Aktuelle Pressemitteilungen: Politik/Gesellschaft


Politik/Gesellschaft

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

tredition GmbH

Wurzeln des Wahnsinns – nordische Familiensaga zeigt eine weibliche Sicht ...

(13.05.2014) Lassen Sie sich entführen in eine nordische Familiensaga über drei Generationen. In eine Welt, in der ein norwegischer Seemann jahrelang nach einer Frau sucht, die er nur aus seinen Träumen kennt, in welcher der beste Freund eines Mädchens ein Elch ist und die schöne Norwegerin Ruth den deutschen Nazi-Richter Helmut Dotzki heiratet und die Schrecken des Krieges und die Flucht aus Ostdeutschland erlebt. Ein Roman, der Krieg und Nachkriegszeit schildert, in der...
tredition GmbH

Die Sektpulle – neues Buch enthüllt einen einzigartigen Lebensweg und ...

(12.05.2014) Kein Menschenleben gleicht einem anderen. Jeder Lebensweg ist einzigartig und daher besonders. Erinnerungen und Erfahrungen sind es wert, aufgezeichnet zu werden für nachfolgende Generationen. Sie sind ein oft wertvoller Erfahrungsschatz und schlagen eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart für den Weg in die Zukunft. In "Die Sektpulle" erzählt Renate Ursula Vorster ihre Lebensgeschichte zwischen 1933 und einige Zeit nach dem Mauerfall in Deutschland... 1933...
Revolvermänner GmbH

Wahlkampf 2.0: Erste politische Partizipationsplattform von Revolvermänner

(08.05.2014) (Düsseldorf) Die Revolvermänner GmbH hat die erste Online-Plattform entwickelt, auf der die Nutzer aktiv über die politische Arbeit von Amtsträgern mitbestimmen können. Die Webseite http://www.gemeinsam-duesseldorf.de wurde für Miriam Koch, Grüne Spitzenkandidaten für das Oberbürgermeister-Amt in Düsseldorf, entwickelt. Für den Fall eines Wahlsieges richtet Koch ihre politische Arbeit der ersten 100 Tage anhand der Abstimmungsergebnisse aus. Viele Bürger in...
tredition GmbH

Tipping Point – neues Buch liefert Lösungsansätze für ein besseres Miteinander

(08.05.2014) Viele Menschen machen sich Sorgen über die Zukunft der Menschheit und beschäftigen sich mit neuen menschlichen Werten. In der Gesellschaft wächst daher der Wille, Alternativen auszuprobieren. Eine von der Praxis losgelöste Einsicht ist jedoch wirkungslos, wenn keine konkreten Taten folgen. Der Autor Dr. Hartmut Köppen entwickelt aus dem Verständnis des jetzigen Status der Gesellschaft heraus konkrete Lösungsansätze, welche die Politik, die Wirtschaft und jeden...
Plath & Partner AG

Positive Kommunikation: Der positive Umgang mit penetranten “aber”-Sagern

(06.05.2014) Kennen Sie sie auch? Die penetranten "aber"-Sager, die auf jeden Ihrer Sätze mit "Aber…" oder "Ja, aber…" reagieren? Ist es in diesen Fällen nicht schwierig, noch an positive Kommunikation zu denken, wenn die Kommunikation Ihres Gegenübers alles andere als positiv ist? Doch der positive Umgang mit dem "aber" ist leicht, wenn Sie ein paar Kommunikationsregeln beachten: Lösung 1: Bitte lassen Sie sich von einem "aber" nicht aus der Ruhe bringen. Das...
ARCADIA Hotels & More Management GmbH

Reinhard Baumhögger und Arcadia Hotels: Solidarfonds-Schlager-Party ein ...

(05.05.2014) (Schenefeld) In diesem Jahr feiert die Solidarfonds-Stiftung NRW ihr 25-jähriges Bestehen. 1989 in Castrop-Rauxel gegründet, setzt sich die Stiftung bundesweit für die Förderung von Beschäftigung ein. Die bekannte Solidarfonds-Schlager-Party 2014 der Stiftung vereinte zu ihrem Jubiläum auch in diesem Jahr die bekanntesten Schlager-Künstler Deutschlands für eine rauschende Party. Die Arcadia Hotelgruppe um Gründer Reinhard Baumhögger unterstützte wie in den vergangenen...
tredition GmbH

Kairo – neues Buch über ein Land im Ausnahmezustand nimmt Sie mit auf die ...

(05.05.2014) Die ägyptische Revolution feiert am 25. Januar 2013 ihren zweiten Jahrestag mit Tränengas und Straßenschlachten, eine Rebellion fegt den Präsidenten Mohamed Mursi aus dem Amt und die Militärs übernehmen erneut die Macht im Land am Nil – übergangsweise, so will es die "Roadmap", der Fahrplan für den politischen Wechsel. Der Autor schildert ein Jahr Alltag und Ausnahmezustand. Als Leser begleiten Sie in "Kairo" die Entwicklungen von Anfang Januar 2013 bis in den Januar 2014. In einer Fülle von lebhaft geschilderten Episoden und beeindruckenden Momentaufnahmen nimmt der Autor Sie mit auf die Straßen von Kairo, mitten ins Herz der ägyptischen Metropole, direkt zu den Menschen. Dorthin, wo es laut und voll ist, wo Freude, Sorgen, Gefahren und Nöte eng beisammen liegen – und wo heftig um...
tredition GmbH

Philosophieren als Lebensstil – neues Buch verführt zu Lebenskunst und ...

(02.05.2014) "Philosophieren als Lebensstil" ist die neue Einführung in das (Nach-)Denken zu philosophischen Fragen rund um den Menschen. Autor und Lyriker Klaus D. Frank sinniert in seinem Buch über Themen, die jeden Menschen bewegen. In kurzen Kapiteln und verständlicher Sprache wird vor allem über Folgendes philosophiert: das Selbst und das Ich, Individualität, Kollektivität, Freiheit, Gerechtigkeit, Neid, Liebe, Schönheit, Glück, Langeweile, Sehnsucht, Ethik, Natur und Kultur....
IDV Privatinstitut für Deutsche Verbraucher GmbH

Meinungsbefragung: Der Vorsorge-Mix und der Trend zur Eigenverantwortung

(01.05.2014) Die Renten sind niedrig und keineswegs in jeder Hinsicht sicher. Aus einer Befragung des Markforschers IDV Privatinstitut für Deutsche Verbraucher https://www.xing.com/companies/idvprivatinstitutf%C3%9Crdeutscheverbraucher aus Köln geht hervor, dass der Staat sich immer mehr aus sozialen Verantwortlichkeiten zurück zieht. So das Gefühl der Befragten. Heute kann niemand mit Sicherheit sagen, welche finanzielle und soziale Situation wir in 20 oder 30 Jahren vorfinden. Finanzielle Absicherungssysteme verlieren ihre langfristige Stabilität, weil sie den Schwankungen der Finanzmärkte unterworfen sind. Das erhöht die Eigenverantwortung jedes Einzelnen für seine eigene Absicherung im Alter. Der Trend zur Eigenverantwortung im Bereich der sozialen Vorsorge ist seit vielen Jahren...
tredition GmbH

Im Brückenkopf von Remagen – neue Dokumentation schildert die letzten ...

(30.04.2014) In Ihrem packenden Buch "Das Kriegsende in der Heimat" behandeln Ralf Anton uund Rebecca Schäfer die letzten Wochen des 2. Weltkrieges im Brückenkopf von Remagen und dem südlichen Ruhrkessel. Die Amerikaner haben am 7. März 1945 die Brücke von Remagen erobert und dort einen Brückenkopf errichtet, aus dem die 1. US-Armee am 25. März in östliche Richtung aufgebrochen ist. Die deutschen Verbände hatten nicht viel entgegenzusetzen, dennoch entbrannten schwerste Kämpfe gegen eine große Übermacht, wodurch der Rhein-Sieg-Kreis und Westerwald zum Frontgebiet wurden. Die Autoren schildern die Kämpfe aus Sicht der damaligen Soldaten und anhand von Kriegstagebüchern. In ihrer fesselnden Dokumentation machen die Autoren Ralf Anton und Rebecca Schäfer die letzten Tage des 2. Weltkrieges im Kreis...

 

Seite:    1  65  97  113  121  125  127  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  152  155  161  173