Aktuelle Pressemitteilungen: Recht/Gesetz


Recht/Gesetz

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Kanzlei Scheibeler

Teldafax-Geschäftsführer zu Schadenersatz verurteilt

(30.07.2015) Die Insolvenzverfahren der Teldafax-Gruppe sind schon längst aus der Presse verschwunden - die Gerichte beschäftigen sie immer noch. Der Fall des Teldafax- Kunden Der Kunde hatte einen Stromvertrag geschlossen, der eine jährliche Vorauszahlung vorhersah. Nachdem diese in den vorangegangenen Jahren mittels Lastschrifteinzugs eingezogen wurde, erhielt er Anfang 2011 ein Schreiben, wonach er die Summe jetzt überweisen solle. Dies tat er dann auch. Im Juni 2011...
Rechtsanwalt und Fachanwalt

Arbeitsrecht - Forum Arbeitsrecht

(16.07.2015) Auf diesem Forum zum Arbeitsrecht finden Sie aktuelle Urteile, Tipps und Arbeitshilfen zum Thema Arbeitsrecht. Hier können Sie sich zu arbeitsrechtlichen Themen informieren, Fragen an den Administrator und Mitglieder stellen, Antworten geben und mit Mitgliedern und Gästen austauschen. Wenn Sie direkt mit Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Richard Albrecht Kontakt aufnehmen möchten, können Sie das E-Mail Kontaktformular seiner Webseiten benutzen oder Sie setzen sich telefonisch mit den Mitarbeiterinnen seiner Rechtsanwaltskanzleien in Kiel oder Rostock in Verbindung. Das Arbeitsrechtsforum wird herausgegeben und moderiert von Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Richard Albrecht: www.ra-albrecht.de Als Rechtsanwalt ist Herr Albrecht seit dem Jahr 1993 und...
Kanzlei Cäsar-Preller

Strafrecht: Gesetzbuch bald ohne "Mord und Totschlag"?

(02.07.2015) Die Begriffe " Mord und Totschlag" sind natürlich sprichwörtlich in unseren Sprachgebrauch eingegangen, stammen jedoch aus dem Strafgesetzbuch (§ 211 und § 212 StGB). "Das Bundesjustizministerium plant gegenwärtig eine Gesetzesreform die Tötungsdelikte betreffend; ein Gesetzesvorschlag sollte demnächst in den Parlamenten bearbeitet werden", teilt Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller aus Wiesbaden mit. Es wird laienhaft häufig angenommen, dass der Unterschied...
Kanzlei Blaufelder

Tag der Mediation in Stuttgart, Hospitalhof - 27.07.2015 - Deutsche ...

(01.07.2015) Anhand von zwei konkreten Beispielen (Rollenspielen) zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten eines wertschätzenden und respektvollen Umgangs auch in menschlich schwierigen Situationen. 19:00 Uhr Begrüßung/Vorstellung der Deutschen Stiftung Mediation (DSM) Christian Leitow, Mediator und Repräsentant DSM Baden-Württemberg 19:20 Uhr Fallbeispiel- Mediation im Arbeitsumfeld (Personen zeigen einen aktuellen Fall im Arbeitsumfeld) 20:00 Uhr Fallbeispiel- Mediation im...
Kanzlei Erath

Führerscheinentzug, wie bekomme ich die Fahrerlaubnis wieder. Kostenloser ...

(26.06.2015) Der kostenloser Ratgeber befasst sich mit dem wichtigen Thema Fahrerlaubnis/Führerschein. Es werden die verschiedenen Möglichkeiten des Entzuges des Führerschein besprochen. Auch wird im Detail erklärt wie und wann man wo den Führerschein wieder beantragen kann/muss. Der Führerschein ( die Fahrerlaubnis ) berechtigt den Inhaber zum Führen bestimmter Fahrzeuge auf öffentlichem Straßen. Er ist der Stolz jedes Erwachsenen. Wehe wenn er entzogen wird. Da für viele Menschen, in der heutigen mobilen Welt, der Führerschein sehr wichtig ist, gibt es naturgemäß einige Probleme im Zusammenhang mit dem Führerschein bzw der Fahrerlaubnis. Die wichtigsten Probleme werden im Ratgeber ausführlich besprochen: -Fahrerlaubnis / Führerschein -Führerschein auf Probe -Führerscheinklassen...
Kanzlei Scheibeler

Zahlungsverzug, Kündigung und Fehler des Jobcenter

(25.06.2015) BGH vom 17.02.2015, VIII ZR 236/14 Das deutsche Recht kennt den schönen Spruch "Geld hat man zu haben". Damit soll ausgedrückt werden, dass jeder Vertragspartner selbst dafür zuständig ist, von ihm geschuldete Geldbeträge bei Fälligkeit zu zahlen. Dies gilt auch für Wohnungsmieter, die dem Vermieter gegenüber zur pünktlichen Zahlung der Miete verpflichtet sind. Dabei ist auch gleichgültig, ob der Arbeitgeber des Mieters mit der Gehaltszahlung in Rückstand ist oder...
Rechtsanwalt Frank M. Peter

Der Arzt im Strafrecht

(23.06.2015) Ärzte sehen sich zumeist mit zivilrechtlichen Schadensersatzforderungen konfrontiert. Das Strafverfahren bleibt die Ausnahme. Sollte es jedoch soweit kommen, gilt es den Überblick zu bewahren und eine umfassende rechtliche Bearbeitung zu gewährleisten. Es sind daher unbedingt drei Verfahrensarten im Auge zu behalten: 1. zivilgerichtliche Verfahren (Schmerzensgeld und Schadensersatzansprüche) 2. Strafverfahren 3. berufsrechtliche Verfahren. Es kommen die...
Rechtsanwalt Frank M. Peter

Eine kurze Übersicht über die Vorenthaltung von Arbeitnehmerbeiträgen zur ...

(23.06.2015) Nicht selten kommt es vor, dass der Arbeitgeber in finanzielle Engpässe gerät und abwägen muss, welche Forderungen er primär bedienen sollte. Sehr oft werden zunächst die Forderungen der Gläubiger erfüllt, von deren Zulieferungen oder Wohlwollen der Fortbestand des Geschäfts abhängt. Dabei wird regelmäßig übersehen, dass die Nichtabführung der Arbeitnehmerbeiträge an die Sozialkassen als Beitragsvorenthaltung strafbar ist. Freilich muss auch erwähnt werden, dass...
Kanzlei Scheibeler

Personalleiter zur Kündigung berechtigt

(18.06.2015) Urteil des Bundesarbeitsgericht vom 25.09.2014, 2 AZR 567/13. Grundsätzlich ist nur der Arbeitgeber zur Kündigung berechtigt. Im Fall einer juristischen Person ist dies das Vertretungsorgan, also der Geschäftsführer einer GmbH oder der Vorstand einer AG. Hat in solchen Fällen jemand anders die Kündigung unterzeichnet, besteht die Möglichkeit, die Kündigung gemäß § 174 BGB unverzüglich zurückzuweisen, wenn keine Vollmachtsurkunde beigelegt war. Der Arbeitnehmer...
Anwaltskanzlei/Medizinrecht

Gellner & Collegen>>die Anwälte für Medizinrecht

(18.06.2015) Die Spezialisierung von Rechtsanwälten nimmt fortlaufend zu. Die Rechts- anwaltskanzlei Gellner & Collegen mit zwölf Standorten im gesamten Bundesgebiet und mit Hauptsitz in Verl bei Gütersloh/Bielefeld ist schwer- punktmäßig im Bereich des Arzthaftungsrechts und dabei ausschließlich auf Patientenseite tätig. Dr. Peter Gellner, der Namensgeber der Kanzlei, setzt sich mit drei weiteren Fachänwälten für Medizinrecht seit mehr als 17 Jahren für das Wohl...

 

Seite:    1  16  24  28  30  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  55  58  65  78  105  158