Aktuelle Pressemitteilungen: Recht/Gesetz


Recht/Gesetz

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Kanzlei Scheibeler

Darf der Grund der Beendigung des Arbeitsverhältnisses im Zeugnis erwähnt ...

(09.02.2017) Diese Frage kommt natürlich beim Arbeitnehmer nur auf, wenn der Beendigungsgrund für ihn günstig ist. Dies ist vor Allem bei einer betriebsbedingten Kündigung der Fall, wenn also der Arbeitgeber seinen Betrieb schließt oder verkleinern muss. Wird dem Arbeitnehmer der Vorwurf eines Fehlverhaltens gemacht oder erfolgt die Kündigung aufgrund einer Erkrankung, ist er eher froh, wenn hiervon im Arbeitszeugnis nichts steht. Dann stellt sich aber für den Arbeitgeber die...
Rechtsanwälte Reissner, Ernst & Kollegen - Augsburg / Starnberg

"Ohne meinen Anwalt sage ich gar nichts" - Im Strafrecht der ...

(03.02.2017) Was nicht passt, wird passend gemacht Erfahrene Strafverteidiger predigen gebetsmühlenartig die Verhaltensregel für Beschuldigte bei drohenden Strafverfahren beim ersten Kontakt mit der Polizei: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold! Gleichwohl lassen sich Tag für Tag immer wieder Menschen, die in das Visier der Ermittlungsbehörden geraten sind, von geschickt handelnden Polizeibeamten davon überzeugen, dass es doch für alle günstiger sei, jetzt und hier Angaben...
Rechtsanwälte Reissner, Ernst & Kollegen - Augsburg / Starnberg

Patientenverfügung: Neuer BGH-Beschluss macht dringend eine Überprüfung ...

(02.02.2017) Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einem jetzt veröffentlichten Beschluss vom 06.07.2016 unter dem Aktenzeichen XII ZB 61/16 eine für das Betreuungsrecht, aber auch für das Familienrecht und das Erbrecht, wichtige und grundlegende Entscheidung getroffen: Eine schriftliche Patientenverfügung im Sinne des § 1901 a Abs. 1 BGB entfalte nach dieser Entscheidung unmittelbare Bindungswirkung nur unter der Voraussetzung, dass ihr konkrete Entscheidungen des Verfügenden...
Freie Fachinformationen GmbH

Gratis-eBroschüre erschienen: Die Wahl der richtigen Krankenversicherung ...

(01.02.2017) Bei der Wahl der Krankenversicherung müssen sich Steuerberater mit einer Fülle an Fragen auseinandersetzen: Worauf sollten Angestellte, worauf Selbstständige achten? Wann macht die private Krankenversicherung Sinn? Wann sollte man lieber auf gesetzliche Anbieter zurückgreifen? Diese Fragen beantwortet Bettina Schmidt in der eBroschüre "Die Wahl der richtigen Krankenversicherung für Steuerberater". Die Fachanwältin für Arbeits- und Sozialrecht führt kompakt und verständlich durch alle relevanten Gesetze und Richtlinien. Damit bietet die eBroschüre sowohl Berufsanfängern als auch Erfahrenen eine praktische Orientierungshilfe, um die Krankenversicherung zu wählen, die für die individuelle Lebens- und Berufssituation am geeignetsten ist. Weitere Themen der kostenlosen eBroschüre -...
Fieldfisher (Germany) LLP

Kanzlei Fieldfisher erfolgreich für Bauer Media Group im Streit um ...

(29.01.2017) Der SWR produziert seit 1998 die Sendung "ARD Buffet". Dazu gehören eine Koch-Show, eine Deko-Rubrik sowie ein Ratgeberbeitrag. Von 2005 an gab der Burda Verlag in Zusammenarbeit mit dem SWR die Zeitschrift "ARD Buffet - das monatliche Magazin zur erfolgreichen TV-Sendung" heraus; der SWR hatte Burda dazu Rechte an der Marke "ARD Buffet" eingeräumt. Mit der Entscheidung des BGH steht nun fest, dass eine öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt wettbewerbsrechtlich...
DSD Detektiv SYSTEM Detektei ® GmbH

Die Nachfrage nach Detektivdienstleistungen steigt weiter dynamisch

(29.01.2017) Detektivbüros sind extrem kundenorientierte Dienstleistungsunternehmen. Sie sind das Interface - die Schnittstelle also zwischen Syndikus und Mandantschaft. Wirtschaftsdetekteien beispielsweise erheben für Unternehmer und Unternehmen in höchstdiskreter Art und Weise Beweisfakten bei kollidierenden Interessen mit Firmen im In- und Ausland. Wirtschaftsdetektive weisen außerdem erhebliche dienstliche Pflichtverletzungen nach und unterstützen die Wirtschaft sich aktiv...
Kanzlei Scheibeler

Befristete Anstellung und Kündigung

(26.01.2017) Wie so oft wenn man Juristen fragt lautet die Antwort: Es kommt darauf an. § 15 Abs. 3 TzBfG ordnet an, dass eine ordentliche Kündigung eines befristeten Arbeitsverhältnisses nur dann möglich ist, wenn dies im Arbeitsvertrag oder im anwendbaren Tarifvertrag vereinbart ist. Viele Arbeitsverträge oder auch Tarifverträge sehen eine ausdrückliche Regelung vor, dass das Arbeitsverhältnis auch während der Laufzeit unter Einhaltung der jeweils anwendbaren Frist gekündigt...
Prof. Dr. Streich & Partner

Bußgeldverfahren: Kanzlei Prof. Dr. Streich & Partner kann helfen

(17.01.2017) Der Alltag von Fachanwälten für Verkehrsrecht beweist, dass viele Bußgeldverfahren nicht hundertprozentig korrekt sind. Ursachen können Bedienfehler bei der Geschwindigkeitsmessung und Abstandsmessung oder der Unfallaufnahme vor Ort sein. Auch wurde schon gegen so manchen Autofahrer ein Bußgeldverfahren für einen vermeintlichen Rotlichtverstoß gestartet, weil er schlicht und einfach Platz für ein Rettungsfahrzeug gemacht hat. Deshalb ist eine schnelle Erstberatung und Intervention durch erfahrene Fachanwälte für Verkehrsrecht beim Erhalt eines Bußgeldbescheids bei der Abwehr unberechtigter Bußgeldforderungen unabdingbar. Bei einem Bußgeld kann auch der Führerschein in Gefahr sein Bei vielen Bußgelddelikten werden Punkte in der Flensburger Verkehrssünderkartei eingetragen. Sie...
S&P Unternehmerforum GmbH

*NEU* Inhouse Workshop mit dem Fokus Wachstum durch Führung

(15.01.2017) 1. Unternehmenssteuerung voll im Blick - neue Seminare für Ihr Unternehmenswachstum Durch Ihre Kompetenz Führungsstärke und Fähigkeiten zeigen. Klar priorisierte Ziele als Führungsinstrument und dadurch in wenigen Schritten ein erfolgreiches Team bilden. Das Alles erhalten Sie mit dem Inhouse Training mit Schwerpunkt Führung des S&P Unternehmerforum. Ausgewählte S&P Tools, wie Checklisten und Techniken zur Mitarbeiterführung sowie Leitfäden unterstützen die...
ROSE & PARTNER LLP.

ROSE & PARTNER LLP verstärkt die Dezernate Familienrecht und Erbrecht

(13.01.2017) Am Standort Hamburg konnte Rechtsanwalt Ralph Butenberg als neuer Dezernatsleiter für Erbrecht & Nachfolge gewonnen werden. Als Fachanwalt für Erbrecht und Steuerrecht liegt seine Kernkompetenz in der rechtlichen und steuerlichen Planung sowie Abwicklung von Erbfällen. Auch im Berliner Hauptstadtbüro der Kanzlei gab es 2016 einen Neuzugang im familien- und erbrechtlichen Bereich. Rechtsanwältin Sybill Offergeld betreut als Fachanwältin für Familienrecht...

 

Seite:    1  12  18  21  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  47  50  57  71  98  153  263