Aktuelle Pressemitteilungen: Recht/Gesetz


Recht/Gesetz

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

MTR Rechtsanwälte

BFH zur Befreiung von der Erbschaftssteuer beim Familienheim

(16.08.2019) Für Ehepartner und Kinder gelten bei einer Erbschaft vergleichsweise hohe Freibeträge. Werden die Freibeträge überschritten, wird Erbschaftssteuer fällig. Das ist häufig der Fall, wenn Immobilien in den Nachlass fallen. Nutzen die Kinder die von den Eltern bewohnte und geerbte Immobilie unverzüglich selbst zu Wohnzwecken, kann die Erbschaftssteuer entfallen, erklärt die Wirtschaftskanzlei MTR Rechtsanwälte www.mtrlegal.com . Der Bundesfinanzhof hat nun mit Urteil...
Hatlé & Westkamp Rechtsanwälte

Strafrecht in Köln: Schnelle Hilfe und große Expertise gibt es in der ...

(16.08.2019) Wer als Beschuldigter in ein Strafverfahren kommt, ist gut beraten, einen sachverständigen und erfahrenen Fachanwalt für Strafrecht zu verpflichten. Denn ein Laie ist kaum in der Lage, abzuschätzen, wie die Beweislage genau aussieht und welche Verhörmethoden und polizeilichen Tricks (z.B. Fangfragen) zur Anwendung kommen. In Köln und Umgebung finden Betroffene schnell Rat und anwaltliche Expertise bei Hatlé Westkamp Rechtsanwälte . Die Kanzlei hat sich auf Strafrecht spezialisiert. Die Leistungen von Frank Hatlé und Tobias Nikolas Westkamp umfassen neben Allgemeinem Strafrecht insbesondere folgende Rechtsgebiete: Kapitalstrafrecht, Betäubungsmittelstrafrecht, Arzneimittelstrafrecht, Sexualstrafrecht, Verkehrsstrafrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Steuerstrafrecht,...
S&P Unternehmerforum GmbH

*NEU* Seminar Personalstrategie & Code of Conduct - Seminare in München

(27.07.2019) Unsere nächsten Seminare finden Sie direkt in Nürnberg & München 18.09.2019 Hamburg & Stuttgart 13.11.2019 Frankfurt & Leipzig 19.12.2019 Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach über unser online Anmeldeformular . Zielgruppe: > Unternehmer, Geschäftsführer, Prokuristen und Personalvorstände > Compliance-Beauftragte und Stellvertretende Compliance-Beauftragte > Personalentscheider, Personal- und Abteilungsleiter und Personalreferenten Ihr...
S&P Unternehmerforum GmbH

Seminar Arbeitsrecht aktuell - Seminare in Berlin

(25.07.2019) Unsere nächsten Seminare finden Sie direkt in Berlin & Leipzig am 29.08.2019 Stuttgart & Frankfurt am 20.09.2019 München & Köln am 11.10.2019 Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach über unser online Anmeldeformular . Zielgruppe: > Geschäftsführer, Prokuristen, Personalvorstände, Personalentscheider, Personalleiter > Human Resources Manager, Mitarbeiter in der Personalabteilung, Mitarbeiter im Recruiting Ihr Nutzen: > Arbeitsverträge...
actus-IT

Anhebung der Benennungsschwelle für Datenschützer - Pyrrhussieg für ein ...

(17.07.2019) Die Verabschiedung des 2. Datenschutzanpassungs- und Umsetzungsgesetz, welches jetzt durch den Bundestag verabschiedet wurde, erfährt sowohl positive Resonanz, aber auch heftige Kritik. So feiern Apotheker-, Ärzte- und Handwerkskammern die Änderungen als einen Erfolg zum Abbau von bürokratischen Vorgaben, Datenschützer und Datenschutzaufsichtsbehörden warnen vor einer "Scheinsicherheit" beim Datenschutz. Um was genau geht es: Kernpunkt der Diskussion ist die...
Freie Fachinformationen GmbH

Mit der Digitalisierung zu gerechteren Urteilen

(17.07.2019) Das Legal Tech Lab der Universität zu Köln setzt sich mit der Digitalisierung der Rechtsbranche auseinander und möchte in Sachen Legal Tech aktiv mitgestalten. In diesem Zusammenhang beschäftigten sich die Studentinnen und Studenten aktuell mit einer problematischen Entwicklung in der Strafzumessung. Strafzumessung für vergleichbare Taten variiert abhängig vom Gericht Das verhängte Strafmaß bei gleichgelagerten Fällen variiert in Deutschland erheblich: Der Süden...
Rechtsanwältin Catharina Menzel

Rechtsanwältin Catharina Menzel stellt sich vor

(17.07.2019) Die selbstständige Rechtsanwältin Catharina Menzel hat sich in ihrer Kanzlei in München auf Vertragsrecht spezialisiert und unterstützt seit 2007 ihre Mandanten speziell bei Fragen im Gesellschafts-, Internet- und Arbeitsrecht. Täglich werden Verträge aufgesetzt und unterschrieben. Oftmals sind diese aber nicht unbedingt rechtskräftig. Um sich persönlich abzusichern, ist es ratsam, einen Experten auf diesem Gebiet zu konsultieren. Die Kanzlei der Münchner Rechtsanwältin unterstützt ihre Mandanten bei sämtlichen Arten von Verträgen, egal ob es um den Arbeits-, Kauf-, oder Gesellschaftsvertrag geht. Auch bei Firmengründungen oder bei der Beratung steht Rechtsanwältin Menzel ihren Mandanten mit umfassender Rechtsberatung zur Seite. Diese profitieren von der Expertise und der langjährigen...
tredition GmbH

Rattenpack in Richterroben - Grauenhafte Gesetzmäßigkeiten

(12.07.2019) Recht und Moral sind bekannterweise nicht immer das Gleiche. Oft kommen Menschen, die unmoralisch handeln, mit einer Mahnung weg oder werden erst gar nicht juristisch unter die Lupe genommen. Hans Schwarz hat von diesem Missstand die Nase voll und will den Lesern durch seine Beobachtungen die Augen für den riesigen Spalt zwischen Recht und Moral öffnen. Er wirft vor allem einen Blick auf den Artikel 97 aus dem Grundgesetz, weil er dessen meist missbräuchliche...
Schnorrenberg • Oelbermann Anwaltskanzlei

Kanzlei Schnorrenberg • Oelbermann bietet fundierte Beratung im Erbrecht

(02.07.2019) Kaum ein Bereich des Rechtswesens ist von einer vergleichbaren Masse an Gesetzestexten und komplizierten Fallkonstellationen betroffen wie das Erbrecht. Um sich in diesem Gebiet behaupten zu können, sind Fachkompetenz, juristische Erfahrung und Kenntnis der aktuellen Rechtsprechung unabdingbar, die nur ein ausgewiesener Anwalt im Erbrecht gewähren kann. Als kompetente Fachanwälte haben sich die Mitarbeiter der Kanzlei Schnorrenberg • Oelbermann in Düsseldorf auf diesen und angrenzende Rechtsbereiche spezialisiert und bieten eine umfangreiche juristische Beratung sowie Vertretung an. Testamentserstellung und Durchsetzung von Erbansprüchen Zu den Kernbereichen des Erbrechts, die von der Kanzlei Schnorrenberg • Oelbermann betreut werden, gehört etwa die Erstellung von juristisch...
DGHS e. V.

30 Jahre Medizinrecht auf den Kopf gestellt

(23.05.2019) Die Entscheidung des Sechsten Zivilsenats des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 2. April 2019 setzt in ihrer Urteilsbegründung ein fatales Zeichen in Richtung Ärzteschaft. Sie konterkariert eine seit nun-mehr 30 Jahren gefestigte Rechtsprechung. "Die Entwicklung des Medizinrechts wird geradezu auf den Kopf gestellt", so der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Humanes Sterben (DGHS e. V.) Prof. Dr. Dr. h. c. Dieter Birnbacher. Der BGH kassierte eine Entscheidung des Oberlandesgerichtes München, nach der der hinterbliebene Sohn eines verstorbenen Patienten Schmerzensgeld in Höhe von 40 000 € wegen Verletzung der Auf-klärungspflicht zugesprochen bekam. Die künstliche Ernährung des verstorbenen Mannes sei eine sinnlose Lebensverlängerung von mindestens 9 Jahren gewesen, die durch den...

 

Seite:    1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  20  24  32  47  78  140  263