Aktuelle Pressemitteilungen: Recht/Gesetz


Recht/Gesetz

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

GRP Rainer LLP

HCI Schiffsfonds II: MS Xenia offenbar unter vorläufiger Zwangsverwaltung – ...

(29.11.2013) GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Der Dachfonds HCI Schiffsfonds II wurde vom Emissionshaus HCI Capital im Jahr 2002 platziert. Der Fonds investierte in die Schiffe MS Xenia, MS Anna Sophie und MS Thea S. Nachdem die Kapitalanlage anfangs für die Anleger durchaus erfreulich verlief, blieben Ausschüttungen später anscheinend aus. Der Mehrzweckfrachter steht nun...
GRP Rainer LLP

Anleger von Schiffsfonds müssen Ausschüttungsrückforderungen nicht ...

(29.11.2013) GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Seit einiger Zeit haben Schiffsfondsgesellschaften mit der Krise auf dem Schifffahrtsmarkt zu kämpfen. Die Auswirkungen bekommen auch die Anleger mittlerweile zu spüren. In der Vergangenheit schütteten die Schiffsfonds Geld an diese aus und genau dies könnte nun zum Problem werden. Denn die Ausschüttungen erfolgten meist...
GRP Rainer LLP

Werbemaßnahmen eines Zahnarztes können wettbewerbswidrig sein – Wettbewerbsrecht

(29.11.2013) GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Werbung ist für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens ein wichtiger Faktor, doch in bestimmten Bereichen sollten Werbemaßnahmen gut durchdacht werden. Insbesondere Ärzte und Zahnärzte müssen gesetzliche Vorschriften beachten. Zahnärzte müssen beim Bewerben ihrer Leistungen die Vorschriften der Berufsordnung einhalten....
Kania, Tschersich & Partner Rechtsanwälte GbR

Der Beruf eines Rechtsanwalts gehört zu den angesehensten Berufen in ...

(28.11.2013) Laut einer aktuellen Erhebung des Instituts für Demoskopie Allensbach gehört der Beruf eines Rechtsanwalts zu den zehn angesehensten Berufen in Deutschland. Dieses verwundert nicht, denn Rechtsanwälte haben schon vielen zu ihrem Recht verholfen, selbst in scheinbar ausweglosen Situationen. Darüber hinaus wirken sie als Organe der Rechtspflege an der Verwirklichung des Rechtsstaats mit. So ist es kennzeichnend für unser Rechtssystem, dass jeder Bürger das Recht hat, sich in Rechtsangelegenheiten aller Art durch eine Rechtsanwältin oder einen Rechtsanwalt seiner eigenen Wahl beraten und vor Gerichten, Schiedsgerichten oder Behörden vertreten zu lassen. In Rechtsangelegenheiten, die beim Landgericht, Oberlandesgericht oder Oberverwaltungsgericht anhängig sind, wird eine Vertretung durch...
Kanzlei Scheibeler

Alle Jahre wieder – Kürzungsmöglichkeiten beim Weihnachtsgeld

(28.11.2013) Es geht in großen Schritten auf Weihnachten zu. Aktuell erhalten viele Arbeitnehmer zusammen mit dem Novembergehalt ein Weihnachtsgeld ausgezahlt. Manche erleben aber beim Blick auf den Gehaltszettel eine böse Überraschung, weil die erwartete und vielleicht seit vielen Jahren gezahlte Summe fehlt. Aber darf ein Arbeitgeber das Weihnachtsgeld einfach so kürzen? Hier müssen wir Juristen leider wie so oft die unbefriedigende Antwort geben: Es kommt darauf an. Steht im...
BLTS Rechtsanwälte Fachanwälte

Große Koalition verschärft Selbstanzeige

(27.11.2013) Im Vorbild der Koalitionsverhandlungen zwischen CDU/CSU und SPD in Berlin war über das Schicksal der Selbstanzeige spekuliert worden. Das ursprüngliche Ansinnen der SPD war, die strafbefreiende Selbstanzeige ganz abzuschaffen. Die meisten Fachleute waren sich aber vorher schon einig, dass dies nicht passieren wird. Rechtsanwalt Jörg Meyer, der bei der Wirtschaftskanzlei BLTS Rechtsanwälte Fachanwälte mehrere hundert Selbstanzeigen für Mandanten betreut, erläutert: "Aus Sicht der Finanzminister ist die Selbstanzeige ein sehr hilfreiches Mittel, um zu Steuermehreinnahmen zu gelangen. Der Deal ist, dass reumütige Steuersünder ihre Strafe erlassen erhalten, im Gegenzug aber alle bislang verschwiegenen steuerpflichtigen Einnahmen offenlegen müssen. Das betrifft auch die Einnahmen, deren...
GRP Rainer LLP

Windreich GmbH: Sanierung in Eigenregie offenbar gescheitert – Kapitalmarktrecht

(27.11.2013) GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Bereits im September diesen Jahres hatte die Windreich GmbH (früher AG) Insolvenz in Eigenverwaltung beantragt. Unter dem noch recht jungen Schutzschirmverfahren, das das Unternehmen auch vor dem Zugriff der Gläubiger schützt, sollte die Windreich GmbH saniert und vor allem das Windparkprojekt MEG 1 vorangetrieben werden....
GRP Rainer LLP

Zur Unverhältnismäßigkeit einer Kündigungsfrist gegenüber Handelsvertretern ...

(27.11.2013) GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit Urteil vom 21.03.2013 (Az. VII ZR 224/12) zur Unverhältnismäßigkeit einer Kündigungsfrist gegenüber Handelsvertretern Stellung bezogen. Für den Fall, dass gegenüber einem Handelsvertreter im Nebenberuf eine Formularbestimmung verwendet wird, nach der der Handelsvertreter den Vertrag...
GRP Rainer LLP

Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung genau unter die Lupe nehmen – ...

(27.11.2013) GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Kreditinstituten steht bei vorzeitiger Kündigung eines Darlehensvertrags ein gesetzlicher Schadensersatz zu. Diese Vorfälligkeitsentschädigung dient den Banken als finanzieller Ausgleich für die entgangenen Zinsen. Lediglich in den seltenen Fällen, in denen die Ablösung des Kredits vor Ablauf der Vertragsdauer vertraglich...
Anwaltskanzlei/Medizinrecht

Gellner & Collegen » Die Patientenanwälte.

(26.11.2013) Die Spezialisierung von Rechtsanwälten nimmt fortlaufend zu. Die Rechts- anwaltskanzlei Dr. Gellner und Collegen mit zwölf Standorten um gesamten Bundesgebiet und Hauptsitz in Verl bei Gütersloh/Bielefeld ist schwer- punktmäßig im Bereich des Arzthaftungsrechts und dabei ausschließlich auf Patientenseite tätig. Dr. Peter Gellner, der Namensgeber der Kanzlei, setzt sich mit drei weiteren Fachanwälten für Medizinrecht seit mehr als 17 Jahren...

 

Seite:    1  47  71  83  89  92  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  116  118  122  131  149  184  255