Aktuelle Pressemitteilungen: Recht/Gesetz


Recht/Gesetz

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Staatsanwaltschaft ermittelt weiterhin wegen möglicher Tierquälerei in ...

(17.10.2023) Die Aufnahmen sind in einer umfangreichen Undercover-Recherche entstanden. Immer wieder wurden die Zustände im Betrieb der Firma Dr. Zimmermann in Abtsgmünd, Ostalbkreis (Baden-Württemberg), auch durch versteckte Kameras, dokumentiert. So zeigen die dem Deutschen Tierschutzbüro zugespielten Bilder Kaninchen dicht gedrängt in engen Käfigen, wobei sich die Gitterstäbe in die empfindlichen Pfoten der Tiere drücken. Es sind nach unserer Einschätzung auch kranke und zum...
Rechtsanwalt Moritz Strate

Moritz Strate über Urheberrechte bei der Verwendung von Künstlicher Intelligenz

(18.09.2023) Der aktuelle Trend und die Verwendung von Künstlicher Intelligenz zur Erstellung von Inhalten bringen viele Herausforderungen mit sich, so Moritz Strate . In diesem Beitrag soll nicht die bereits vielseitig beleuchtete Sicht Thema werden, dass Urheber ihre Werke in Gefahr sehen, da Künstliche Intelligenzen darauf zugreifen. Vielmehr stellt sich der Anwalt für Unternehmensrecht die Frage, ob sich mittels KI erzeugte Werke urheberrechtlich schützen lassen. Inhalt:...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Skrupelloser Schweinemäster muss sich vor Gericht verantworten: Versteckte ...

(28.08.2023) Vor drei Jahren hat das Deutsche Tierschutzbüro Bildmaterial aus einer Schweinemast in Merzen, Samtgemeinde Neuenkirchen, Landkreis Osnabrück (Niedersachsen) veröffentlicht. In dem Betrieb wurden zum Zeitpunkt der Aufnahmen 7.000 Schweine gemästet. Die Bildaufnahmen zeigten katastrophale Bedingungen. So wiesen manche Tiere zum Teil blutige Verletzungen an den Beinen auf, sodass sich die Tiere nur unter Schmerzen fortbewegen konnten. Bei anderen Tieren hatten sich...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Nach Aufdeckung von Tierquälerei in Ferkelzucht im Kreis Warendorf

(22.08.2023) Im Dezember 2019 hat das Deutsche Tierschutzbüro erschreckendes Bildmaterial aus einem Ferkelzuchtbetrieb in Drensteinfurt-Rinkerode (Kreis Warendorf) veröffentlicht. Die Aufnahmen sind im Oktober und November 2019 entstanden und umfassen 2.000 Stunden Videomaterial. Immer wieder schlichen sich Aktivist*innen nachts in den Betrieb, in dem ca. 1.200 Zuchtsauen und mehr als 3.500 Ferkel gehalten werden. Begleitet wurden sie auch von den Youtubern Aljosha Muttardi...
Pankower Blätter zum Kleingartenwesen und Kleingartenrecht / Kritische Pankower Kleingärtner

Werden Tausende Pankower Kleingärtner das beim Bezirksverband veruntreute ...

(16.08.2023) ------------------------------------------------------------------------------ § 10 Abs.3 BKleingG wird ja weiterhin bewußt ignoriert. Sinnlose Panikmache ufert aus: Werden Tausende Pankower Kleingärtner das beim Bezirksverband veruntreute Geld erstatten ? Die Pankower Kleingartenvereine müssen dem nicht zustimmen. Wenn aber doch, dann bitte mit wahrheitsgemäßen Angaben und unter Beachtung der jeweiligen Satzung. Ansonsten könnten...
Bildungsinstitut Wirtschaft

Datenschutz-Mustervorlagen: Ihre Schlüssel zur DSGVO-Konformität und ...

(02.08.2023) In der heutigen digitalen Ära, in der persönliche Informationen einen immensen Wert haben, ist der Schutz von sensiblen Daten von entscheidender Bedeutung. Unternehmen stehen vor der Herausforderung, die Datenschutzanforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu erfüllen und gleichzeitig die Datensicherheit zu gewährleisten. Hier kommen Datenschutz-Mustervorlagen ins Spiel - eine effektive und zeitsparende Lösung, um diesen komplexen Anforderungen gerecht zu...
a performancelife e.V.

Aus Opfersicht zu Missbrauch und Vergewaltigung - Kunstperformance in ...

(05.07.2023) Aus Opfersicht: Siglinde Kallnbach zu Mißbrauch und Vergewaltigung Performance in der katholischen Kirche St. Clemens, Köln-Mülheim, Ausstellung noch bis zum 23.07.23 Manchen im Publikum wird der markerschütternde Schrei der Kölner Künstlerin Siglinde Kallnbach noch lange im Gedächtnis bleiben, mit dem sie ihre Performance am Altar der katholischen Kölner Kirche St. Clemes Kirche beendete. Am Sonntag, dem 25. Juni 2023 fand die letzte Eröffnung einer Ausstellung im "Kunstforum St. Clemens" statt. 43 Jahre lang war das Kircheninnere mit zeitgenössischer Kunst bespielt wurden, und nun zum Abschluss der Projektreihe erstmals auch mit einer Performance. Siglinde Kallnbach hatte erst kürzlich in einem Interview (in der März 23-Ausgabe von "Politik und Kultur" - Zeitschrift des...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Nach Aufdeckung von Tierquälerei: Westfleisch beendet Zusammenarbeit mit ...

(05.07.2023) Im September 2022 veröffentlichte das Deutsche Tierschutzbüro aus Insgesamt sieben Westfleisch-Zulieferbetrieben erschreckendes Video- und Fotomaterial. In allen dokumentierten Betrieben wurden Schweine gequält, teilweise auch von den Mitarbeitenden misshandelt. Bei Westfleisch handelt es sich um einen der größten Fleischproduzenten in Deutschland mit eigenen Schlachthöfen. Einer der betroffenen Mastbetriebe liegt in Hessisch-Oldendorf (Landkreis Hameln-Pyrmont,...
Alexander Kraffczyk

Rechtsanwalt Alexander Kraffczyk in München verlegt Büro in die Sendlinger ...

(27.06.2023) Alexander Kraffczyk verlegt seine Kanzlei in die Sendlinger Straße - Mehr Raum für juristische Exzellenz Die renommierte Kanzlei Alexander Kraffczyk verlegt ihren Standort in ein neues Büro in der Sendlinger Straße 20, im Herzen Münchens. Mit dem Umzug setzt die Kanzlei einen wichtigen Schritt, um ihre Servicequalität weiter zu verbessern und ihren Mandanten noch mehr Raum für juristische Exzellenz zu bieten. Neuer Standort für verbesserte Mandantenbetreuung...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Staatsanwaltschaft Oldenburg stellt Ermittlungen gegen Verantwortliche des ...

(14.06.2023) Die Videos zeigen, wie eine Vielzahl von Rindern und ausgedienten Milchkühen unzureichend und nicht fachgerecht betäubt wurden und, obwohl sie augenscheinlich bei Bewusstsein waren, noch gestochen und getötet wurden. Dies lässt sich auf den Aufnahmen in erschreckender Vielzahl bei den Tieren feststellen. Darüber hinaus wurden Tiere verbotenerweise bis zu 28 Mal mit Elektroschockern malträtiert, mit Treibpaddeln oder anderweitig gewaltsam aus ihren Boxen getrieben und...

 

Seite:    1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  14  17  22  32  53  94  177