Aktuelle Pressemitteilungen: Recht/Gesetz


Recht/Gesetz

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Secura GmbH

Vorteile der GmbH-Domains auf einen Blick

(25.04.2016) Eine für die Neuen Top Level Domains als Start-Up gegründete US-Firma hat den Zuschlag erhalten, sich zukünftig um die Vergabe und die Verwaltung der neuen GmbH-Domains zu kümmern. Um eine GmbH-Domain nutzen zu dürfen, muss man dafür mit seiner Firma als GmbH im Handelsregister eingetragen sein. Jede GmbH kann sich für jede Domain bewerben, es muß nicht der Firmenname sein, sondern z.B. ist auch ein Produkt oder eine Marke möglich. Während des...
IT-Service

Kolumnen zu Neonazis in Jena und zum Programmentwurf bei ...

(23.04.2016) Deutsche-Politik-News.de bietet Schlagzeilen und Top-News, darunter auch exklusive News, und informiert mit Nachrichten und Infos aus Deutschland und aller Welt! Ganz neu sind Kolumnen zum Fackelmarsch von Neonazis am Hitler-Geburtstag in Jena sowie zum Programmentwurf der Alternative für Deutschland (AfD) und der Frage, ob die AfD dem Weg zu einer für CDU/CSU oder FDP koalitionsfähigen "rechtskonservativen" bzw. "rechten" CDU ist. Der Begriff Kolumne (von der Kolumne des Drucksatzes) bezeichnet in der Presse sowie im Online-Journalismus einen kurzen Meinungsbeitrag als journalistische Kleinform. Der Autor einer regelmäßig erscheinenden Kolumne wird auch Kolumnist genannt. Folgend zwei neuere hochaktuelle Kolumnen: 1. Nazi-(Thügida)-Fackelmarsch mit dem Titel "Dem linken...
Kanzlei Cäsar-Preller

Widerrufsrecht endet bald

(21.04.2016) Das ewige Widerrufsrecht bezeichnet seit diesem denkwürden Urteilsspruch die Möglichkeit, Darlehensverträge widerrufen zu können, weil die Widerrufsfrist wegen fehlerhafter Belehrungen gar nicht anlaufen konnte. Bis weit in 2010 hinein nutzte der überwiegende Teil der deutschen Banken fehlerhafte Widerrufsbelehrungen - Die Verbraucherzentrale geht davon aus, dass bis zu 80 % aller Darlehen auf dieser Basis widerrufbar sind. Darlehensnehmer konnten die Belehrungen...
S&P Unternehmerforum GmbH

Kompaktwissen für Geldwäschebeauftragte

(21.04.2016) Unser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Geldwäsche, Gefährdungsanalyse sowie Prüfungs- und Kontrollhandlungen. > Unser Praxisseminar verschafft Ihnen einen umfassenden Überblick zu den aktuellen gesetzlichen Neuerungen. > Wie können Geldwäsche- und Betrugsstrukturen in der Praxis erkannt, bewertet und rechtzeitig verhindert werden ? > Unsere Experten haben für Sie typische Geldwäsche- und Betrugsmuster zusammengestellt. Unsere aktuellen Termine...
Kanzlei Scheibeler

Nachmieter muss Leistungsfähigkeit belegen

(14.04.2016) Ist die Kündigung eines Mietvertrags über eine Wohnung wirksam ausgeschlossen, kann der Mieter nur bei besonderen Umständen eine vorzeitige Entlassung aus dem Mietvertrag verlangen. In diesem Fall ist der Mieter verpflichtet, einen Nachmieter zu suchen und dem Vermieter sämtliche Informationen über seine persönliche Zuverlässigkeit und die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des Nachmieters zur Verfügung zu stellen. Der Fall mit den Nachmieter Eine Familie...
Kanzlei Natascha Gnädig - Rechtsanwältin Natascha Gnädig

Fachanwältin für Strafrecht in Hamburg: Rechtsanwältin Natascha Gnädig

(13.04.2016) Als Privatperson sowie als Unternehmer muss man sich oftmals kniffligen Rechtsfragen stellen. Besonders prekär wird es bei Rechtsfragen, die sich im Bereich des Strafrechts bewegen. Als Laie findet man in dem Geflecht aus Gesetzen und Rechtssprechungen meist keine Lösung. Deshalb sollte man sich professionellen, juristischen Rat suchen. Rechtsanwältin Natascha Gnädig in Hamburg ist sowohl Fachanwältin für Strafrecht als auch Fachanwältin für Internet- und Medienrecht. Selbstverständlich sind auch Mandanten mit alltäglichen Rechtsfragen bei der kompetenten Rechtsanwältin willkommen. Die Bedürfnisse des Mandanten im Mittelpunkt Die erfahrene Rechtsanwältin in Hamburg nimmt sich sämtlichen Rechtsstreitigkeiten zeitnah und lösungsorientiert an. Dabei arbeitet sie eng mit den...
S&P Unternehmerforum GmbH

Neue Führungsstrukturen - mehr Wachstum

(12.04.2016) Unser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Führungsstärke, Führungstechniken sowie Konfliktmanagement. > Wie erreiche ich Spitzenleistungen im eigenen Team? > Welche Führungsinstrumente haben sich im Tagesgeschäft bewährt ? > Wie können Konflikte rechtzeitig erkannt werden ? > Sie erhalten Techniken für anspruchsvolle Führungssituationen Unsere aktuellen Termine zum Seminar: 21.-22.04.2016 Berlin 27.-28.04.2016 München 08.-09.06.2016...
Rechtsanwalt - P-Konto

Aktuelle Rechtsentwicklung: Basiskonto für alle! Erleichternde Regelungen ...

(11.04.2016) Erleichternde Regelungen gelten nun auch für das Pfändungsschutzkonto und den Wechsel von Kontenanbietern. Es ist offiziell: Verbraucher, die einen rechtmäßigen Aufenthalt in der EU erhalten haben, dürfen ohne Diskriminierung ein Zahlungskonto mit grundlegenden Funktionen eröffnen. Der von der Bundesregierung eingebrachte Gesetzesentwurf zur Umsetzung der Richtlinie über Vergleichbarkeit von Zahlungskontoentgelten, den Wechsel von Zahlungskonten, und den Zugang von Zahlungskonten mit grundlegenden Funktionen (18/7204), wurde in der vergangenen Woche geschlossen angenommen. Eröffnung eines Basiskontos steht rechtlich jedem zu Wichtig zu wissen: Auch Verbraucher ohne festen Wohnsitz, Asylsuchende und Verbraucher ohne Aufenthaltstitel, die nicht abgeschoben werden können -...
Rechtsanwalt Frank M. Peter

Wash-Sales im Wirtschaftsstrafrecht und Steuerrecht

(07.04.2016) Wash-Sales hört sich zunächst nach Geldwäsche an der Börse an. Dabei haben diese Transaktionen nur entfernt etwas mit der Geldwäsche zu tun, da vom Prinzip her derselbe Betrag eingezahlt und ausgezahlt wird, die Idee dahinter aber nichts mit einer normalen Transaktion zu tun hat. Wash-Sales sind sogenannte Scheintransaktionen wobei Aktien (nicht sehr selten Pennystocks) zunächst verkauft werden und dann innerhalb weniger Sekunden wieder gekauft werden. Meistens...
Kanzlei Scheibeler

Abrechnungseinheit und formelle Ordnungsgemäßheit einer Nebenkostenabrechnung

(07.04.2016) Bei einer Nebenkostenabrechnung müssen bestimmte Merkmale eingehalten werden, damit sie formell ordnungsgemäß ist und ein Nachzahlungsbetrag fällig wird. Es muss sich um eine ordnungsgemäße Zusammenstellung der Einnahmen und Ausgaben gemäß § 259 BGB handeln. Hierzu gehören regelmäßig die Angabe der angefallenen Gesamtkosten, die Erläuterung des Umlageschlüssels, die Berechnung des Anteils des Mieters und der Abzug der Vorauszahlungen. Diese Voraussetzungen müssen...

 

Seite:    1  12  18  21  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  46  50  57  71  100  157