Aktuelle Pressemitteilungen: Politik/Gesellschaft


Politik/Gesellschaft

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Negativpreis: Veterinäramt Oldenburg ist Deutschlands schlechtestes ...

(14.12.2018) Das Deutsche Tierschutzbüro zeichnet das Oldenburger Amt für Verbraucherschutz und Veterinärwesen als schlechtestes Veterinäramt im Jahr 2018 aus. Die Tierrechtsorganisation begründet die Entscheidung mit der Handhabe des Oldenburger Schlachthof-Skandals durch das Amt unter Leiter Dr. Paul Morthorst. Das Veterinäramt ist zuständig für den Rinderschlachthof der GK Oldenburg, der nach Enthüllungen von extremen tierquälerischen Zuständen in dem Betrieb durch das Deutsche Tierschutzbüro seit Anfang November den Betrieb vorerst eingestellt hat. Trotz bestätigter Hinweise und festgestellter Defizite in Bezug auf Tierschutz und Hygiene seit mindestens 2010 konnte es zu den Zuständen auf den durch die Tierrechtler veröffentlichten Aufnahmen kommen. Auf den Videos, auf denen man sieht, wie...
Agenda 2011 - 2012

Agenda News: May und Macron spalten Europa weiter

(14.12.2018) Lehrte, 14.12.2018. In Frankreich geben "gelbe Westen" auf den Straßen den Ton an und protestieren erfolgreich gegen die Erhöhung von Steuern auf Sprit. Macron lenkt ein und wird die Erhöhung nicht vornehmen. Gleichzeitig soll unter anderem der Mindestlohn im kommenden Jahr um 100 Euro monatlich angehoben werden. Zudem kündigte der Staatschef eine Entlastung für Rentner an, die über weniger als 2000 Euro monatlich verfügen: Für sie werde 2019 die Erhöhung der...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Schlachthof in Laatzen

(12.12.2018) Die Schwerpunktstaatsanwaltschaft in Oldenburg hat die Ermittlungen gegen den Schlachthof der Leine-Fleisch GmbH in Laatzen aufgenommen. (AZ 1102 Js 76225/18) Das Deutsche Tierschutzbüro zeigt sich daher verwundert, dass viele Großkunden des Schweineschlachthofs schon jetzt die Geschäftsbeziehungen wiederaufnehmen, obwohl die staatsanwaltlichen Ermittlungen wegen Tierquälerei gegen den Betrieb weiterhin laufen. Laut Medienberichten beziehen Aldi, Kaufland und Wurstbasar schon jetzt wieder Fleisch von dem niedersächsischen Schlachthof. Auch die Supermarktkette Real hat angekündigt, ab Januar wieder Schweinefleisch aus Laatzen einzukaufen. Die Unternehmen hatten die Kooperationen mit dem Schlachthof Mitte November ausgesetzt, nachdem das Deutsche Tierschutzbüro Fälle von Tierquälerei in...
tredition GmbH

Leid und Leidverwandlung - Plädoyer für ein integratives Leidverständnis

(12.12.2018) Leid ist ein normaler Bestandteil des Lebens und eine fundamentale, existenzielle Fragestellung. Doch was ist es, wie entsteht es und inwieweit sind Menschen für ihr eigenes Leid verantwortlich? Haben die Buddhisten damit, dass alles Leben Leid ist, recht? In dem autobiografischen Ratgeber "Leid und Leidverwandlung" analysiert Johannes Höggerl das Leid und und liefert Stratgien zum Umgang mit Leid. Johannes Höggerl selbst ist durch Muskelschwund an den Rollstuhl...
tredition GmbH

Demografischer Wandel lokal gesteuert - ein einsichtsreicher Erfahrungsbericht

(12.12.2018) Der demografische Wandel wird von manchen als Mythos oder Popanz angesehen. Nach der Lektüre von Armin Königs Sachbuch "Demografischer Wandel - lokal gesteuert" wird schnell klar: Demografischer Wandel ist nach wie vor aktuell und kein Mythos. Von der Zuwanderung wurde das Problem lediglich überdeckt, aber nicht gestoppt. Deutschland altert eifrig weiter. Viele dadurch ausgelöste oder verbundene Probleme sind immer noch ungelöst. Die Politik muss sich auf allen Ebenen...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Über 450 Menschen fordern bei Demonstration die endgültige Schließung des ...

(11.12.2018) Mehr als 450 Menschen haben am vergangenen Samstag vor dem Skandal-Schlachthof der GK Oldenburg demonstriert und die endgültige Schließung des stark kritisierten Betriebes gefordert. Bei dem vom Deutschen Tierschutzbüro e.V. direkt vor Ort veranstalteten Protest brachten alle Demonstranten ihre Forderungen friedlich mit Protestgesängen und auf Plakaten und Schildern zum Ausdruck und legten weiße Rosen zum Gedenken an die gequälten Tiere nieder. Außerdem präsentierte die Tierrechtsorganisation bisher unveröffentlichtes Videomaterial aus dem Schlachthof, auf dem erneut Fälle von Tierquälerei und Fehlverhalten von Veterinären und Mitarbeitern zu sehen sind. "Das veröffentlichte Videomaterial zeigt keine Einzelfälle sondern stehen nur stellvertretend für das System der Tierqual, das in...
S&P Unternehmerforum GmbH

*Seminar* - Bewerberinterviews - Arbeitsrecht - Personalmanagement

(07.12.2018) In unserem Seminar erhalten Sie alle Informationen die Sie zu einer rechtssicheren Umsetzung im HR-Management benötigen. All unsere Referenten sind erfahrene Praxis-Referenten uns Spezialisten in ihrem Gebiet. Erfahren Sie alles rund um die Themen: Unsere aktuellen Termine zum Seminar: 22.-23.01.2019 Berlin & München 26.-27.02.2019 Stuttgart & Köln 19.-20.03.2019 Frankfurt & Hamburg 16.-17.04.2019 Leipzig& Düsseldorf 28.-29.05.2019 München & Frankfurt...
tredition GmbH

Grundeinkommen - Gedanken und Analysen beschäftigen sich mit dem Thema ...

(07.12.2018) Ohne Einkommen hat man es schwer, denn alles kostet Geld: von der Nahrung über die Unterkunft bis zum Transport, Strom und Wasser. Den Lebensunterhalt kann man sich auf die unterschiedlichste Weise verdienen, denn Berufe gibt es Tausende. Heutzutage gibt es neben der Vielfalt an Berufen jedoch auch ein Problem: Der heutige Arbeitsmarkt bildet nicht mehr den Rahmen, der früher alles, was der Mensch brauchte, kostenlos zur Verfügung stellte. Auf der Suche nach einem...
PR Autorin

Dunkelhäutiges Kind auf Buch Cover macht Autorin zum Mobbing Opfer!

(07.12.2018) "Müssen die Flüchtlinge jetzt auch noch unsere Buch Cover zieren? Konnten sie kein deutsches Kind nehmen für ihre Geschichte? Mitleid Masche zieht bei mir nicht und sie hätten diesen Joey ruhig abkratzen lassen können! Wir werden ihr Buch schlecht machen, wo wir können!" Autorin Christine Bouzrou versteht die Welt nicht mehr, als sie diese Zeilen liest, die man ihr anonym zugeschickt hatte und schmeißt sie traurig in den virtuellen Mülleimer. Gemeint ist das Cover...
Verlag Jakobsweg live / Werner Jakob Weiher

100 Dinge - Frugalismus für Anfänger - Neues Leben, neues Denken, neues Glück

(07.12.2018) Der Frugalismus ist eine noch neue Bewegung, dessen Anhänger sich durch sehr bewussten Umgang mit Geld, Umwelt und Ressourcen befassen. Durch eine minimalistische Lebensweise und frühes Ansparen von Vermögen sollen die Voraussetzungen geschaffen werden, schon sehr früh im Leben finanzielle Unabhängigkeit zu erlangen und der Altersarmut zu entgehen. Die Bewegung hat ihren Ursprung in den USA und ist dort unter dem Namen FIRE, Financial Independence, Retire Early, eine...

 

Seite:    1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  17  19  24  34  53  92  169