Aktuelle Pressemitteilungen: Politik/Gesellschaft


Politik/Gesellschaft

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi)

Bundestagswahl btw13: BDWi-Synopse Aktive Arbeitsmarktpolitik

(22.08.2013) Maßstab ist das BDWi-Programm "Agenda der Dienstleistungswirtschaft, Legistatur 2013 – 2017". "Der Fachkräftemangel ist längst im Mittelstand angekommen. Darum können wir es uns nicht länger erlauben, Menschen die Fähigkeit zur Arbeit abzusprechen. Ein ausufernder zweiter Arbeitsmarkt ist eine Bankrotterklärung und Gift für unsere Gesellschaft. Es mangelt vielmehr an passgenauer Weiterbildung. Die aktive Arbeitsmarktpolitik muss viel stärker mit der Wirtschaft...
tredition GmbH

Grün ist das neue Rot – neues Buch führt ein spannendes Gedankenexperiment ...

(22.08.2013) Wie würde die Gegenwart und Zukunft aussehen, wenn wir die Vergangenheit mit dem Wissen von heute beeinflussen könnten? In Eduard Sworskis beeindruckendem Gedankenexperiment "Grün ist das neue Rot" bekommt Protagonist Michail völlig unerwartet diese Chance und handelt in dem Glauben, die Weltpolitik in seinem Sinne beeinflussen zu können. Wie gestaltet sich dieses Experiment und wie wird unsere heutige Welt nach dem Eingriff wohl aussehen. Ein fiktionales Experiment,...
Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi)

Bundestagswahl btw13: BDWi-Synopse Mindestlohn

(16.08.2013) "Ein bundeseinheitlicher, allgemeiner Mindestlohn würde den ersten Arbeitsmarkt schwächen. Geringqualifizierte und Jugendliche verlieren ihre Jobs. Die Tarifparteien verlieren an Bedeutung. Besser wäre es, den strafrechtlichen Spielraum gegen sittenwidrige Löhne zu verbessern und den Aufstieg aus dem Niedriglohnsektor mit Bildung zu fördern"; erklärt BDWi-Präsident Michael H. Heinz. Zum Thema aus der BDWi-Agenda: Keinen allgemeinen Mindestlohn einführen Die Vereinbarung von Löhnen durch Arbeitgeber und Arbeitnehmer hat sich in Deutschland bewährt. Die Mehrzahl der Beschäftigten ist in Branchen tätig, die an Tarifverträge gebunden sind. Das gilt nicht nur für Hochlohnbranchen. Einige dieser Tarifverträge eröffnen den Beschäftigten nur sehr geringe Verdienstmöglichkeiten. Viele...
Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi)

Bundestagswahl btw13: BDWi-Synopse der Wahlprogramme

(15.08.2013) "Was in den Wahlprogrammen steht, ist Rohstoff für den Koalitionsvertrag. Darum haben wir die Programme geprüft, ob sie mit unseren eigenen wirtschaftspolitischen Forderungen und Vorstellungen konform gehen", erklärt BDWi-Präsident Michael H. Heinz. "Das Ergebnis deckt sich mit unseren Erwartungen und ist trotzdem vielschichtig. Beim Arbeitsmarkt und in der Steuerpolitik finden sich die stärksten Übereinstimmungen mit CDU7CSU und FDP. Bei der Stärkung von...
HarryKoenigMedia

Harry König: Ein Leben reicht nicht

(14.08.2013) In aktuellen Presseberichten ist er heute nur noch "Leipzigs bekanntester Playboy" - das klingt nach kleinen Brötchen. Doch immerhin ist Harry König mittlerweile über siebzig, und seine jetzt erschienene Autobiografie stellt so ungefähr jede Lebensgeschichte eines anderen prominenten Deutschen in den Schatten. Auf 368 Seiten begegnet er uns in der Gestalt eines DDR-Flüchtlings, als blitzartiger Millionär dank schlitzohriger Adaption an westlichen Kapitalismus, als...
IGK-Verlag

„Facelifting ist besser als Valium“

(12.08.2013) Keine deutsche Künstlerin in den letzten fünfzig Jahren wurde von den Medien derart kaltherzig gejagt und gnadenlos bloßgestellt wie Hildegard Knef. Erst rückblickend ist ermessbar, wie sehr dieser Druck die Schauspielerin, Sängerin und Autorin in ihren schwersten Jahren in die Gefangenschaft eines Leidens getrieben hat, das heute immer mehr Menschen die Kraft zum Überleben raubt: Depression. Die Befindlichkeitsveränderungen ihrer affektiven Störungen prägten den...
Neuspree Media GmbH

"Das Schleppnetz. Angriff auf den deutschen Apothekenmarkt" / ...

(10.08.2013) Berlin – Die Liberalisierung des Apothekenmarkts zählt seit 15 Jahren zu den zentralen Themen der deutschen Gesundheitspolitik. Das Buch "Das Schleppnetz" erzählt die Story der Versandapotheke DocMorris und vom Angriff des Pharmahändlers Celesio auf den deutschen Apothekenmarkt. Dabei investierte und verlor der Konzern hunderte Millionen Euro, spannte Politiker für seine Interessen und für die totale Liberalisierung der Arzneimittelversorgung in Deutschland ein. Ob...
tredition GmbH

"Biete Haarschnitt gegen Brot" – neues Buch informiert über die ...

(07.08.2013) Der Überfluss hat viele unserer besten Begabungen außer Kraft gesetzt, unsere außergewöhnlichen Fähigkeiten einfach verkümmern lassen. Wir haben verlernt, mit welch schöpferischer Fantasie es sich in der Not noch durchaus recht gut leben lässt. Sobald der Mangel quält, werden Kräfte in uns wach, die immer vorhanden sind und nur verschüttet waren. In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie sich und ihre Familie im Krisenfall schützen können vor den Auswirkungen einer solchen...
tredition GmbH

Unruhig – neues Buch untersucht Glauben in unserer Gesellschaft

(05.08.2013) In unserer Zeit des scheinbar grenzenlosen Fortschrittes und des digitalen Lebens scheint sich die Idee von Gott zunehmend überflüssig zu gestalten. Längst schon ist kirchliche Liturgie zur Folklore verkommen und auch im Alltag wird gelebte Christlichkeit kaum noch spürbar. Dennoch hält sich das Phänomen Religion, seit es den Menschen gibt. Was steckt also dahinter? Warum können sich unzählige Generationen und Kulturen auf aller Welt nicht von diesen mystischen Dingen...
Yoomig KG

Cake for Hope: Mit Kuchen gegen Brustkrebs

(02.08.2013) In Deutschland wird jede 8. Frau mit der Diagnose Brustkrebs konfrontiert. Der entscheidende Faktor um Brustkrebs zu überleben ist die Früherkennung. Daher unterstützt Yoomig mit Komen e.V. eine aktive Brustkrebs-Initiative. Susan G. Komen Deutschland e.V. – Verein für die Heilung von Brustkrebs finanziert im Zeichen des Pink Ribbon, der pinkfarbenen Schleife, modelhafte Projekte zur Heilung von Brustkrebs und betreibt Aufklärungskampagnen, um Leben zu retten...

 

Seite:    1  61  91  106  114  118  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141