Aktuelle Pressemitteilungen: Politik/Gesellschaft


Politik/Gesellschaft

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Sunrise GmbH

Niko Iordanovs Sunrise-Hanf-Pflanze von Cem Özdemir im Video der Ice Bucket ...

(19.01.2015) "Wir kiffen, wir kiffen!" Schon im Jahr 2001 hatte Stefan Raab den Kiffern im Bundestag einen eigenen Song gewidmet. Dass dieses Thema nichts von seiner Aktualität und Brisanz verloren hat, zeigt nun die aktuelle Diskussion um die Ice Bucket Challenge von Cem Özdemir, dem Bundesvorsitzenden der Partei "Bündnis 90/Die Grünen". Der Politiker hatte sich im Sommer 2014 beim Wasserkübeleinsatz auf seiner Terrasse filmen lassen, wobei sich – für jeden gut sichtbar – eine...
IT-Service

Parteien News & Infos und Demonstrationen - Onlineportale helfen bei ...

(19.01.2015) Eine Demonstration (von lat.: demonstrare, zeigen, hinweisen, nachweisen, Kurzform: Demo) im politischen Sinne ist eine in der Öffentlichkeit stattfindende Versammlung mehrerer Personen zum Zwecke der Meinungsäußerung. In Deutschland ist das Demonstrationsrecht ein Grundrecht, das in Artikel 8 (Versammlungsfreiheit) des Grundgesetzes verankert ist. Eingeschränkt wird der Artikel 8 (und damit auch das Demonstrationsrecht) durch das Versammlungsgesetz des Bundes sowie die konkreten Versammlungsgesetze der Länder. Formen und Aktionen von Demonstrationen können recht vielfältig sein: Sie reichen von Menschenketten, Kundgebungen, Schweigemärschen, Mahnwachen bis zu Protestaktionen wie Sitzstreiks oder -blockaden, von Einzelaktionen bis zu Massendemonstrationen. Demonstrationen...
wzn - smart business networking

Staatsminsister Dr. Söder eröffnet die Die Nacht der Netze im P1 Club am ...

(15.01.2015) WZN lädt zur Nacht der Netze - dem exklusiven Networking-Event im legendären Münchner P1 Zahlreiche Gäste aus Wirtschaft, Politik und Medien werden wieder zum smart networking erwartet. Für das optimale Rahmenprogramm hat das WZN Team rund um Werner Theiner wieder gesorgt. Für das Grußwort wird sogar Staatsminister Dr. Markus Söder persönlich sich die Zeit nehmen. Für eine spannende Keynote wird im Anschluß auch der Geschäftsführer der Burda Digital – Herr Dr....
Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi)

Gespräch mit der Arbeitsgruppe Finanzen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

(13.01.2015) Teilgenommen haben die Bundestagsabgeordneten Dr. Hans Michelbach, Klaus-Peter Flosbach, Anja Karliczek, Bettina Kudla und Markus Koob. Diskutiert wurde über Versicherungsvermittlung, die betriebliche Altersvorsorge, Risikorücklagen für Unternehmen, Wettbewerbsverzerrungen bei sozialen Dienstleistungen, die Bekämpfung von Urheberrechtsverletzungen, das gewerbliche Spiel und Bürokratiebelastungen für Geldtransporte. Das Gespräch wurde von BDWi-Bundesgeschäftsführer...
tredition GmbH

Rechtsprechung im Nahostkonflikt – neues Buch untersucht die Bedeutung des ...

(13.01.2015) Gilt das Recht des Stärkeren oder die Stärke des Rechts? Der Nahostkonflikt ist äußerst facettenreich; um ihn ansatzweise zu verstehen, ist eine genaue Kenntnis von Geschichte und Politik der Region erforderlich. Das juristische Sachbuch von Daniel Schön untersucht zum einen die Hintergründe des Konfliktes und zeigt, welche fundamentale Rolle darin dem Obersten Israelischen Gerichtshofes zukommt. Nach der Vorstellung des Gerichtshofes und einer Einführung in den...
tredition GmbH

Weltbürger - neues Fantasyabenteuer inszeniert ein ...

(12.01.2015) Wir sind nicht allein... Mit dieser Tatsache müssen sich die vier Auserwählten nach der Entführung abfinden. Doch es soll noch schlimmer kommen: Die Menschheit steht kurz vor ihrer Auslöschung. Ausgerechnet die vier Auserwählten, eine Juristin, ein Arzt, ein Wissenschaftler und ein zerstreuter Professor sollen die Welt retten. Die Aufgabe, die man ihnen stellt, ist nicht gerade einfach. Die Bevölkerungszahl muss sinken. Die Gesellschaft, die derzeit angetrieben wird...
Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi)

Öffentlich-rechtlichen Rundfunk reformieren – BDWi unterstützt Antrag der ...

(09.01.2015) Außerdem fordert der BDWi, die Vorschläge des wissenschaftlichen Beirats beim BMF (Bundesministerium der Finanzen) zur Rundfunkreform in die Tat umzusetzen. Der Innen- und Rechtsausschuss des Schleswig-Holsteinischen Landtages führt ein schriftliches Anhörungsverfahren zum 16. Rundfunkänderungsstaatsvertrag durch. Der wissenschaftliche Beirat beim BMF hat am 18. Dezember ein Gutachten zur Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks veröffentlicht. "Den Vorschlag der FDP, gewerbliche Fahrzeuge von der Rundfunkgebühr zu befreien, unterstützen wir ausdrücklich. Zwischen der gewerblichen Nutzung von Fahrzeugen und der Förderung des öffentlichen Rundfunks besteht kein Zusammenhang. Außerdem muss die Ungleichbehandlung der privatgewerblichen gegenüber den gemeinnützigen...
tredition GmbH

Homosexualität im Koran – neues Buch zeigt die Vereinbarkeit von ...

(09.01.2015) Laut Amin K. Waltter ist eine überwältigende Mehrheit der Muslime überzeugt, dass eine homosexuelle Lebensweise nicht mit dem Islam vereinbar ist. Dieses Buch des bekennenden Muslims liefert eine Materialsammlung zu diesem Thema und eine detaillierte Untersuchung der Quellen des Islams, nämlich des Qur’âns und der Hadîth-Literatur – und kommt zu einem ganz anderen Ergebnis. Waltters Arbeit setzt sich aus drei Bänden zusammen. Teil 1, "Der Qur’ân", streift zunächst das...
Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi)

Vergaberecht neu – was plant die Bundesregierung?

(08.01.2015) Weniger Bürokratie, bessere Chancen für den Mittelstand und eine Abkehr von Auftragsvergabe an den billigsten Anbieter sind die Ziele. Ob das auch gelingt, wird sich erst im Gesetzgebungsverfahren zeigen. Bürokratie Mit der einheitlichen europäischen Eigenerklärung soll die Vorlage umfangreicher Nachweise und Bescheinigungen für Bieter am Beginn des Vergabeprozesses entfallen. Nur die Bieter, die für den Zuschlag in Frage kommen, müssen die Unterlagen vorlegen. Wenn das so umgesetzt wird, entlastet dieses Verfahren die Unternehmen von bürokratischen Lasten. Korruption Unternehmen, die durch Korruption oder Wirtschaftskriminalität auffällig geworden sind, von der Vergabe öffentlicher Aufträge auszuschließen, dient auch dem Schutz aller ehrlichen Unternehmen. Eine...
Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi)

Meilenstein 2015 – Reform des Vergaberechts

(08.01.2015) Sehr geehrte Leser, mit Spannung erwarten viele Unternehmen die Reform des Vergaberechts in diesem Jahr. Nicht nur für den Bausektor, auch für viele Dienstleister spielen öffentliche Aufträge eine wichtige Rolle. Für die Auftraggeber ist die Privatwirtschaft unverzichtbar. Die Auswahl oder von der anderen Seite betrachtet, die Konkurrenz der Auftragnehmer untereinander, sorgt dafür, dass der Auftraggeber am Ende des Vergabeprozesses die Chance hat, sich für ein gutes und geeignetes Angebot zu entscheiden. Es ist leider kein Widerspruch, dass in der Vergangenheit oft nicht der beste sondern der billigste Anbieter zum Zuge gekommen ist. Entscheidendes Kriterium dafür, welches Unternehmen am Ende des Vergabeprozesses den Zuschlag erhält, ist bislang der aufgerufene Preis. Viele...

 

Seite:    1  55  82  96  103  106  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  131  134  139  149  169