Aktuelle Pressemitteilungen: Politik/Gesellschaft


Politik/Gesellschaft

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

FeuerwehrAgentur

Sorge über Einsatzfähigkeit wächst bedrohlich / Erstmalig in NRW ...

(01.10.2012) Wenn es in Waldbröl brennt, ruft man die 112 und die Feuerwehr kommt. Eigentlich selbstverständlich. Was sich aber viele Bürgerinnen und Bürger gar nicht klarmachen ist: Die, die dann schnell mit Blaulicht kommen, sind Freiwillige, Bürger wie Du und ich, die im Notfall ihr geregeltes Leben hinter sich lassen, um Menschen in Not beizustehen. Genau hier gibt es ein Problem, wie Bürgermeister Peter Koester erläutert "Tagsüber wird es manchmal ganz schön knapp, in kurzer...
Journalistenwatch e.V.

Journalistenwatch fordert Kennzeichnung und Separierung von Halalfleisch im ...

(24.09.2012) Vor drei Monaten hatte JouWatch bereits schon einmal eine Pressemitteilung zu diesem Thema versandt. Weil diese Angelegenheit aber so brisant ist, folgt hier ein Update: Wer heutzutage im Supermarkt in die Fleischtheke greift, zum Beispiel bei Lidl, Aldi oder Edeka, kauft – ohne es zu wissen – Halalprodukte, also Fleisch, das von geschächteten Tieren stammt. Tierschutzverbände haben immer wieder versucht, die Politiker aufzufordern, Halalprodukte von geschächteten...
Life Forestry Switzerland AG

Ökologisch, sozial und friedlich - warum Life Forestry in Costa Rica investiert

(18.09.2012) Stans (CH), 18.09.2012. Mit einem Staatsakt im Teatro Nacional in Costa Ricas Hauptstadt San José wurde am 12. September 2012 die Befriedung Mittelamerikas vor 25 Jahren gefeiert. Im Mittelpunkt stand dabei der Friedensnobelpreisträger Óscar Arias Sánchez, der es sich bereits kurz nach seiner Wahl zum Präsidenten von Costa Rica im Jahr 1987 zum Ziel gesetzt hatte, den Frieden in Zentralamerika wieder herzustellen. Als Staatsoberhaupt eines Landes, das seit über 100...
TOS Verlag

Die Decke des Schweigens

(24.08.2012) Während sich gerade all die schrecklichen Ereignisse des Dritten Weltkrieges und des Holocaust zum 70. Mal jähren, verbindet der Tübinger Theologe Jobst Bittner in seinem neu erschienenen Buch „Die Decke des Schweigens“ gekonnt die Geschehnisse der NS-Zeit mit dem, was man die aktuelle psychische Lage der Nation nennen könnte: Traumatische Geschichten bleiben unerzählt, Lebenslügen werden inzwischen in der dritten Generation aufrechterhalten, die „fatale...
Autor Ernst Probst

Franziska Streitel - Die Dienerin Gottes aus Franken

(23.08.2012) Würzburg / Wiesbaden - Das aufopferungsvolle Leben einer ungewöhnlich frommen Frau steht im Mittelpunkt des Taschenbuches „Franziska Streitel: Die Dienerin Gottes aus Franken“. Die 1844 in Mellrichstadt bei Würzburg (Bayern) geborene und 1911 in Castel Sant’Elia (Italien) gestorbene Amalia Franziska Rosa Streitel ging als Gründerin des Ordens der „Schwestern von der Schmerzhaften Mutter“ in die Geschichte der katholischen Kirche ein. Ihr Leben war geprägt von der...
Hunde-Lobby e.V.

Demo für ein tier- und bürgerfreundliches Hundegesetz in Hamburg

(22.08.2012) Das Hamburger Hundegesetz steht wieder auf dem Prüfstand. Am 28. August 2012 wird die zuständige Gesundheitsbehörde ihren Gesetzentwurf dem Gesundheitsausschuss der Hamburger Bürgerschaft vorlegen, der darüber in seiner Sitzung am 25. September 2012 beraten wird. Das Gesetz soll – so der Entwurf – in all seinen Unsinnigkeiten und Schikanen gegenüber Hunden und ihren Haltern fortgeschrieben werden. Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V. und Hunde-Lobby e.V....
Deutscher Hebammenverband, Kreisverband Freiburg – Breisgau-Hochschwarzwald – Emmendingen

Hebammen aus der Region sind richtig sauer

(20.07.2012) Freiburg/Emmendingen/Breisgau-Hochschwarzwald/Kaiserstuhl/Markgräfler Land, Juli 2012 - Jetzt verständigten sich der GKV-Spitzenverband (Spitzenverband Bund der Krankenkassen) und die drei maßgeblichen Hebammenverbände (Deutscher Hebammen Verband, Bund freiberuflicher Hebammen Deutschlands, Netzwerk der Geburtshäuser) auf eine Teilanhebung der geburtshilflichen Vergütungspositionen freiberuflicher Hebammen mit Wirkung zum 1. Juli 2012. Die Erhöhung soll als Ausgleich der zum gleichen Termin wirksam gewordenen neuerlichen Prämienerhöhung zur Berufshaftpflicht dienen. Auch die rund 200 Hebammen in der Region rund um Freiburg sind von dieser scheinbaren Einigung betroffen, doch was bringt sie ihnen tatsächlich? „Es handelt sich bei dem jetzt getroffenen Kompromiss ja nur um eine...
Wirtschafts-Verlag W.V.GmbH

Geheim gehaltene Geschichte(n) Deutschlands: Teil 3: Die Wahrheit über ...

(19.06.2012) Besteht das deutsche Volk tatsächlich aus ehemaligen Germanen? Wie denken die Deutschen selbst über die Deutschen? Und wie urteilt das Ausland über die Deutschen, wenn es um die Herkunft jener Menschen geht, die das Land zwischen Nordsee und Alpen in der Hauptsache bevölkern? Um mal mit der letzten Frage anzufangen: Es muss was dran sein an der Auffassung, dass unwillkürlich an Germanen gedacht wird, wenn sich Engländer, Franzosen, ja sogar Karibikinsulaner über die Deutschen auslassen. Im angelsächsischen Sprachraum wird Deutschland bekanntlich als »Germany« tituliert. Die Grand Nation hingegen bezeichnet ihren ehemaligen Erbfeind mit »Allemagne« – und landet ebenfalls einen Germanen-Treffer, denn die Alemannen zählen zu den westgermanischen Stämmen. In dieselbe Kerbe hauen die...
FDP Oberhavel

Liberale lüften Geheimnis um Kreisvorsitz

(14.06.2012) Am 21. Juni werden sich die beiden bisherigen Bewerber in Hohen Neuendorf erstmals öffentlich den Fragen der Mitglieder stellen. Hintergrund: Der langjährige Vorsitzende Dr. Hans G. Oberlack hatte vor wenigen Wochen seinen Rückzug angekündigt. Nach über 11 Jahren wolle er seinen Platz für einen Nachfolger freimachen, so der liberale Bürgermeister von Glienicke. „Wir planen eine kritische Befragung der bisher bekannten Kandidaten, werden sie mit konkreten und auch provokativen Fragen aus der Reserve locken“, so der Sprecher der Hohen Neuendorfer FDP Christian Erhardt-Maciejewski. Namen, wer sich an dem Abend den Mitgliedern präsentiert, wollte er nicht nennen. „Die Kandidaten haben sich dem Kreisvorstand vorgestellt, auch unsere Mitglieder werden erst am Abend des 21. Juni...
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. c/o. Publiplikator GmbH

Volksbund organisiert Bundeswehr-Arbeitseinsatz auf jüdischem Friedhof

(12.06.2012) Traditionell haben jüdische Verstorbene ewiges Ruherecht. Für die Erhaltung der Grabanlagen sind die Angehörigen oder die Jüdischen Gemeinden zuständig. Doch nicht immer ist genug Geld vorhanden, wie etwa bei der Israelitischen Synagogengemeinde Adass Jisroel zu Berlin. „Viele alte Gräber sind verwaist, baufällig oder gar eingefallen und werden von den Familien schon lange nicht mehr gepflegt. Allein, weil sie einfach nicht mehr vorhanden sind. Entweder durch Tod im...

 

Seite:    1  62  93  109  117  121  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135