Aktuelle Pressemitteilungen: Politik/Gesellschaft


Politik/Gesellschaft

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Deutsches Psychotherapeuten Netzwerk (DPNW)

Psychotherapeuten fordern Verlängerung der Video-Psychotherapien

(24.03.2022) In einem offenen Brief an den Vorstandsvorsitzenden der Kassenärztlichen Bundesvereinigung Andreas Gassen ruft der Vorsitzende des Deutschen Psychotherapeuten Netzwerks (DPNW) Dieter Adler dazu auf, die Sonderregelung zum unbegrenzten Einsatz von Videosprechstunden in der Psychotherapie fortzuführen. • Bedarf an psychischen Hilfen ist größer denn je • Infektionsgeschehen verhindert häufig persönliche Behandlungen • Kinder und Jugendliche sind am stärksten betroffen vom Wegfall • Neue digital Behandlungswelt kann nicht einfach rückgängig gemacht werden • Videosprechstunden sind der beste Infektionsschutz Mit dem Auslaufen der Corona-Sonderregelungen zum 31.03.2022 endet auch die Sonderregelung zum unbegrenzten Einsatz von Psychotherapie-Videosprechstunden. Damit dürften...
HWPL Deutschland

HWPL setzt sich für die Institutionalisierung des Friedens zur Lösung von ...

(20.03.2022) In der heutigen Zeit, in der die Sicherheit des individuellen Lebens ständig durch weit verbreitete Konflikte bedroht ist, muss sich die Friedenskonsolidierung zu einem internationalen Rechtssystem entwickeln, das die Werte, Normen und die Kultur des Friedens für alle Länder, Gemeinschaften und Einzelpersonen fördert und bewahrt wird. Die 6. jährliche HWPL-Jubiläumsveranstaltung zur Declaration of Peace and Cessation of War (DPCW) fand am 14. März 2022 mit über...
Wolfgang Hauke

2035 - Der Mensch schafft die Menschlichkeit ab - Eine berechtigte Warnung

(18.03.2022) Das Buch "2035 - Der Mensch schafft die Menschlichkeit ab" analysiert die gegenwärtige globale Kultursituation in einer ungeschminkten Weise und führt die immer mehr aus dem Ruder laufenden Kulturentwicklungen auf ihre jeweiligen Ursachen zurück. Dadurch kommt das Buch zu dem Schluss, dass die vor 5000 Jahren durch die Erfindung der Sklaverei entstandene Standeskultur beendet werden muss, da sie die zwischenmenschlichen Beziehungen auf eine grundsätzliche Weise...
Hofmann Personal

Hofmann Personal holt Familien der ukrainischen Mitarbeiter aus der Ukraine ...

(16.03.2022) Nürnberg, 16.03.22 - Krieg in der Ukraine. Eine furchtbare Situation. Doch der Personaldienstleister Hofmann Personal schaut nicht tatenlos zu, sondern hilft, wo immer es geht. Seit über zwei Woche rollen vom Unternehmen gecharterter Busse vom tschechischen Ostrava ins ukrainische Lviv, um die Familienangehörigen der in Tschechien arbeitenden Ukrainer zu holen. Das tschechische Hofmann-Team betreut rund 700 ukrainische Arbeitskräfte. Lviv liegt nahe der polnischen Grenze und ist darum ein guter Treffpunkt. Bis dorthin müssen es die Familien allerdings alleine schaffen, wobei es sich vorrangig um Frauen und Kinder handelt. "Ich mag mir gar nicht ausmalen, welche Ängste und Sorgen die Betroffenen gerade durchmachen. Es ist erschütternd, macht mich wütend auf die Verantwortlichen...
Deutsches Psychotherapeuten Netzwerk (DPNW)

Psychotherapeuten warnen vor Überlastung und Traumatisierungen von ...

(14.03.2022) Der DPNW-Vorsitzende Dieter Adler meint: "Menschen, die Flüchtlinge aufnehmen, tun dies aus menschlicher Hilfsbereitschaft. Sie haben Betten, Kleidung und auch Spielzeug für Kinder besorgt. Das ist auch richtig und wichtig. Was die helfenden Menschen oft nicht wissen oder unterschätzen ist, Sie werden mit schwer traumatisierten Menschen konfrontiert, ohne dafür ausgebildet zu sein." Der Umgang mit Menschen, die schwer traumatisierende Erlebnisse hatten, ist eine...
Pankower Blätter zum Kleingartenwesen und Kleingartenrecht

Vereinsgründung kritischer Berlin-Pankower Kleingärtner / Die Verhältnisse ...

(13.03.2022) --------------------------------------------------------- Weitere Interessenten mögen sich melden: KONTAKT. Unsere Ziele und Aktivitäten (gegenseitiger Beratung und Unterstützung) erfordern kaum finanziellen Aufwand, daher beträgt der (mehr symbolische) jährliche Mitgliedsbeitrag nur 1,- Euro. Der Verein setzt sich dafür ein, daß das Pankower Kleingartenwesen gestärkt und vor weiteren Fehlentwicklungen bewahrt wird, unter anderem auch dafür,...
HWPL Deutschland

NGO fordert alle Länder weltweit auf, sich gemeinsam für den Frieden in der ...

(07.03.2022) Die Invasion des russischen Militärs am 24. Februar 2022 in die Ukraine und dessen verheerender Angriff auf die Bevölkerung erschüttert die internationale Weltengemeinschaft zutiefst. Die militärischen Aggressionen bedrohen das Leben von Millionen Bürgern, Frauen, Jugendlichen und Kindern und gefährden die globale Sicherheit und politische Stabilität weltweit. Militärische Aggressionen gegen einen souveränen Staat sind ein eklatanter Bruch des Völkerrechts und...
Qonda GmbH

Qonda unterstützt Alliance4Ukraine

(07.03.2022) Im Zuge des beispiellosen und erschütternden Angriffs auf die Ukraine bringen sich viele Unternehmen und Organisationen pro Bono mit ihrer Zeit, ihren Skills und Ressourcen ein, um den Millionen vom Krieg und seinen Folgen bedrohten Menschen zu helfen. Alliance4Ukraine ist ein koordinierendes Bündnis aus zivilgesellschaftlichen Organisationen, Stiftungen und Unternehmen, das es sich dabei zur Aufgabe gemacht hat, zeitnah die verschiedenen Hilfsprojekte in ein System...
avocado GmbH

Auswirkungen des Kriegs in der Ukraine auf Rechtsdienstleistungen und wie ...

(03.03.2022) - Anträge für Visa, Einbürgerungen und Aufenthaltserlaubnis ziehen im Januar/Februarvergleich stark an - Menschen aus der Ukraine können für bis zu 90 Tage ohne Visum in die EU einreisen - Andreas Schröteler (CEO, advocado): "Wollen den Menschen mit unserem gesamten Leistungspaket zur Seite stehen" Eine der direkten Auswirkungen des Kriegs in der Ukraine sind Fluchtbewegungen. Nach Angaben des Uno-Flüchtlingshilfswerks UNHCR haben bereits 660.000 Menschen das...
Detektei und Wirtschaftsdetektei ManagerSOS

Ukraine-Russland Konflikt - Ich bin Russe, lebe in Deutschland und ...

(03.03.2022) Stellen Sie sich vor, sie haben ein Unternehmen, sie waren jahrelang in der Gesellschaft als seriöser Geschäftsmann angesehen, geben über 500 Mitarbeitern einen Arbeitsplatz, Steuern ordentlich bezahlt, ihre Familie ist gut integriert und leben zufrieden am Stadtrat einer größeren Stadt in Deutschland. Sie engagierten sich in sozialen Projekten, sponsern den örtlichen Fußballverein, sind im Elternbeirat eine Schule und die örtliche Gemeinschaft kennt sie als...

 

Seite:    1  13  19  22  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  47  49  54  64  84  123  201