Aktuelle Pressemitteilungen: Politik/Gesellschaft


Politik/Gesellschaft

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

tredition GmbH

Im Vertrauen auf den Vollender - Ein Kommentar zum Philipperbrief

(07.03.2019) Der Philipperbrief ist als ein Dokument der Heilsgeschichte Gottes mit den Menschen bekannt, die durch die Heilswirksamkeit des Gottessohnes Jesus Christus zur Vervollkommnung des Menschen führen wird. Doch verstehen die Leser des Briefes dessen Bedeutung wirklich oder wurde der Inhalt oft falsch interpretiert? Roman Nies kommentiert diesen Text neu. Der Autor erklärt, warum Paulus die Zentrierung des Lebens auf Christus, das Vorbild, die Mitte und das Ziel des...
tredition GmbH

Handbuch Soziale Revolution - Partei- und gesellschaftsübergreifender Leitfaden

(05.03.2019) Eine Gesellschaft entsteht durch die Zusammenkunft von unterschiedlichen Menschen, die sich auf die ein oder andere Weise auf gemeinsame Nenner für das Miteinander festlegen. Anfang des 21. Jahrhunderts stehen jedoch viele Gesellschaften auf dem Kopf. Wirtschaftsmodelle brechen in sich zusammen, Politiker machen, was sie wollen, und die Individuen fragen sich, ob sie überhaupt eine Rolle spielen. Walter Krahes "Handbuch Soziale Revolution" beinhaltet eine tabulose,...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Eil-Appell: Tierrechtler fordern eine bundesweite Regelung für ein ...

(28.02.2019) Das Deutsche Tierschutzbüro fordert die Landwirtschaftsminister der deutschen Bundesländer dazu auf, gemeinsam auf eine bundesweite Regelung für ein Ausfuhrverbot von Tieren in Drittländer außerhalb der EU hinzuarbeiten. Bis dahin verlangen die Tierrechtler ein sofortiges Pausieren solcher Lebendtiertransporte. Um der Forderung Nachdruck zu verleihen, ruft das Deutsche Tierschutzbüro dazu auf, den Appell auf der Website der Tierrechtorganisation zu unterzeichnen und so den Landwirtschaftsministerien zukommen zu lassen. Die Initiative geht zurück auf die seit Jahren anhaltenden politischen und gesellschaftlichen Diskussionen um Transporte in Länder außerhalb der EU, die in den letzten Wochen wieder befeuert wurden. Nachdem zu Beginn des Jahres mehrere bayerische Landkreise den Export von...
tredition GmbH

Deutschland 2045 - ein historischer "Was wäre wenn"-Roman der ...

(27.02.2019) Wer sich mit der deutschen Geschichte auseinandersetzt, der weiß, was im Jahr 1945 geschehen ist ... Deutschland ist zerstört. Der Feind rückt immer näher an den Führerbunker, in dem Adolf Hitler und seine engsten Vertrauten sitzen und hoffen, dass es die deutsche Armee noch irgendwie schafft, den Feind aufzuhalten. Die russische Armee rückt allerdings mit jeder Stunde, die vergeht, immer weiter vor. Alle Anwesenden im Bunker fürchten die Rache der Russen oder sogar...
CHANGE POSITIVE - Positive Psychologie für Menschen und Organisationen

Arbeitszeit ist wertvolle Lebenszeit

(20.02.2019) Noch vor wenigen Jahren ging der Begriff "Arbeit" für viele Menschen mit "Geld verdienen" einher. Arbeit wurde überwiegend mit der unumgänglichen Pflicht zur Existenzsicherung assoziiert, meist verbunden mit Mühe und Anstrengung sowie intensiver Kontrolle durch den Vorgesetzten. Während der letzten Jahre erleben wir eine enorme Veränderung der Arbeitswelt in Verbindung mit einem intensiven Wertewandel. Jenseits der traditionellen Auffassung bedeutet Arbeit...
Herr

Thailand kündigt "International Business Center (IBC)" als ...

(16.02.2019) Bereits Ende 2018 kündigte die thailändische Regierung das sogenannte "International Business Center (IBC)" als neue Betätigungsform für Ausländer in Thailand an. Obwohl es bislang noch keine verbindlichen Richtlinien für das IBC gibt, erwartet die deutsch-thailändische Anwaltskanzlei Sanet Legal Ltd. - Dr. Denk und Partner, keine spürbaren Erleichterungen für Handelsaktivitäten von Ausländern in Thailand. Das IBC löst die Betätigungsformen des "Regional Headquarters (RHQ)" und des "Internationale Trade Centers (ITC)" ab, die nicht mehr genehmigt werden. Soweit bislang bekannt, bietet die Einrichtung eines IBC in Zukunft ähnliche Vorteile wie die abgelösten "RHQ" und "ITC". • Das IBC is im Wesentlichen ausgerichtet auf die Unterstützung verbundener Unternehmen in der...
Museum 15 - Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus

"Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten"

(12.02.2019) Ab Februar 2019 wird mindestens eine kurze knackige 15minütige Folge jeweils am 15.des Monats erscheinen. Der Titel: "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten. DER Kultur-Podcast aus Wien Rudolfsheim-Fünfhaus". Brigitte Neichl, die ehrenamtliche Leiterin des Museums, ist unter die PodcasterInnen gegangen. Das Bezirksmuseums Rudolfsheim-Fünfhaus möchte damit seine Aufgabe als Kultur-Drehscheibe wahrnehmen. Es wird nicht nur ums Museum gehen, sondern um den 15. Bezirk...
Martin Urbanek

Häusliche Gewalt: Nach einer Mordserie an Frauen sorgt ein ...

(12.02.2019) Seit Jahren widmet sich die Autorin und Verlegerin Karin Pfolz dem Thema familiärer Gewalt, engagiert sich für Frauenhäuser und hält Gewalt Präventions Workshops an Schulen ab. Zahlreiche Medienauftritte begleiten sie auf ihrem Weg. Nach der besorgniserregenden Zunahme von Gewalttaten an Frauen in Österreich war sie im Jänner in der ORF-Sendung "Im Zentrum" zu Gast und gab ein Interview auf dem Fernsehkanal PULS 4. Für heute ist ein weiterer TV-Auftritt bei OE24...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Bereits 12 schwerwiegende Tiertransporter-Unfälle im Jahr 2019 alleine in ...

(08.02.2019) Nach 12 schwerwiegenden Unfällen von Tiertransportern in den ersten Wochen des Jahres 2019 fordert das Deutsche Tierschutzbüro den Bund, Länder und die EU dazu auf, Lebendtiertransporte komplett zu verbieten. Bei den bisher öffentlich gewordenen 12 Unfällen - im Durchschnitt zwei Unfälle pro Woche - kamen mehr als 100 Schweine, mehrere Rinder und eine Vielzahl an Hühnern ums Leben. Ein besonders schwerer Unfall hatte auch drei tote Personen zur Folge. Allein sechs der...
tredition GmbH

Endlich Raucher - neues Buch erforscht die Ursachen einer Abhängigkeit

(04.02.2019) Das Rauchen ist keine moderne Erscheinung. Die Geschichte des blauen Dunstes reicht bis zu den altamerikanischen Kulturen vor etwa 2000 Jahren zurück. Schon den Maya-Priestern, den Olmeken und später den mexikanischen Azteken wird der Gebrauch von Tabak nachgesagt. Ingo Irka ist weder Priester, noch ein Nachfahre der Olmeken und hat auch keine mexikanische Abstammung. Doch wie viele andere Menschen der Moderne ist auch er dem Rauchen verfallen. Er beleuchtet in seinem...

 

Seite:    1  2  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  26  28  33  43  63  103  182