Aktuelle Pressemitteilungen: Politik/Gesellschaft


Politik/Gesellschaft

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

tredition GmbH

ICH, ANTON, SOHN - eine packende Autofiktion erzählt von der Nachkriegszeit

(05.12.2018) Anton Zetteler kommt nach dem Umzug seiner Mutter in ein Altersheim im Besitz von 15 Fotoalben, denn diese möchte die alten Zeiten ruhen lassen. Beim gelegentlichen Durchstöbern der Schriftstücke und Fotografien wächst in Anton allmählich der Wunsch, sich mit den Lebensläufen seiner Vorfahren näher zu befassen und mehr über die eigene Vergangenheit herauszufinden. Ausgehend von Kurzbiografien einiger seiner Vorfahren schildert Andreas Zapf darin das Leben des Anton...
Agenda 2011 - 2012

Agenda News: Am Krypto-Markt wurden 2018 rund 700 Mrd. Dollar verbrannt

(05.12.2018) Lehrte, 05.12.2018. Der aktuelle Bitcoin-Wert liegt derzeit bei rund 3.450 Dollar. Die Gesamtmarktkapitalisierung aller Kryptowährungen kletterte auf ein Allzeithoch von rund 824 Mrd. Dollar und beträgt heute nur noch 124 Mr. Dollar. Bei dem unermesslichen Reichtum von Anlegern ist diese Entwicklung kein großes Problem, aber eine wesentliche Anlagequelle hat viel Geld verzehrt und ist offenbar versiegt. Der Aktienmarkt schwächelt aus unterschiedlichen Gründen...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

08.12.2018: Demo vor Skandal-Schlachthof in Oldenburg - Neues Videomaterial ...

(04.12.2018) Berlin/Oldenburg, 04.12.2018. Das Deutsche Tierschutzbüro veranstaltet am kommenden Samstag, den 8. Dezember, von 12 bis 14 Uhr eine Großdemonstration vor dem Rinderschlachthof der GK Oldenburg und fordert dabei die endgültige Schließung des stark kritisierten Betriebes. Gemeinsam mit über 250 Menschen wollen die Tierrechtler direkt vor Ort mit einem Protest-Singen ihre Forderung zum Ausdruck bringen und am Ende der Demonstration symbolisch weiße Rosen für die gequälten Tiere niederlegen. Während der Demonstration wird die Tierrechtsorganisation außerdem neues Videomaterial aus dem Schlachthof zeigen, dass inzwischen ausgewertet wurde und weitere Fälle von Tierquälerei und Verstöße gegen das Tierschutzgesetz zeigen. "Die vorläufige Stilllegung des Schlachthofs war natürlich ein kleiner...
Fortschritt in Freiheit e.V.

UN Klimakonferenz COP24 in Katowice verbreitet wirtschaftsfeindliche Ideologie

(03.12.2018) UN-Klimakonferenz COP24 in Katowice In Katowice wird von der Bundesregierung und von Nichtregierungsorganisationen, finanziert mit Steuermitteln der Bundesregierung und der Europäischen Union, die Rettung der Welt beschworen, sagte die Vorsitzende des Vereins Hannelore Thomas. Der Verein Fortschritt in Freiheit e.V. hat am 30. November und am 1. Dezember 2018 in Frankfurt/Main eine zweitägige Tagung durchgeführt. In Vorträgen wurde die mangelnde Grundlage des...
Museum 15 - Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus

MuseumsTalk - Ich rede mit! Thema: Arbeitslosigkeit

(03.12.2018) Impulsvortrag & Diskussion mit Mag. Thomas Reithmayer Fr, 7.12.2018, 17.30-19.00 Eintritt frei! Anmeldung auf www.museum15.at Beim MuseumsTalk kommen Themen aus den Bereichen Politik, Kultur & Gesellschaft zur Sprache. Nach einem etwa 30 minütigen Impulsvortrag sind Sie am Zug: Fragen Sie, hinterfragen Sie, diskutieren Sie! Wir wissen nicht alles, aber was wir wissen ist: Es ist gut miteinander zu reden! Thema Arbeitslosigkeit Vor dem...
glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg

glatthaar-fertigkeller spendet 8.000 Euro an Förderverein für Tumor- und ...

(29.11.2018) Deutschlands führender Fertigkeller-Hersteller glatthaar-fertigkeller und der Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. Mainz. Dabei steht die Stärkung für krebskranke Kinder, ihre Eltern und Geschwister im Mittelpunkt. Mit einer jährlichen glatthaar-Spende konnte der Förderverein in den letzten Jahren Großes bewegen, das Angebot in der Nachsorge und Betreuung zugunsten der Betroffenen kontinuierlich ausweiten. Auch in diesem Jahr spendete...
Agenda 2011 - 2012

Agenda 2011-2012: Friedrich Merz - Feuer des Aufbruchs oder Flächenbrand

(28.11.2018) Lehrte, 28.11.2018 Wochenlang präsentieren sich Annegret Kramp-Karrenbauer, Friedrich Merz und Jens Spahn im Wettstreit um den Parteivorsitz der CDU. Ihre Reden sind fast austauschbar, ohne grundlegende Unterschiede. Alle drei finden Digitalisierung, Pflege, innere Sicherheit und so weiter unheimlich wichtig. Darin unterscheiden sie sich nicht von der SPD und der restlichen Opposition. Ein Feuer des Aufbruchs konnte bisher keiner von ihnen entzünden. Bemerkenswert...
Fitness Vital UG

Die Novel Food Verordnung in der EU bremst viele Zulassungen

(27.11.2018) Die Europäische Union ist ein großer Fortschritt für alle Mitgliedsländer. Bis zum Austritt des Vereinten Königreiches hat auch niemand ernsthaft daran gezweifelt. Doch mit der Zeit machen sich immer mehr Probleme bemerkbar. Durch die schlechte finanzielle Lage Griechenlands und Italiens wird uns allen klar, wie prekär die Situation ist. Die Mitgliedsstaaten haben die Hoheit über ihre Währungen verloren. Demnach sind sie nicht mehr in der Lage ihre Schulden durch...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Skandal: Extreme Missstände in Oldenburger Rinderschlachthof waren den ...

(27.11.2018) Berlin/Oldenburg, 27.11.2018. Wie jetzt erst öffentlich bekannt wurde, waren die Verstöße gegen das Tierschutzgesetz und die extremen Missstände in dem Skandal-Schlachthof in Oldenburg bereits seit Jahren bekannt. In einer Sitzung des Oldenburger Stadtrates bestätigte der Leiter des Veterinäramtes, Dr. Paul Morthorst, dass bereits 2007 und 2010 anonyme Hinweise diesbezüglich eingingen. Darüber hinaus hätte es bei Kontrollen im März, Mai, Juni und sogar im September 2018 massive Missstände und Verstöße gegeben. Im November 2011 erhielt der Schlachthofbetreiber eine Ordnungsverfügung der Stadt wegen baulicher, hygienischer und tierschutzrechtlicher Defizite, der eine Zwangsgeldfestsetzung von insgesamt über 44.000 Euro bis Dezember 2017 folgte. Der Verwaltungsvorlage ist zu entnehmen,...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Ermittler der Pelz Polizei auf Streife in deutschen Innenstädten

(26.11.2018) Berlin - In den kommenden Tagen gehen die Ermittler der Pelz Polizei in den Innenstädten von Freiburg, Karlsruhe, Stuttgart, Mannheim, Wiesbaden, Würzburg, Braunschweig und Halle (Saale) auf Streife. Die Aktivisten des Deutschen Tierschutzbüros werden verkleidet durch Einkaufsstraßen ziehen und Pelzträger über die Hintergründe ihrer Pelzkleidung informieren. Die Tierrechtsorganisation will damit darüber aufklären, dass noch immer 100 Millionen Pelztiere gequält und...

 

Seite:    1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  14  16  21  31  50  88  165