 Herzen, ein Weg", der in einer Radio- sowie einer Wedding-Version erhältlich ist und somit perfekt den schönsten Tag im Leben musikalisch unterstreicht. Ein wunderschöner Song, geschrieben von der gebürtig aus...
BERLINARTPROJECTS

Daniel Harms | hold tight | BAP// Istanbul |Kurator Tarik Yoleri

(13.02.2014) Der 1980 in Hamburg geborene und seit 2007 in Berlin ansässige Harms zeigt in der von Tarik Yoleri kuratierten Ausstellung zwölf neue Exponate. Die Galerie BERLINARTPROJECTS vertritt den Künstler seit 2013. Unter Titeln wie "Aasfresser" oder "Konflikt" werden 2013 entstandene Bilderwelten leuchtender Farbigkeit präsentiert, mit Acryl und Kreide auf großformatigen Leinwänden festgehalten. Daniel Harms collagenartige Kunst stellt eine Verfremdung und Kombination von Zuständen dar, seine Bilder sind mutig und voller Anspielungen. "Hier ist ein Künstler, der aufdreht. Full speed. Ein Parforceritt durch diverse Stile alternativer Kunst und Rockmusik," formuliert es der Kunstwissenschaftler Christoph Tannert. Seine Bilder sind inspiriert durch Comics und Kinderfiguren, spiegeln...
Autorin Gabriele Ketterl

„Eine Nacht der Fantasie“ in Leipzig

(12.02.2014) Anlässlich der Buchmesse Leipzig vom 13.03.2014 bis 16.03.2014 laden die Autoren Uschi Zietsch, Gabriele Ketterl und Tom Daut ein zu: Eine Nacht der Fantasie: Fantastischer Leseabend, Live-Musik, Buchtrailer und Gespräche Drei Schriftsteller, drei Themen: Epische Fantasy, Urban Fantasy und Dark Fantasy. Ein fantastischer Abend mit magischen Lesungen, anregenden Gesprächen, sphärischer Live-Musik und stimmungsvollen Buchtrailern. Uschi Zietsch liest aus...
Sigrid Böhme Verlag

Sönke Brandschwerts „Netzinfarkt“ im NSA-Zeitalter aktueller denn je

(12.02.2014) Obwohl es bereits 10 Jahre her ist, seitdem Sönke Brandschwerts Thriller "Netzinfarkt" erschien, muss der Roman heute als zeitgemäßer bezeichnet werden als bei seiner Erscheinung. In dem Thriller geht es um eine terroristische Vereinigung, die mittels digitaler Technologien die gesamte Weltwirtschaft ins Chaos stürzen will. Vor zehn Jahren konnte man es durchaus noch als Science Fiction bezeichnen, wie die Terroristen sich Zugriff auf alle wichtigen Systeme der Welt...
Sigrid Böhme Verlag

Eine Mischung aus Shades of Gray und Krimi

(11.02.2014) Sado-Maso ist seit ‚Shades of Grey‘ kein Tabuthema mehr. Tatsächlich sind es auch nicht ausschließlich Randgruppen, die Sado-Maso leben und ausleben, sondern Menschen aus allen Schichten und Berufsgruppen. Dazu finden viele Menschen, die eigentlich (noch) nichts damit zu tun haben, das Thema interessant und sind neugierig. Etliche von ihnen haben allerdings kein Interesse daran, einen allzu freizügigen Roman zu lesen. Dass es auch anders geht, zeigt der Krimi-Autor...

 

Seite:    1  155  232  271  290  300  305  307  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  327  328  329  331  333  337  346  363