Aktuelle Pressemitteilungen: Recht/Gesetz


Recht/Gesetz

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Prof. Dr. Streich & Partner

Bußgeldverfahren: Kanzlei Prof. Dr. Streich & Partner kann helfen

(17.01.2017) Der Alltag von Fachanwälten für Verkehrsrecht beweist, dass viele Bußgeldverfahren nicht hundertprozentig korrekt sind. Ursachen können Bedienfehler bei der Geschwindigkeitsmessung und Abstandsmessung oder der Unfallaufnahme vor Ort sein. Auch wurde schon gegen so manchen Autofahrer ein Bußgeldverfahren für einen vermeintlichen Rotlichtverstoß gestartet, weil er schlicht und einfach Platz für ein Rettungsfahrzeug gemacht hat. Deshalb ist eine schnelle Erstberatung und Intervention durch erfahrene Fachanwälte für Verkehrsrecht beim Erhalt eines Bußgeldbescheids bei der Abwehr unberechtigter Bußgeldforderungen unabdingbar. Bei einem Bußgeld kann auch der Führerschein in Gefahr sein Bei vielen Bußgelddelikten werden Punkte in der Flensburger Verkehrssünderkartei eingetragen. Sie...
S&P Unternehmerforum GmbH

*NEU* Inhouse Workshop mit dem Fokus Wachstum durch Führung

(15.01.2017) 1. Unternehmenssteuerung voll im Blick - neue Seminare für Ihr Unternehmenswachstum Durch Ihre Kompetenz Führungsstärke und Fähigkeiten zeigen. Klar priorisierte Ziele als Führungsinstrument und dadurch in wenigen Schritten ein erfolgreiches Team bilden. Das Alles erhalten Sie mit dem Inhouse Training mit Schwerpunkt Führung des S&P Unternehmerforum. Ausgewählte S&P Tools, wie Checklisten und Techniken zur Mitarbeiterführung sowie Leitfäden unterstützen die...
ROSE & PARTNER LLP.

ROSE & PARTNER LLP verstärkt die Dezernate Familienrecht und Erbrecht

(13.01.2017) Am Standort Hamburg konnte Rechtsanwalt Ralph Butenberg als neuer Dezernatsleiter für Erbrecht & Nachfolge gewonnen werden. Als Fachanwalt für Erbrecht und Steuerrecht liegt seine Kernkompetenz in der rechtlichen und steuerlichen Planung sowie Abwicklung von Erbfällen. Auch im Berliner Hauptstadtbüro der Kanzlei gab es 2016 einen Neuzugang im familien- und erbrechtlichen Bereich. Rechtsanwältin Sybill Offergeld betreut als Fachanwältin für Familienrecht...
Rechtsanwaltskanzlei

BGH bestätigt Widerrufsrecht von Verbrauchern

(12.01.2017) Geänderte Rechtslage = fehlerfreie Widerrufsbelehrung? Der Zeitpunkt 10.06.2010 gilt als Wende im Widerrufsrecht von Verbraucherdarlehensverträgen. Bis einschließlich zu diesem Datum war es Verbrauchern möglich, sich bei einem Widerruf der Darlehensverträge auf diverse Fehler zu berufen. Das lag daran, dass der Gesetzgeber ein Muster für Kreditinstitute bereitgestellt hatte, welches jedoch fehlerhaft war. Übernahmen die Kreditinstitute nun dieses fehlerhafte Muster der Widerrufsbelehrung, war die Widerrufsbelehrung der jeweiligen Bank genauso fehlerhaft. Mit Gesetzesänderung zum 11.06.2010 übernahm der Gesetzgeber ein korrigiertes Muster in das BGB. Dieses wurde von der Rechtsprechung als rechtswirksam ausgewiesen. Seit dem sind viele Widerrufsbelehrungen fehlerfrei. Jedoch sind...
Kanzlei Scheibeler

Kündigung einer Fachkraft für Arbeitssicherheit

(12.01.2017) In vielen Betrieben muss eine Fachkraft für Arbeitssicherheit bestellt werden, wenn dies aufgrund der Betriebsart und der damit für die Arbeitnehmer verbundenen Unfall- und Gesundheitsgefahren, der Anzahl der Arbeitnehmer, der Betriebsorganisation o.ä. erforderlich ist. Diese hat den Arbeitgeber in allen Fragen der Arbeitssicherheit einschließlich der menschengerechten Gestaltung zu unterstützen, etwa bei Planung und Ausführung der Betriebsanlagen. Die Fachkraft für...
Internet-Service Dr. Harald Gerhard Hildebrandt

Das Online-Magazin Deutsche-Politik-News.de informiert auch zu Muslimen in ...

(11.01.2017) Das unabhängig Online-Magazin Deutsche-Politik-News.de bietet Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur - nicht nur im Mainstream- Es informiert auch zu Muslimen in Deutschland. Zum EuGH-Urteil über die Teilnahme muslimischer Mädchen am Schwimmunterricht und den Artikel der Berliner Zeitung: Zitat: "Berlin (ots) - Das Urteil zeugt von Augenmaß, weil es das Prinzip der Religionsfreiheit nicht über das Bedürfnis nach einer funktionierenden gesellschaftlichen Ordnung stellt. Der Schwimmunterricht erfüllt ja nicht nur den Zweck der körperlichen Ertüchtigung, er trägt auch zum gemeinschaftlichen Erleben bei, das mehr denn je helfen könnte, den vielen Formen gesellschaftlicher Desintegration entgegenzuwirken. Und womöglich ist das Urteil auch eine gute Vorbeugung, die...
DSD Detektiv SYSTEM Detektei ® GmbH

Privatgewerbliches Detektivbüro • Beobachtungen mit privatem Auftragsmandat

(11.01.2017) Privatgewerbliche Observationen fordern sehr viel detektivisches Geschick Privatdetekteien hausieren nicht mit ihren Auftragsbüchern. Nichtsdestotrotz sei gesagt: Die Branche boomt - Tendenz weiter steigend. Die gesamtgesellschaftlichen Verhältnisse verändern sich. Das klassische Familienmodel wird von vielen überdacht. Ein lebenslanges Bindungsversprechen ist für den einen oder anderen keine Option mehr. Partnerinnen und Partner werden häufiger gewechselt. Das...
Rechtsanwaltskanzlei

Sittenwidrig überhöhte Darlehenszinsen: Ein ständiges Ärgernis

(06.01.2017) Wann Zinsen überhöht sind: Die effektiven Kosten eines Darlehensvertrages entstehen durch die Höhe des Zinssatzes. Die Zinskondition bestimmt somit den "Preis" des Darlehens. Bezüglich der Höhe des Zinssatzes gibt es bestimmte Anhaltspunkte und Regularien, an die sich Kreditinstitute halten müssen. Der Zins orientiert sich grundsätzlich am marktüblichen Effektivzins. Der Marktzins wiederum orientiert sich einerseits an der Leitzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) und andererseits an den gesamtwirtschaftlichen Umständen, der Laufzeit des Kredits und der Bonität des Kreditnehmers. Für Privatkunden ist der Marktzins aber lediglich ein Referenzwert. Mit betrachtet werden auch die Kreditgebühren (wobei viele davon strittig im Hinblick auf ihre Rechtmäßigkeit sind), ein...
Rechtsanwaltskanzlei

Das schlummernde Vermögen im Hintergrund: Sparguthaben

(04.01.2017) Vergessene Sparguthaben und ihre Entstehung: Kurz gesagt stellen vergessene Sparguthaben all jene Guthaben dar, von deren Existenz der Verbraucher bis zur Entdeckung überhaupt nichts wusste. Die Konten wurden nicht von ihm selbst eröffnet, sondern von Familienmitgliedern. Der Klassiker ist das Sparbuch der Großeltern, welches vor Jahrzehnten eröffnet wurde und mit der Zeit in Vergessenheit geraten ist. Beim Aufräumen des Dachbodens wird dieses dann plötzlich zwischen alten Briefen, Bildern und Unterlagen gefunden - kein seltener Fall. Bekannt wurde auch ein Fall, bei dem der Vater in den 50ern für seinen Sohn ein Sparkonto angelegt hat. Der Vater verstarb früh, die Mutter wusste von dem Konto nichts. Jahrzehnte später fand der Sohn durch Zufall in alten Unterlagen seines Vaters...
S&P Unternehmerforum GmbH

*NEU!* Einfache Unternehmenssteuerung mit Kennzahlen

(29.12.2016) Unser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Unternehmensziele umsetzen, Strategie und Liquiditätssteuerung. > Strategie und Unternehmensziele mit Kennzahlen sicher erreichen > Welche Kennzahlen werden für eine sichere Unternehmenssteuerung benötigt? > Geschäftschancen ergreifen und Risiken gezielt reduzieren > Aufbau einer zuverlässigen Finanz- und Liquiditätssteuerung > Frühwarnsystem zur Verhinderung von Fehlentwicklungen Unsere aktuellen Termine zum...

 

Seite:    1  7  11  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  37  40  47  61  89  144  255