Aktuelle Pressemitteilungen: Politik/Gesellschaft


Politik/Gesellschaft

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

tredition GmbH

Meine Gu(e)te, kath. Kirche...! - Gedanken zu einer Modernisierung der ...

(01.02.2019) Die katholische Kirche ist seit Jahrhunderten ein fester Bestandteil des Lebens vieler Menschen. In den letzten Jahrzehnten steht die Kirche vor immer neuen Herausforderungen. Immer mehr Menschen gehen nicht mehr in die Kirche und moderne Denkweisen scheinen die Werte der Katholiken anzugreifen. Gabriela Kursawa widmet sich in ihrem Buch vielen heiklen Themen, darunter fallen das Zölibat, das Frauenpriestertum, die Sprache in den Gottesdiensten, die Kleidung der...
Projektgruppe Doppelresidenz

Mütter und Väter fordern zeitgemäßes Familienrecht - Doppelresidenz / ...

(31.01.2019) Berlin, 31.01.2019 Die Frau mit Kind zuhause am Herd, der Mann verdient das Geld. Dies ist noch immer die Sichtweise des deutschen Steuer- und Familienrechtes, obwohl sich die weitaus meisten Eltern bereits heute die Verantwortung in Beruf und Familie teilen. Hindernisse wie das Ehegattensplitting stehen einer gemeinsamen Elternverantwortung jedoch im Weg - von Anfang an und im Lebensverlauf. Noch schwieriger ist es nach einer Trennung der Eltern. "Unabhängig davon...
tredition GmbH

Imame predigen Interkulturalität - Erster Band einer fesselnden Reihe rund ...

(31.01.2019) Es gibt viele Diskussionen rund um die Rolle und Bedeutung des Islam in Europa. Doch mit was beschäftigen sich eigentlich die Imame in Österreich? In welchem Fragenkomplex um "Islam in Europa" lässt sich deren Tätigkeit lokalisieren? Und welche Fragen und Herausforderungen stellen sich in diesem Praxisfeld? Genau mit diesen Fragen und mehr beschäftigt sich Abualwafa Mohammeds Buch "Imame predigen Interkulturalität". Darin nehmen Interreligiösität, Interkulturalität...
Berufsverband unabhängiger Handwerkerinnen und Handwerker, BUH e.V.

Stellungnahme zur Kampagne des ZDH zur Wiedereinführung des Meisterzwangs ...

(29.01.2019) Verden, 29.Januar 2019 Die aktuelle Kampagne des Zentralverbands des Deutschen Handwerks in Person seines Präsidenten und Malermeister Hans Peter Wollseifer zur Wiedereinführung des Meisterzwangs in vielen Handwerken kommentiert Jonas Kuckuk, Vorstand des Berufsverbands der unabhängigen Handwerkerinnen und Handwerker (BUH): Monopolkommission für Zulassungsfreiheit im Handwerk "Der BUH teilt die erneute Einschätzung der Monopolkomission, dass die Ausweitung...
tredition GmbH

2005 - 2018: Deutschlands verlorene 13 Jahre - Teil 5 der ...

(28.01.2019) Das politische Buch "2005 - 2018: Deutschlands verlorene 13 Jahre" ist der fünfte Teil der Polit-Reihe, die sich mit den letzten 13 Jahren der deutschen Politik kritisch auseinandersetzt und vor allem die Politik von Kanzlerin Angela Merkel analysiert und ihre und parteiliche Versäumnisse aufdeckt. Im Mittelpunkt von Teil 5 steht die innere Sicherheit. Um die in vielen Bereichen zunehmende Kriminalität vermindern zu können, müssen sich die Sicherheitsbehörden...
tredition GmbH

Aufschrei - politische Gedichte klagen Freiheitsberaubung und Unterdrückung an

(28.01.2019) Die politischen und kritischen Gedichte in der Sammlung "Aufschrei" klagen mit Zorn, Empörung, Leidenschaft und oft auch Ironie Freiheitsberaubung und Unterdrückung vergangener und bestehender Diktaturen an. Im Mittelpunkt von Wolfram Hahns Gedichtbahn steht der hoffentlich anstehende Zusammenbruch der vielen menschenverachtenden, pervertierten und korrupten Systeme. Diese sind auf ungehemmte Weise süchtig nach immer mehr Macht und Geld. Trotz des pechschwarzen...
tredition GmbH

Deutsche Identität - Quo vadis? - Was es bedeutet, deutsch zu sein

(24.01.2019) Was bedeutet es "deutsch" zu sein? Wer darf sich als Deutscher bezeichnen? Gibt es dafür bestimmte Voraussetzungen? Wie lange muss man als Ausländer in Deutschland leben, um als deutsch anerkannt zu werden? Es geht in dem vorliegenden Buch um diese Fragen und mehr. Der Autor bemerkte nach 50 Jahren Aufenthalt in Deutschland oft, dass sogar geistige Eliten des Landes gewisse Unsicherheiten und Probleme an den Tag legen, wenn man über die deutsche Identität spricht. Er...
jurawatch e. V.

Juristisches Handeln eines Vereines kann eben doch dem Allgemeinwohl dienen!

(23.01.2019) Breiteste Bevölkerungsschichten leiden unter dem, aus jedem Ruder gelaufenen und von Lobby-Interessen getriebenen Diesel-Klagewahnsinn der DUH Deutsche Umwelthilfe e. V. und ihrem egomanischen Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch. Der Umwelt wird dadurch, entgegen dem Vorgaukeln mittels falscher Fakten, nicht auch nur im Geringsten gedient, sondern ganz im Gegenteil erhebliche Gefährdungen für den Wirtschaftsstandort Deutschland ausgelöst. Ganz anders hingegen bei...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Mehrere Schweine verenden bei Tiertransporter-Unfall in Bonner Innenstadt

(23.01.2019) In den Mittagsstunden des heutigen Mittwochs ereignete sich in der Bonner Innenstadt ein schwerer Unfall mit einem Tiertransporter, auf dem sich rund 80 lebende Schweine befanden. Nach bisherigen Informationen kippte ein Anhänger des Transporters während eines Wendemanövers auf die Seite. Mehrere Tiere überlebten das Unfallgeschehen nicht. Zwei der Tiere mussten wegen ihrer schweren Verletzungen noch vor Ort notgetötet werden. Viele weitere liefen nach dem Unfall aus dem Anhänger auf die Straße. Aktivisten des Deutschen Tierschutzbüros waren an der Unfallstelle vor Ort und dokumentierten das schreckliche Geschehen. Dieser Vorfall ist nur ein weiterer in einer Reihe von Tiertransporter-Unfällen, bei denen regelmäßig Tiere leiden und verenden. Das Deutsche Tierschutzbüro fordert vor dem...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Unangekündigte Kontrollen decken Vielzahl an Mängeln in niedersächsischen ...

(23.01.2019) Nachdem während unangekündigter Kontrollen auf 18 niedersächsischen Schlachthöfe in 14 Betrieben Mängel festgestellt wurden, fordert das Deutsche Tierschutzbüro die sofortige Ansetzung solcher Kontrollen in allen Schlachthöfen bundesweit. Nachdem zunächst Medien über die Kontrollergebnisse berichteten, wurden diese Anfang der Woche auch durch das niedersächsische Landwirtschaftsministerium verifiziert. Die Tierrechtler sehen darin eine erneute Bestätigung, dass immer wieder aufgedeckte skandalöse Zustände in Schlachthöfen keine Einzelfälle, sondern Teil des Systems sind. Sie kritisieren, dass viel zu wenig unangekündigte und zu oberflächliche Kontrollen durchgeführt werden und dabei das Tierwohl hintenangestellt wird. Daher fordert das Deutsche Tierschutzbüro bundesweite unangemeldete...

 

Seite:    1  3  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  27  29  34  44  64  103  182