Aktuelle Pressemitteilungen: Politik/Gesellschaft


Politik/Gesellschaft

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Secura GmbH

Bayern-Domain geht am 30. September an den Start

(18.09.2014) Die "General Availability" der Bayern-Domains, in der jeder Bayern-Domains registrieren darf, beginnt am 30. September. Zahlreiche Bayern haben sich entschlossen, sich eine Bayern-Domain zuzulegen. Die Registrierungsstelle erklärt warum:"In der ganzen Welt genießt Bayern einen guten Ruf – als florierender Wirtschaftsstandort, erholsames Tourismusziel, Heimat historischer Stätten und Ort für Traditionen und Kultur." Mit einer Bayern-Domain -so die...
tredition GmbH

Das Asmodeus-Prinzip – satirischer Krimi nimmt nicht nur die ...

(16.09.2014) Die rechte Reichshälfte bekämpft einen Wahlirrtum des Volkes, Ex-Politiker konspirieren mit Soutaneträgern, um die alte Ordnung - besser noch die ganz alte Ordnung - wiederherzustellen. Demos und Gegendemos verwüsten die Wiener Innenstadt, Mordanschläge werden vertuscht, während die Medien genüsslich obrigkeitliche Sexskandale ausschlachten. Der Dämon Asmodeus, Hüter der Schätze und zuständig für Zorn, Gier und Wollust, wittert fette Zeiten und nistet sich bei der...
RITUALBRANDS TV GMBH

RITUALBRANDS TV GmbH - "Be Mindful" Bewegung

(09.09.2014) Diplom-Psychologen haben hier ein gutes Beispiel parat. Steht ein Betrunkener in der Bahn, schauen alle heimlich zu ihm hin. Sie sind achtsam. Nicht nur für sich selbst und Begleitpersonen. Ja, sie sorgen sich auch um nahezu jeden, der in seiner Nähe steht. Diese natürliche, anerzogene Achtsamkeit –setzt sich in der Neuzeit- wieder um. Am ersten Deutschen Litigation-PR Tag, im Verwaltungsgericht Frankfurt am Main, konnte man auch die Besorgnis der Juristen ausmachen,...
Jung und Alt (JA)

Die Büchse der Pandora wird wieder geöffnet

(04.09.2014) Natürlich müssen die Verbrechen gegen die Menschlichkeit gestoppt werden, unter denen auch in diesem Moment Männer, Frauen und Kinder an vielen Orten der Welt furchtbar leiden. Es gibt, wie so oft, keine einfache Lösung für diesen Konflikt. Aber jetzt ein Dilemma zu bedauern, nur um im nächsten Schritt in einen Krieg einzutreten, das ist unerträglich zynisch. Die (zufällig?) am selben 19. August erfolgte Ankündigung, die Bundesregierung wolle Gesetze zum Schutz unserer Energie- und Kommunikationsnetze erlassen, um diese sicherer gegen feindliche Angriffe zu machen, hat in diesem Zusammenhang ebenfalls den bitteren Beigeschmack einer Kriegsvorbereitung. Die Erkenntnis, dass Waffen keine Konflikte lösen, entspringt nicht nur dem gesunden Menschenverstand, sondern ist...
tredition GmbH

Die Glückssynthese – neues Buch begibt sich auf die Suche nach dem Glück

(03.09.2014) Was ist eigentlich Glück? Ein Allerweltsbegriff, ein Begriff für Alles und Nichts, ein Segensspruch, ein Wunschbegriff für alles Gefühlhafte, ein Wort für Überschwang und tausend Dinge mehr. Der Begriff fand seinen Platz bei den antiken Denkern, in christlicher Heilslehre, er findet sich in der deutschen Nationalhymne und in der amerikanischen Verfassung, er füllt Bibliotheken und er findet sich in Happy-Shows. Lässt sich der Begriff überhaupt fassen? Gunnar Schanno...
Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP)

Appell zum Weltfriedenstag - ÖDP ist gegen Waffenlieferungen in den Irak

(01.09.2014) Heute vor 75 Jahren eröffnete Hitler-Deutschland mit dem Einmarsch in Polen den 2. Weltkrieg. Als "Antikriegstag" oder als deutscher "Weltfriedenstag" ein ganz besonderes Datum! Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) bekennt sich ausdrücklich zum Widerstand gegen die zunehmende Militarisierung der Erde, die dadurch zerstört werden kann, zum Widerstand gegen die Misshandlung Unschuldiger sowie zum Widerstand gegen die zunehmend ungleiche und ungerechte Verteilung der Güter dieser Erde - eine zentrale Quelle aller kriegerischen Konflikte. Wir fragen uns, woher all diese Waffen kommen, mit denen die Dschihadisten kämpfen, all die Raketen, die die Hamas abfeuert, aber auch all die Panzer und all die Elektronik, die die großen Mächte auffahren können. Wir fragen uns, wer damals z.B....
PowerManagement GmbH

Klare Strukturen sorgen für eine zeiteffiziente Umsetzung

(27.08.2014) Reinigungswägen mit Kreativpotential, beim Personal weiß die linke Hand nicht was die rechte tut und überhaupt gibt es recht viel Interpretationsspielraum was die Ausführung der Arbeit betrifft? Sollte Ihnen das bekannt vorkommen können Sie beruhigt sein: Sie sind nicht alleine damit. Auch Ihre Kunden haben es bereits bemerkt. Klare Strukturen sorgen für eine zeiteffiziente Umsetzung "Sie können davon ausgehen, dass es Ihren Kunden nicht verborgen bleibt, ob...
CITYGUIDE Deutschland GmbH

Bayreuth CITYGUIDE: Offizieller digitaler Stadtführer zum Erleben und ...

(25.08.2014) Ein Jahr nach Beginn der Zusammenarbeit mit Bayreuth Tourismus erfreut sich die offizielle App der Stadt steigender Beliebtheit. Der Bayreuth CITYGUIDE dient nicht nur Besuchern, sondern auch Bewohnern beim Finden von Geschäften, Restaurants und Hotels. Peter Fritsch und Ines Benczki ziehen Bilanz: Der Leiter des Innenstadt-Managements ist hoch erfreut, wenn er auf seinem Mobiltelefon die Bayreuth App öffnet. Und auch die Mitarbeiterin der CITYGUIDE AG ist...
tredition GmbH

Der Weg zur Hoffnung – ein dunkles Märchen für Erwachsene macht Opfern von ...

(22.08.2014) Als Kind rituell missbraucht – als Erwachsene auf der Suche nach Wahrheit, Heilung und Befreiung. Der Lebensweg der Protagonistin Milli ist bis zum Äußersten angefüllt mit Schrecken und Ekel, mit Angst, Verdrängung und mit abscheulichen, unfassbaren Dingen, für die man eigentlich keine Worte finden kann. Und weil in Millis Leben, das alles nicht passiert sein darf, kann ihre Geschichte auch nur als Märchen erzählt werden… Autorin Linda Prinz erzählt in "Millis Lebensmärchen" ein erschütterndes, dunkles Märchen für Erwachsene, in dem das Thema Missbrauch auf sensible Weise angepackt wird. Millis Geschichte – so faszinierend wie abstoßend - beeindruckt, weil sie voller Gefühl und Hoffnung erzählt ist und das langsam wieder aufkeimende Vertrauen des Opfers beschreibt. Millis Heilungsweg...
Steuerberater Diplomkaufmann Prof. Dr. James Bruton

Fracking ist für mich ein Schimpfwort - wie Fucking!

(20.08.2014) Prof. Dr. James Bruton ist eigentlich ein seriöser Professor für Wirtschafts-Ethik, CSR- und Green-Controlling an der Universität Flensburg für Wirtschaftsethik http://www.james-bruton.de. Dennoch macht ihn die aktuelle Diskussion zum Thema Fracking Gasförderung ärgerlich: "Es ist unglaublich, Fracking wird heute so lässig dahingesagt - dabei ist es für mich ein Schimpfwort wie Fucking. Und die Politiker machen nichts außer zu beruhigen - natürlich hat niemand vor,...

 

Seite:    1  73  110  128  137  142  144  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  168  170  174  182