Aktuelle Pressemitteilungen: Politik/Gesellschaft


Politik/Gesellschaft

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

tredition GmbH

Idiotenbus – neuer Gesellschaftsroman beschäftigt sich mit dem Thema ...

(13.02.2015) Autor Semjon Volkov erzählt in dem beeindruckenden Buch "Idiotenbus" von den Erlebnissen und Abenteuern des jungen "Idioten" Edwin Poth, der aus Versehen seine Mutter tötet, der von einem Leben als Busfahrer träumt, Apfelsaft liebt und in einer Behindertenwerkstätte "Den" Zimmermann trifft. Mit "Idiotenbus" wartet eine außergewöhnliche Lektüre auf ihre Leser. Semjon Volkov erzählt eine fantasiereiche und humorvolle aber auch tragische Geschichte des Außenseiters...
tredition GmbH

Erben der Nazis – erschütterndes Zeitzeugenbericht zeigt Umgang der Justiz ...

(10.02.2015) In seinem Werk "Erben der Nazis" erzählt Manfred Auer Erlebnisse und Beobachtungen über drei Generationen. Es sind die autobiographische Beobachtungen eines Zeitzeugen und selbsternannten "Nestbeschmutzers". In seinem Bericht behandelt Auer den Zeitraum der 77 Jahre zwischen 1937 und 2014. Sein Hauptaugenmerk liegt auf der deutschen Justiz und ihren Umgang mit ehemaligen Nationalsozialisten nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges. Ein wichtiges Anliegen ist Aurer, das...
tredition GmbH

Rache stirbt nie – neuer Science-Fiction-Roman über die Folgen eines ...

(09.02.2015) Wir schreiben das Jahr 2098. Vor genau 85 Jahren ist den Vereinigten Staaten ein gravierender Fehler unterlaufen. Die USA hat Nordkorea nicht als Atommacht anerkannt. Nordkorea schloss sich daraufhin mit dem Iran und Russland zusammen. Es entstand eine wahrhaft tödliche Allianz, die am 11. September 2013 einen nuklearen Erstanschlag verübte, der die Vereinigten Staaten in die Knie zwang. Die langfristigen klimatischen Auswirkungen dieses nuklearen Riesenanschlags...
tredition GmbH

Die transzendente Reise – neues Buch gibt Einblick in Leben und Lehren von ...

(05.02.2015) 1952 bricht ein junger Schweizer nach Indien auf – eine Grenzüberschreitung, die sein ganzes Leben prägen wird. Er sucht und findet seinen spirituellen Meister. Aus dem jungen Schweizer Hans Jürg Hablützel wird in Indien Swami Jnanananda Giri. Indien wird er nie wieder verlassen. Jahrzehnte später schreibt er die Erinnerungen an seine frühen Jahre auf der Suche nach Wahrheit und Selbsterkenntnis nieder: die Schulung bei seinem Guru, zu der neben der Vertiefung in...
Klodeckel des Tages

Toller Auftakt für "Endstation Klodeckel": Verkaufsstart ...

(03.02.2015) Das im BoD-Verlag erschienene Taschenbuch ist nach "Klodeckel 2012" und "Die Klodeckel-Chronik" bereits Peymanis drittes Werk. Einmal mehr nimmt der sprachgewandte Autor darin mit Witz und Biss aktuelle Missstände in Politik und Gesellschaft aufs Korn. Für seine Neuerscheinung konnte Ramin Peymani den Sprecher des Liberalen Aufbruchs, Euro-Kritiker Frank Schäffler, gewinnen, der ihm bescheinigt, mit dem unermüdlichen Anprangern eines "paternalistischen und...
Goster

Vom Untergang der DDR - ein Enthüllungs- und Geschichtsbüchlein

(02.02.2015) Nun gibt es das Heimatland von Valentin Wegner schon seit einem Vierteljahrhundert nicht mehr. Ob das nun gut ist oder nicht, darüber herrschen heute noch unterschiedliche Meinungen. Jedenfalls muss man rückblickend feststellen, dass auch das Verhalten des Autors zum wirtschaftlichen Ende der Deutschen Demokratischen Republik beigetragen hat. Davon wird in diesem Büchlein berichtet. Natürlich wird ein Pseudonym verwendet, denn einige Tatsachen sind vielleicht noch...
SIBB region

SIBB region: Torsten Kaden ist neuer Netzwerkmanager für die Brandenburger ...

(02.02.2015) Das Brandenburger Netzwerk SIBB region ist Bestandteil des Branchenverbandes der IT-Wirtschaft der Hauptstadtregion, dem SIBB e.V. und steuert und koordiniert vom TGZ Wildau aus die Lobbyarbeit für die Brandenburger IT-Wirtschaft. SIBB – Geschäftsführer René Ebert sieht mit dem Gewinn des 53-Jährigen großes Potential für das regionale Branchennetzwerk: "Wir können mit Herrn Kaden auf einen Kenner der IT-Szene bauen, der um die Bedürfnisse des digitalen Business´...
Plath & Partner AG

Erkältungsknigge - Umgangsformen bei Erkältung und Grippe

(30.01.2015) Erkältungsknigge - Rücksichtsvolles Verhalten bei Grippe und Erkältung – das Video zum Artikel auf YouTube unter http://youtu.be/FWi2uAPXPW8 Rücksichtnahme bei der Begrüßung Wer von Grippe, Schnupfen oder Husten geplagt wird, kann kaum jeden Kontakt mit anderen Menschen in der Öffentlichkeit vermeiden. Ihnen unliebsame Störungen zu ersparen sowie die Ansteckungsgefahr zu verringern, ist dann ein Höflichkeitsgebot. Besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang...
PEAG Holding GmbH

PEAG Personaldebatte zum Frühstück : TTIP – Chance oder Herausforderung ...

(28.01.2015) Berlin – Das transatlantische Freihandelsabkommen (TTIP) wird derzeit heftig diskutiert. Befürworter versprechen sich wirtschaftlichen Aufschwung und neue Arbeitsplätze vor allem für den Mittelstand in Deutschland. Gegner befürchten negative Auswirkungen auf die europäischen Volkswirtschaften und damit einen Anstieg der Arbeitslosigkeit. Über die Auswirkungen von TTIP auf Mittelstand und Arbeitsmarkt diskutierten im Rahmen der PEAG PERSONALDEBATTE zum FRÜHSTÜCK der US-Botschaftsrat für Wirtschaft, Robert Koepcke und Dr. Hans-Jürgen Völz, Chef-Volkswirt des Bundesverbandes Mittelständische Wirtschaft (BVMW). "Mittelständische Unternehmen sind Jobmotor und Innovations- und Wachstumstreiber in Europa sowie auch in den USA. Aus diesem Grund liegt unser Augenmerk bei den Verhandlungen...
Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi)

Bürokratiemonster Mindestlohn – BDWi unterstützt die Initiative der ...

(28.01.2015) Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion schlägt vor, den Schwellenwert, bis zu dem die Unternehmen die Arbeitszeiten ihrer Mitarbeiter lückenlos dokumentieren müssen, von 2.958 Euro Monatsgehalt auf 1.900 Euro zu senken. Darüber hinaus soll bei geringfügig Beschäftigten die Dokumentationspflicht nicht greifen, wenn ein Arbeitsvertrag vorliegt und ein Stundenlohn von mehr als 8,50 Euro sowie eine feste Arbeitsstundenzahl vereinbart ist. "Der Kern guter Regierungsarbeit ist die Bereitschaft, offensichtliche Fehler umgehend zu korrigieren. Die Wirtschaftsverbände haben einhellig vor den bürokratischen Belastungen für die Wirtschaft mit der Einführung des Mindestlohns gewarnt. Das hat sich jetzt bewahrheitet. Der Schwellenwert für das Monatsgehalt, bis zu dem die Dokumentationspflicht greift,...

 

Seite:    1  54  81  94  101  104  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  129  132  137  148  169