Aktuelle Pressemitteilungen: Politik/Gesellschaft


Politik/Gesellschaft

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

tredition GmbH

Ein griechisches Schicksal – spannender Erlebnisbericht einer griechischen ...

(05.03.2015) In ihrer autobiografischen Erzählung "Wie ein Esel mit Holz" führt Heike Tojnar durch die Lebensstationen einer Pontos-Griechin, die im Norden Griechenlands unter einfachsten Lebensbedingungen aufgewachsen ist und in den 60er Jahren als Gastarbeiterin nach Deutschland auswandern sollte. Schon als Kind ist sie gewohnt, hart zu arbeiten und versäumt daher oft den Schulunterricht, den sie lediglich bis zum 13. Lebensjahr wahrnimmt. Als junge Erwachsene verlässt sie ihre...
VDB-Physiotherapieverband

Physiotherapie: Unentbehrlich, volkswirtschaftlich bedeutend und ...

(04.03.2015) Mit rund 27 Prozent sind Verletzungen und Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparats an den Ursachen für Fehltage beteiligt. Zu rund der Hälfte geht es dabei um Rückenschmerzen - sie spielen die größte Rolle in diesem volkswirtschaftlich wesentlichen Kostenblock, gefolgt von Gelenkerkrankungen und Leiden an Muskeln und Sehnen. Das volkswirtschaftliche Gesamtschadensvolumen wird auf etwa 40 Mrd. Euro geschätzt, davon gehen rund 17 Mrd. allein auf das Konto der Rückenprobleme, die 2012 für rund 40 Millionen Fehltage ursächlich waren. In die Schadenssumme werden "direkte Kosten" für medizinische Maßnahmen ebenso einkalkuliert wie "indirekte Kosten" durch Arbeitsunfähigkeit, Produktivitätsverluste und Frühberentung. Ganz gleich ob die Behandlung (auch) operativ oder allein konservativ...
IT-Service

Baden-Württemberg & Nordrhein-Westfalen - zwei wichtige Bundesläner ...

(03.03.2015) Baden-Württemberg (Abkürzung BW) ist eine parlamentarische Republik und ein Land im Südwesten der Bundesrepublik Deutschland. BWs wurde 1952 durch die Fusion der Länder Württemberg-Baden, Baden und Württemberg-Hohenzollern gegründet. Landeshauptstadt ist Stuttgart. Nach Einwohnerzahl und Fläche steht Baden-Württemberg im Größenvergleich an dritter Stelle der deutschen Länder. Baden-Württemberg zählt zu den wirtschaftsstärksten und wettbewerbsfähigsten Regionen Europas. Insbesondere im Bereich der industriellen Hochtechnologie sowie Forschung und Entwicklung gilt Baden-Württemberg als die innovativste Region der Europäischen Union. Nordrhein-Westfalen (Kurzform NRW) ist ein Land im Westen der Bundesrepublik Deutschland. Die Landeshauptstadt ist Düsseldorf. Mit knapp...
tredition GmbH

Glaubst du noch oder denkst Du schon? – satirische Antworten auf Pegida und ...

(27.02.2015) Glaubenskriege, auf den Straßen Deutschlands gegen die angebliche Islamisierung demonstrierende "Wutbürger", Pegida, Islamischer Staat. Diese Entwicklungen sind in aller Munde. Sinsheim von Perleberg und Jesus Maria Wohlgemuth gehen diesen Themen in ihren satirischen Versen und Geschichten auf den Grund, rein nach dem Motto: "Glaube an Gott. Glaube an Demokratie. Glaube an die Menschlichkeit." Dabei fassen die zwei Autoren viel Unglaubliches zum Thema Glaube und...
Frontfrauen - Akademie für Frauen in Führungspositionen

Frontfrauen Business Club mit Aletta Gräfin von Hardenberg: Bunt, laut, ...

(26.02.2015) Im wahrsten Sinne einen bunten Abend erlebten die Besucherinnen des AfterWorkshops des Frontfrauen Business Clubs gestern in Berlin. Mit der Geschäftsführerin der Charta der Vielfalt, Aletta Gräfin von Hardenberg, diskutierten die Gäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über Vielfalt, Frauen und gläserne Decken. Begleitet von kulinarischen Genüssen stand vor allem die Frage im Mittelpunkt, wie Unterschiede in Herkunft, Religion und Geschlecht als wertvolle Tatsache im wirtschaftlichen Umfeld akzeptiert werden und diskriminierungsfrei gelebt werden können. Frontfrau Caroline Krohn: "In ungezwungener Atomsphäre offen und vorurteilsfrei zu diskutieren, das ist das Ziel des Frontfrauen Business Clubs. Nie passte dieser Ansatz besser zum Thema des Abends als diesmal. Ich freue mich,...
PEAG Holding GmbH

PEAG Personaldebatte zum Frühstück "Passt das Arbeitsrecht noch in die ...

(24.02.2015) Berlin – Flexibel, global und vernetzt – Schlagworte, welche die Arbeitwelt der Ge-genwart treffend beschreiben. Im Angesicht der rasend schnellen Veränderung stellt sich jedoch die Frage, ob die Grundlage der Organisation von Arbeit, das Arbeitsrecht, hinterher hinkt. Im Rahmen der PEAG PERSONALDEBATTE zum FRÜHSTÜCK diskutierten der SPD-Bundestagsabgeordnete Mahmut Özdemir und der Arbeitrechtler Prof. Dr. Robert von Steinau-Steinrück über den Reformbedarf im deutschen Arbeitsrecht sowie über die Bedeutung von Mindestlohn, Zeitarbeit und Werkverträgen. "Wir brauchen ein Arbeitsgesetzbuch, das Rechte und Pflichten des Arbeitnehmers klar definiert und eine Ausbeutung der Arbeitnehmer verhindert. Die politischen Entscheider sind laufend verpflichtet, dies zu prüfen und im Zweifel...
Autorin gegen Mobbing

Petitionsausschuss des Dt Bundestages: Rechte von 1,5 Millionen ...

(23.02.2015) Mobbing – ein Begriff, den inzwischen jeder kennt – ein Begriff, der stets begleitet ist von Halbwahrheiten, Fehlinformationen und Verharmlosung. So werden Mobbing-Opfer gern als Einzelfälle abgetan – als ‚Sensibelchen’, die eben einfach mit dem Leben nicht zurechtkommen. Besonders ‚gut informierte’ Bürger empfehlen gern: "Wehr dich doch! Mobbing ist doch strafbar!" Weit gefehlt! Das deutsche Strafrecht kennt den Begriff ‚Mobbing’ nicht. Nach aktuellem Recht wird...
Wato.de

Erste Zertifizierungen auf Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer am ...

(23.02.2015) Erste Zertifizierungen am Hochdahler Markt Erste Zertifizierungen auf Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer am Hochdahler Markt wato.de hat am Hochdahler Markt in Erkrath mit der Zertifizierung auf Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer begonnen. Von den rund 40 ansässigen Unternehmen hat wato das Edeka-Center Windges mit dem Bistro Kostbar, die Buchhandlung Weber, das Haarstudio Sieben, die Sauberland Textilpflege, Weber´s Schreibwaren, das Restaurant Edel´s Eck...
VRS Media GmbH & Co. KG

Chat für Trauernde – Katholische Geistliche helfen im Internet

(20.02.2015) Welche Rituale in der Trauerzeit dabei helfen können, den Schmerz über den Verlust eines Angehörigen zu tragen, und was es sonst noch an Möglichkeiten gibt, mit Trauer klarzukommen, darüber werden Anja Egbers und Rainer Gelhot mit den Teilnehmern des Trauer-Chats am kommenden Dienstag, dem 24. Februar sprechen. Anja Egbers ist Referentin für Hospizarbeit und Trauerpastoral im Bistum Osnabrück. Die Diplom-Theologin und Palliative Care-Fachkraft ist eine gefragte Referentin in Hospizarbeit und Trauerbegleitung. Rainer Gelhot, der Beauftragte für Internetseelsorge im Bistum Osnabrück, arbeitet seit über 12 Jahren in verschiedenen Feldern der Internetseelsorge, vor allem in der Internetkirche St. Bonifatius, und ist Mitherausgeber diverser Mailaktionen zu geprägten Zeiten wie Advent oder...
tredition GmbH

Friendly Fire – neues Buch zeigt die Folgen von Ausgrenzung und Intoleranz

(20.02.2015) "Mein Buch ist keine Rache, aber es ist auch keine "Streicheleinheit. Was ich damit erreiche weiß ich nicht, aber ich würde mir wünschen, dass ich die Menschen damit zum Nachdenken anrege. Zum Nachdenken darüber, seinen Nächsten mit dem nötigen Respekt, Verantwortung und vielleicht auch noch Nächstenliebe oder Dankbarkeit zu betrachten." In "Friendly Fire" schreibt Ralf-Axel Krause seine berührende Lebensgeschichte nieder. Eine neue Biografie wie eine von vielen? Nein. Ralf-Axel Krause ist ein Mensch, der durch die Hölle gegangen ist und dadurch der geworden, der er ist. Er erzählt eine ungewöhnliche Geschichte über einen Menschen, der überall aneckt. Es ist eine einfühlsame Studie über einen Menschen, der gequält wurde und fast an den Rand des Wahnsinns und der Kapitulation gekommen...

 

Seite:    1  64  96  112  120  124  126  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  150  153  159  170  192