Aktuelle Pressemitteilungen: Politik/Gesellschaft


Politik/Gesellschaft

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

tredition GmbH

Verstorbene Babys in der DDR? - Einblicke in DDR Säuglingssterbefälle

(09.05.2020) Gab es in der DDR einen Kindesentzug durch einen vorgetäuschten Tod von Neugeborenen? Dieses Buch deckt im Ergebnis eines jahrelangen Aktenstudiums Widersprüche und Fragen auf, die bisher nicht beantwortet wurden. Angebliche Babytransporte von Kindern unter 1000 Gramm Geburtsgewicht, die aktenkundig sind, aber weder technisch noch medizinisch im Jahr 1969 möglich waren, ominöse handschriftliche Vermerke auf den Sterbeanzeigen der Kinder, deren Bedeutung niemand...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Ministerium machtlos: Tierquälerei in niedersächsischen Schlachthäusern ...

(06.05.2020) Ende 2018 veröffentlichte das Deutsche Tierschutzbüro Bildmaterial aus zwei Schlachthöfen in Niedersachsen. Der Tierrechtsorganisation ist Videomaterial aus Schlachthäusern in Oldenburg und Laatzen (bei Hannover) zugespielt worden. Die Aufnahmen zeigten, wie brutal die Tiere in den Schlachthof und in die Tötungsbox getrieben worden sind. Im Fall von Oldenburg zeigten die Bilder, wie die Betäubung der Rinder unzureichend war. Die eingeleiteten Ermittlungen der...
Deutsche Rael-Bewegung e.V.

1. Mai, Internationaler Tag des Paradieses

(05.05.2020) Darum betteln, wieder arbeiten gehen zu dürfen. Dies sollte nie wieder passieren", erklärte Jarel Aymonier, Führer der Paradiesmus-Bewegung und Guide der Rael-Bewegung. "Wir haben heute die Technologie, um uns von Zwangsarbeit, Hunger und Elend zu befreien. Niemand sollte sich davor fürchten, ohne Arbeit zu sein, denn jede Aufgabe sollte eine Alternative für Vergnügen und Kreativität sein, und genau darum geht es im Paradiesmus", fügte er hinzu. Rael, das spirituelle Oberhaupt der Rael-Bewegung, brachte uns das Konzept des Paradiesmus als ideale Gesellschaft, die von denen, die uns erschaffen haben (siehe rael.org), vorgeschlagen wird - eine Gesellschaft, in der niemand zu arbeiten braucht, in der es kein Geld gibt, und eine Gesellschaft, die so organisiert ist, dass die Menschen...
Hanfeld PR

Menschen am Limit - Corona und die Psyche

(04.05.2020) "Die Corona-Zeit greift unbestritten tief in das Privatleben vieler Menschen ein. Dies geht häufig mit psychischen Herausforderungen einher, denen aktuell nicht alle gewachsen sind." Das stellt der Vorsitzende des DPNW Dieter Adler fest, der sich besorgt zeigt, ob der alarmierenden Rückmeldungen seiner Kolleginnen und Kollegen. Zu den besonders belasteten Gruppen zählt das Netzwerk insbesondere psychisch Erkrankte, einsam Alleinlebende, Senioren, Familien und...
NuKLA e. V.

Naturschutz und Demokratie

(30.04.2020) Peter Wohlleben: "Der Verein NuKLA ist für mich das schönste Beispiel in Sachen Demokratie: Es zählt nicht, nur alle vier Jahre ein Kreuzchen auf dem Wahlzettel zu machen, sondern sich auch zwischendrin ständig für das gemeinsame Eigentum einzusetzen. NuKLA kümmert sich vorbildlich unter anderem um den Leipziger Auwald - besser, als das die bezahlten Staatsdiener tun. Während sich die Exekutive verselbstständigt, mahnen die NuKlA- Mitglieder immer wieder die...
tredition GmbH

Wer hat uns 1945 befreit? - Interviews mit Kriegsveteranen und Analysen

(30.04.2020) In seinen Ausführungen thematisiert der Autor, wie die Geschichte der Befreiung Deutschlands von den Nationalsozialisten zunehmend verfälscht wird. Heruntergespielt und teilweise verleugnet wird vor allem die Rolle sowjetischer Soldaten. So verdrängen insbesondere die deutschen Medien die Tatsache, dass im Zweiten Weltkrieg 27 Millionen Sowjetbürger starben und über die Hälfte der 5,7 Millionen sowjetischen Kriegsgefangenen an Hunger und Krankheit ihr Leben ließen....
tredition GmbH

Ist Deutschland auf Sand gebaut? - Welche Demokratie sollen wir ...

(30.04.2020) Der Autor stellt in seinem neuen politischen Sachbuch die Frage, welche Demokratie gemeint ist, wenn der Bundespräsident dazu auffordert, diese täglich zu verteidigen. Schließlich handelt es sich bei der deutschen Staatsform um eine Parteiendemokratie, die, so der Autor, mit Sicherheit bei der Gründung der BRD ihre Berechtigung hatte. Allerdings hat es die politische Elite der führenden Parteien seiner Ansicht nach nach der Wiedervereinigung versäumt, eine neue...
tredition GmbH

Die Klimafrage - Mehr Mut täte uns gut!

(30.04.2020) Der Autor zieht für seine Ausführungen sowohl wissenschaftliche Studien, als auch die Expertise des Weltklimarates heran. In diesem Zusammenhang unterzeichneten 195 Staaten das Pariser Klimaschutzabkommen. Lediglich drei Länder, die USA, Syrien und Nicaragua ratifizierten das Abkommen nicht. Deutschland hat 2,5% des Volumens zu verantworten und in der Folge Maßnahmen ergriffen, um dieses Ziel zu erreichen. Der Autor geht der Frage nach, wie dies aktuell in den...
tredition GmbH

Die Solidarische Republik Deutschland - Eine Vision, die sich erfüllt?

(30.04.2020) Für den Autor ist eine Weiterentwicklung der BRD zu einer Solidarischen Republik zwingend notwendig. Im Buch gibt er konkrete Vorschläge zum Umbau des jetzigen Staates zu einer Volksherrschaft. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen die Demokratie gestärkt und die föderalen Strukturen verändert werden. Zudem ist ein wirkungsvolles Bildungssystem und eine wesentliche Ausprägung des Sozialstaates nötig. Nur so ist es möglich, das Auseinanderdriften von arm und reich zu...
tredition GmbH

Versöhnte Welt - Wie wir Jesu Tod "für uns" verstehen können

(30.04.2020) Das Buch "Versöhnte Welt" von Klaus-Dieter Straßburg ist Teil der Reihe "Christsein verstehen". In diesen Büchern widmet sich der Autor essentiellen Fragen des Glaubens. Im ersten Teil des Werkes lautet der zentrale Diskussionsansatz: Musste Gottes Sohn am Kreuz sterben, damit die Welt mit Gott versöhnt sein kann? Straßburg erklärt, warum Gottes Liebe und sein Leiden nicht zu trennen sind. Denn Gott setzt sich der menschlichen Gottlosigkeit aus, indem er den Menschen...

 

Seite:    1  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  26  29  36  50  78  134