Aktuelle Pressemitteilungen: Politik/Gesellschaft


Politik/Gesellschaft

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

tredition GmbH

Nichtwähler sind auch Wähler! - eine Gesellschaftskritik zum Thema Politik ...

(15.04.2019) Stellen Sie sich vor: Es gibt Wahlen - und keiner geht hin! Zu einem Nichtwähler kann man aus den unterschiedlichsten Gründen werden. So gibt es sporadische Nichtwähler, Nichtwähler aus Überzeugung, Nichtwähler, welche die Demokratie kritisch sehen oder die Parteiendemokratie ablehnen oder auch für die direkte Demokratie sind. Das große Problem welches sich hier verbirgt: Bei den Nichtwählern handelt es sich um eine wachsende Gruppe, die in Wahlergebnissen...
tredition GmbH

Eine richtige Tracht hat noch niemandem geschadet - ein erschütterndes ...

(11.04.2019) Günthers Mutter hat für keinen Menschen ein freundliches Wort übrig. Als sie in Günthers drittem Lebensjahr mit seinem kleinen Bruder nach Hause kommt, erklärt ihm niemand, wer oder was das Baby ist. Günther weiß nur, dass der Neuling öfter essen darf als er und auch nicht geschlagen wird, wenn er weint. Die Leser folgen Günthers Entwicklung zu einem intelligenten, genialen Kind. Diese Begabung stößt bei den Eltern jedoch auf wenig Interesse, weil sie ihren Zwecken...
tredition GmbH

Das Herzogtum - die Geburt der jüngsten Monarchie Europas

(11.04.2019) Diese Geschichte des Großherzogtums Preußen, die in dem vorliegenden sogenannten "Roman des Möglichen" erzählt wird, sollte ursprünglich als Festschrift zur 250. Wiederkehr des Gründungsjahres verwendet werden. Doch Herausgeber Manfred Höhne erkannte bald, dass sie mehr Aufmerksamkeit verdiente. Er wollte den vielen Schriften über Preußen, vor allem aus dem anglo-amerikanischen, deutschen und russischen Sprachraum eine authentische Version entgegenstellen. Höhne legt...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Erfolg nach Aufdeckung: EDEKA nimmt Wachteleier aus Betrieben mit ...

(10.04.2019) Nach den Enthüllungen der neuesten Undercover-Recherche des Deutschen Tierschutzbüro, die die qualvolle Käfighaltung von Wachteln in drei deutschen Betrieben aufgedeckt hat, reagieren der EDEKA Hafencity in Hamburg und der EDEKA Regionalverband Minden und nehmen mit sofortiger Wirkung Eier, die aus den betroffenen Betrieben stammen, aus dem Sortiment. Laut Informationen des Deutschen Tierschutzbüros betrifft dies vor allem die Eier aus dem Betrieb in Goldenstedt (Niedersachsen), der EDEKA-Filialen in den Bundesländern Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt, sowie kleine Teile von Sachsen, Brandenburg und Berlin belieferte, sowie jene aus dem Betrieb in Lübeck, dessen Eier bei EDEKA in Hamburg (Hafencity) zu finden waren. In dem Betrieb in Goldenstedt sind zehntausende Tiere in kleine...
tredition GmbH

Aussortiert: Kind 351 - eine erschütternde Erzählung nähert sich dem Thema ...

(09.04.2019) Die katholische Kirche war in den letzten Jahren leider oft aus den falschen Gründen in den Nachrichten. Themen wie Missbrauch von Kindern, Ungerechtigkeit und stille Opfer belasten die Glaubwürdigkeit der Kirche und hinterlassen viel verbrannte Erde auf Opferseite. Der Roman der Drehbuchautorin Anke Gebert, "Aussortiert: Kind 351", widmet sich dieser heiklen Thematik. Gebert beschreibt darin auf sehr sensible Weise, nach einer wahren Begebenheit, die Geschichte eines...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Verdeckte Videoaufnahmen belegen Tierquälerei in deutschen Wachteleier-Betrieben

(09.04.2019) Aktivsten des Deutschen Tierschutzbüros haben in den größten Wachtelbetrieben in Deutschland versteckt ermittelt und erschreckende Videoaufnahmen erstellt. Die aktuelle Recherche deckt auf, dass die meisten der in Deutschland gehaltenen Wachteln unter qualvollen Bedingungen in Käfigen untergebracht leben müssen. Besonders schlimm sind die Zustände in einem Betrieb in Goldenstedt (Landkreis Vechta, Niedersachsen). Hier werden über 10.000 Wachteln in mehreren...
tredition GmbH

Jenseits der Gräben - eine ungewöhnliche deutsch-französische ...

(08.04.2019) Im September 2007 erhält der Rentner François Leroux aus Paris einen unerwarteten Brief aus Deutschland. Ein Helmut Richter aus Frankfurt am Main sucht Nachfahren eines Hauptmann Vacquier, um ihnen ein Zigarrenetui, eine Metallplakette und zwei Marienmedaillen zurückzugeben, die diesem im Ersten Weltkrieg getöteten Offizier gehörten. Leroux ist eins von zwei noch lebenden Enkelkindern des Hauptmanns, der Verfasser des Briefes ist der Sohn des deutschen Offiziers, der...
Deutsche PSP-Gesellschaft e.V.

Letzte Ausfahrt Krankenhaus

(05.04.2019) Die Unwissenheit des Klinikpersonals über die Parkinson-Krankheit kann katastrophale Folgen für Patienten haben. Deshalb setzen sich Selbsthilfeorganisationen, der Verein Parkinson Nurses und Assistenten e.V. sowie die Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung erstmals gemeinsam für eine bessere Aufklärung des Gesundheitspersonals ein. Darüber hinaus müsse die Zusatzqualifikation "Parkinson Nurse" endlich offiziell Anerkennung finden. "Mit der Zusatzausbildung...
Interessengemeinschaft NIKOLAIVIERTEL e.V.

IG Nikolaiviertel fordert Namenserweiterung zur U5-Haltestelle "Rotes ...

(04.04.2019) BERLIN - Noch ist es nicht zu spät! Der Vorstand der IG Nikolaiviertel fordert in einem offenen Brief den Senat von Berlin, die Fraktionen des Abgeordnetenhauses von Berlin sowie die Bezirksverordnetenversammlung von Berlin-Mitte auf, den neuen U-Bahnhof der künftigen Linie U5 "Rotes Rathaus - Nikolaiviertel" zu benennen. Im offenen Brief heißt es unter anderem: ... im Hauptstadtvertrag wurde zwischen dem Bund und dem Land Berlin der Ausbau einer U-Bahn-Linie zwischen West und Ost beschlossen. Auf dieser "Linie der Einheit" befindet sich voraussichtlich ab dem Jahr 2020 die Station "Rotes Rathaus". Es besteht nun die einmalige Chance, ein im Alltag sichtbares Zeichen für die Überwindung der Teilung und für unsere gemeinsame Geschichte zu setzen. Mit der Namenserweiterung...
tredition GmbH

Der Jedermannsoldat - die Geschichte des gefallenen Bundeswehrsoldaten ...

(04.04.2019) Jannik Trier ist der Sohn des ersten jüdischen Verteidigungsministers der Bundesrepublik. Allein schon aus diesem Grund steht dem jungen Mann eine glänzende Karriere bei der Bundeswehr bevor. Im Camp Marmal schafft er es recht schnell, als in Afghanistan stationierter Soldat zum Major aufzusteigen. Sein eigenes Temperament wird jedoch zu seinem größten Feind. Kurz nach seiner Beförderung tötet er in einem Wutanfall aus Rache ausgerechnet den Sohn eines ehemaligen...

 

Seite:    1  7  10  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  35  38  43  53  73  113  194