Aktuelle Pressemitteilungen: Recht/Gesetz


Recht/Gesetz

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

E+Service+Check GmbH

DGUV Vorschrift 3 und 4 Prüfung ersetzen die BGV A3 Prüfung

(16.10.2014) Unternehmen die sich für eine DGUV Vorschrift 3 Prüfung, die auch als DGUV 3 Prüfung bekannt ist entscheiden, wählen sie eine rechtssichere Prüfung elektrischer Geräte und Betriebsmittel. Verschleiß und Defekte, sowie Mängel die einen hohen wirtschaftlichen Schaden nach sich ziehen können, werden in der DGUV 3 - 4 frühzeitig erkannt und können im Anschluss an eine DGUV Vorschrift 3 Prüfung umgehend behoben werden. Die DGUV 3 - 4 DGUV 3 Prüfung ersetzt die bisher...
Kanzlei Scheibeler

Zum Kopftuch am Arbeitsplatz

(16.10.2014) Die Frage, ob Frauen muslimischen Glaubens an ihrem Arbeitsplatz ein Kopftuch tragen dürfen, beschäftigt immer wieder die Arbeitsgerichte. Soweit die Arbeitgeberin eine kirchliche Einrichtung ist gehen ihre Interessen vor. Der Fall mit dem Kopftuch Die Arbeitnehmerin war bereits seit 14 Jahren bei einem Krankenhaus als Krankenschwester angestellt. Im Arbeitsvertrag wurde auf den Bundesangestelltentarifvertrag (BAT) in der Fassung für die kirchlichen...
E+Service+Check GmbH

DGUV Vorschrift 3 und 4 Prüfung durch die E+Service+Check GmbH

(15.10.2014) Unternehmer die die Prüfung elektrischer Geräte und Betriebsmittel nach DGUV Vorschrift 3 in Auftrag geben, entscheiden sich für einen professionellen E-Check der die BGV A3 Prüfung elektrischer Geräte und Betriebsmittel ersetzt. Es empfiehlt sich, für alle elektrischen Geräte und Betriebsmittel im Unternehmen eine DGUV 3 Prüfung durchführen zu lassen und sich für die DGUV 3- 4 direkt online anzumelden. Um eine DGUV Vorschrift 3 Prüfung elektrischer Geräte und...
Topgmbhkaufen.de / Rene Riebe

Wann erlöscht die Vertretungsbefugnis eines bereits notariell abberufenen ...

(13.10.2014) Wiesbaden, 13.10.2014 www.topgmbhkaufen.de Der Geschäftsführer einer GmbH kann jederzeit von der Gesellschafterversammlung oder dem dafür zuständigen Organ (Beirat) aus seinem Amt abberufen werden. Gleichermaßen kann der Geschäftsführer sein Amt jederzeit auch aufgrund eigenen Entschlusses niederlegen. Dann kommt es in der Praxis vielfach darauf an, bis zu welchem Zeitpunkt der Geschäftsführer für die Gesellschaft noch handeln kann oder anders gesagt, bis...
NOETHE LEGAL Rechtsanwälte

BGH: Fortsetzungsverhandlungen hemmen die Verjährung

(13.10.2014) NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Nach Auffassung des BGH kommt es nicht darauf an, ob der Unternehmer seinen Anspruch bereits geltend gemacht hat oder nicht, wenn die Parteien über die Fortsetzung des Vertrags verhandeln. Hier wurde der Unternehmer mit der Errichtung eines Einfamilienhauses beauftragt. Der Auftraggeber kündigte den Bauvertrag am 08.08.2006. Zwischen den Parteien ist streitig, ob ein Grund zur Kündigung vorliegt. Nach der Kündigung haben die Parteien zwar eine Fortführung des Vertrags in Betracht gezogen und sich darüber ausgetauscht, letzten Endes den Vertrag jedoch nicht fortgesetzt. Hier machte der Bauunternehmer seinen Werklohnanspruch gegenüber dem Auftraggeber mit einer Schlussrechnung geltend. Später...
Rechtsanwalt Janus Galka, LL.M. (Eur.)

Kinderlärm in Nachbarschaft

(12.10.2014) Nicht nur Spielplätze, auch Schulen in unmittelbarer Nachbarschaft zur Wohnbebauung sorgen immer wieder für Rechtsstreitigkeiten. Immer wieder fühlen sich Anwohner vom Kinderlärm belästigt. Als Nachbarn im Sinne des Immissionsschutzrechts können Anwohner auch gerichtliche Hilfe in Anspruch nehmen. Das Gericht prüft im Rahmen einer Klage oder eines Antrags auf einstweiligen Rechtsschutz inwieweit der Lärm geduldet werden muss. Das Verwaltungsgericht Berlin...
Topgmbhkaufen.de / Rene Riebe

Auch im Innenverhältnis ist der Aufgabenbereich der Geschäftsführung einer ...

(11.10.2014) Wiesbaden, 11.10.2014 www.topgmbhkaufen.de Er handelt somit im Innenverhältnis mit Bezug auf die Gesellschafter und im Außenverhältnis mit Bezug auf Drittpersonen. Maßstab ist mithin § 43 GmbH. Danach haftet der Geschäftsführer wegen der Verletzung der Pflicht, die Geschäfte mit der Sorgfalt eines ordentlichen Geschäftsmanns zu führen. Hierzu gibt es eine Fülle von Rechtsprechung und Literatur. Gerade auch beim GmbH-Kauf oder Verkauf oder der Anteilsübernahme...
Kanzlei Scheibeler

Mindestlohn- Lohnberechnung

(09.10.2014) Aus der Presse ist es allgemein bekannt - der Bundestag hat mit Wirkung ab dem 01.01.2015 ein Gesetz zur Regelung des allgemeinen Mindestlohnes - Mindestlohngesetz beschlossen. Oft ist es aber so, dass Arbeitnehmer nicht nur ein Entgelt pro Stunde oder pro Monat enthalten, sondern zusätzliche Leistungen, so dass sich die Frage stellt, ob diese für den Mindestlohn relevant sind. Keine ausdrückliche Regelung zum Mindestlohn Der Bundestag hat es trotz...
Topgmbhkaufen.de / Rene Riebe

Welche Möglichkeiten hat die Gesellschaft bei unverhoffter Amtsniederlegung ...

(08.10.2014) Wiesbaden, 08.10.2014 www.topgmbhkaufen.de Welche Möglichkeiten hat die Gesellschaft bei unverhoffter Amtsniederlegung des bis dato alleinigen Geschäftsführers? So kann die Gesellschafterversammlung den Geschäftsführer jederzeit ohne Angabe von Gründen aus seinem Amt abberufen, sofern im Gesellschaftsvertrag oder im Anstellungsvertrag des Geschäftsführers keine Einschränkungen vereinbart wurden. Gleichermaßen kann der Geschäftsführer sein Amt jederzeit...
Rechtsanwalt

Spezialisiert auf Erbrecht: Anwaltskanzlei Volker Betzing in Bonn

(06.10.2014) Die Anwaltskanzlei in Bonn wird in zweiter Generation von Volker Betzing geführt. Nachdem er 1987 sein zweites Staatsexamen absolviert hat, übernahm er die alteingesessene Kanzlei von seinem Vater Hermann-Josef Betzing und führt sie mandantenorientiert weiter. Die Interessen der Mandanten stehen im Mittelpunkt für Volker Betzing und sein eingespieltes Team in Bonn. Die Mandanten profitieren von der Spezialisierung auf bestimmte Sachgebiete. Das Erbrecht ist irgendwann für die meisten Menschen relevant. Wenn ein geliebter Mensch verstorben ist, müssen viele Vorkehrungen getroffen werden. In dieser Situation kann es schnell zu Streitereien unter den Hinterbliebenen kommen. Hier empfiehlt es sich einen sachkundigen Anwalt zu kontaktieren, um sich im Erbrecht zurechtzufinden. So können...

 

Seite:    1  30  45  52  56  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  81  84  90  101  123  167  255