Aktuelle Pressemitteilungen: Politik/Gesellschaft


Politik/Gesellschaft

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

tredition GmbH

Willkommen in Afghanistan – Neues Buch berichtet unterhaltsam und ...

(24.10.2013) Das Jahr 2011. 5000 Bundeswehr-Soldaten befinden sich im Einsatz in Afghanistan. Ein paar davon kämpfen, die anderen "unterstützen". Was machen die Soldaten eigentlich den ganzen Tag, fragen sich manche, die mit diesem Alltag gar nicht vertraut sind - aber auch die Soldaten selbst. Martin John berichtet in seinem Buch "Lieber Herr General" schonungslos, offen, politisch total unkorrekt und echt unterhaltsam von einem ungewöhnlichen Alltag in Afghanistan! Willkommen in der Etappe! "Was machen wir da eigentlich?" Wie fühlt es sich an mittendrin zu sein und dann doch nur am Bildschirm zu sitzen? Was bekommt man, wenn man im Thai-Massagesalon einer Militärbasis nach einem Happy-End fragt? Dieses Buch enthält die Antworten auf diese und viele weitere Fragen in Briefen, die der Autor aus...
Europäische Föderalistische Partei (EFP)

Neue Pro-Europa Partei stellt sich in Berlin vor

(22.10.2013) Am 23. November 2013 wird sich die Anfang Oktober 2013 gegründete "Europäische Föderalistische Partei (EFP)" in Berlin vorstellen, um von Europa überzeugte neue Mitglieder für sich zu begeistern. Von 13 bis 17 Uhr lädt die EFP zu einer Informationsveranstaltung im A&O Berlin Hauptbahnhof ein. Dabei wird Jörg Buntenbach (Generalsekretär der Partei) ausführlich über die "Europäische Föderalistische Partei" in Deutschland und ihre Ziele informieren. Die EFP steht für...
Europäische Föderalistische Partei (EFP)

Neue Partei will für Europa begeistern und bereitet sich auf Wahlen vor

(22.10.2013) Am 05. Oktober 2013 wurde die "Europäische Föderalistische Partei (EFP)" in München gegründet. Sie steht für Demokratie, Bürgernähe, Solidarität und ein junges, modernes und fortschrittliches Europa. Aus Europas Entwicklung der letzten Jahrzehnte heraus hält die neue Partei es für konsequent, ein gemeinsames Europa zu schaffen, das wirtschaftlich und sozial die gleichen Voraussetzungen für alle Bürger und Bürgerinnen und damit Perspektiven für die Zukunft bietet. Die...
Concepte & Ideen

Humanitärer Preis der deutschen Freimaurer 2013 vergeben

(21.10.2013) In seiner Begrüßungsrede ging der Großmeister Axel Pohlmann kurz auf das Wesen der Freimaurerei ein. "Der Freimaurerei liegt die Überzeugung zu Grunde, dass der einzelne Mensch sich vom Gleichgültigen zum Guten, vom Guten zum Besseren entwickeln kann. Wir gehen davon aus, dass eine Gesellschaft umso harmonischer ist, je mehr ihre Glieder — und die Freimaurer als unerkannte Vorbilder — sich um die Möglichkeit freier Entwicklung des Einzelnen, um Gerechtigkeit,...
tredition GmbH

Mein Weg zurück – zweiter Teil der Autobiographie über Schicksalsschläge ...

(21.10.2013) "Alles wird gut!" Wie oft hat sie diesen Satz hören müssen, wenn Zweifel sie geplagt haben. Für Frank waren Zweifel tabu, denn er glaubte an sein Projekt, das sich im Laufe weniger Monate zu gigantischer Größe entwickelt hatte und wie er meinte, Glück und Reichtum bringen würde. Doch es kam alles ganz anders. Im zweiten Band ihrer Geschichte "Mein Weg zurück" erzählt uns Renate Klerx von Liebe und Glaube, von Ausweglosigkeit und Angst, von Kampf und Resignation. Die...
Schleift die Festung Europa

Schleift die Festung Europa

(19.10.2013) Tear down this wall Schleift die Festung Europa! An den südlichen Grenzen Europas, aber nicht nur an jenen, sterben Menschen. In diesem und dem vorigen Jahr allein forderte die Festung Europa mindestens 460 Opfer. Die Flüchtlinge fliehen aus Staaten, in denen Willkür, Gewalt und Unterdrückung herrschen, sie fliehen aus Ländern, deren staatliche Integrität zerschlagen wurde, aus Bürgerkriegsgebieten und Diktaturen. Sie fliehen vor Hunger, Not und Armut. Sie fliehen aus Regionen, in denen der europäische Kolonialismus geherrscht hat, und sie fliehen vor den Nachwirkungen dieses Kolonialismus ebenso wie vor den Resultaten aktueller Interventionspolitik. Sie fliehen zu uns. Sie fliehen nicht leichtfertig, sie fliehen nicht aus milden Gründen. Sie sind keine...
Eventus eG

finest personality - Marco Terracciano

(18.10.2013) In der Presse wird Marco Terracciano als "der geborene Selfmademan" betitelt. Ds Leben von Marco Terracciano ist geprägt von Wissensdurst, Fleiß, Zuverässigkeit und dem Drang, mit Unternehmer- und Pioniergeist etwas Positives zu bewirken. Schon mit 18 Jahren verkaufte er nebenberuflich Versicherungen und Fonds, nach dem Wehrdienst machte sich der heute 30-Jährige mit einem Maklerbüro selbständig. Da war er gerade mal 19 Jahre jung. "Lebe und arbeite mit...
GSM Grunwald Strategie & Kommunikation

Psychologie, NLP und Co. Welche Manipulations-Techniken setzen ...

(18.10.2013) Viele glaubten bisher, daß die westliche "Demokratie" die Lebensinteressen der Menschen vertritt. Dieser Glaube wurde durch Suggestionen verschiedener Art mit viel Aufwand in Jahrzehnten eingebrannt - in unser Bewußtsein und Unterbewußtsein. Die fast perfekt aufgebaute Illusionen-Kulisse fällt nun in sich zusammen – und der wahre Kern dieses Systems tritt langsam hervor: Die Abschöpfung von Steuermitteln in vierstelliger Milliardenhöhe zur Fütterung von...
tredition GmbH

Zwischen Baum und Borke – neues Buch regt zur Diskussion um Religionsstreit ...

(16.10.2013) Der geplante Präventivschlag der Schweiz in der Türkei als Folge des Moscheenstreits kostet Kaspar Krieg, den Bundespräsidenten und Departementsleiter für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport, das Leben, während Regierungskollegin Ruth Keller die Mitverschwörer nach einem Hinweis ins Gefängnis bringt. Aus der Orgie religiöser Pluralität à la Hawaii und Washington wird nix. Hat das buddhistische Disneyland zuvor schon für reichlich Unmut gesorgt, ist mit dem Bau der Moschee der Ärger vorprogrammiert... Collin Coel prangert in seiner Satire "Baum und Borke" Engstirnigkeit und religiöse Intoleranz an. Zwar ist die Ambivalenz der Religion nichts Neues, gerade darum aber ist es unerlässlich, ihr auf den Zahn zu fühlen, gerade in einer Zeit, in der religiöse Streits,...
Initiative Justizopfer

EU-Kommission, BRD, Bayern ignorieren seit 1997 das Gemeinschaftsrecht ...

(11.10.2013) Das Europäische Parlament verabschiedete am 19.01.2011 eine Entschließung in der "Affaire atmed", die mit absoluter Mehrheit bei nur wenigen Stimmenthaltungen und ohne Gegenstimme die EU-Kommission und Bundesrepublik Deutschland dazu aufforderten, dem Petenten Christoph Klein in Sachen "Affaire atmed" (Petition 0473/2008 im EU-Parlament) zu seinen Rechten zu verhelfen und ihn zu entschädigen. Vorausgegangen in diesem Skandal mit enormer Tragweite für ca. 90.000.000...

 

Seite:    1  56  84  98  105  109  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  135