Aktuelle Pressemitteilungen: Politik/Gesellschaft


Politik/Gesellschaft

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi)

Bundestagswahl btw13: BDWi-Synopse Vermögensteuer

(19.08.2013) Maßstab ist das BDWi-Programm "Agenda der Dienstleistungswirtschaft, Legistatur 2013 – 2017". "Die Sinnhaftigkeit einer Vermögensteuer oder Vermögensabgabe erschließt sich dem Mittelstand nicht. Beide Maßnahmen würden kleine Unternehmen hart treffen. Dabei gehen die Steuerschätzer von einem Anstieg der Steuereinnahmen von Bund, Länder und Gemeinden von 17 Prozent bis 2017* aus. Angesichts dieser Rekordeinnahmen haben wir ein Ausgabe- und kein Einnahmeproblem",...
Dr. Kollmer CML Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Dr. Gero Kollmer - BGH zu geschlossenen Fonds: Rückforderung von ...

(17.08.2013) Der Bundesgerichtshof hat mit einem aktuellen Urteil am am 12. März 2013 (AZ: II ZR 73/11) Rückforderungen von Fonds gegen Anleger einen Riegel vorgeschoben. Tenor des Urteils: Nur wenn eine gesonderte vertragliche Abrede getroffen wurde, darf die Fondsgesellschaft Rückforderungen geltend machen. Geschlossene Fonds wurden in den letzten 30 Jahren in Milliardenhöhe unter die Leute gebracht. Was wenigen beim Abschluss bewusst ist: sie werden damit Unternehmer und...
Dive'n

Taucher in Aktion - fast eine halbe Tonne Müll aus dem Tegler See geborgen!

(16.08.2013) Die Aktion fand am Samstag dem 10.08.2013 in der Zeit von 12 bis 17 Uhr statt und lockte zahlreiche Interessierte und Passanten an. Mit über 50 Helfern im Wasser und an Land wurden dieses Mal ca. 600 Glasflaschen jeglicher Art aus dem Wasser geborgen, außerdem Fahrradschlösser, Einkaufswagen und sogar ein Maschendrahtzaun. Insgesamt über 400 kg Abfall konnten zusammen getragen und von der BSR entsorgt werden. Der gesammelte Unrat wurde katalogisiert und gezählt, die...
Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi)

Bundestagswahl btw13: BDWi-Synopse Mindestlohn

(16.08.2013) "Ein bundeseinheitlicher, allgemeiner Mindestlohn würde den ersten Arbeitsmarkt schwächen. Geringqualifizierte und Jugendliche verlieren ihre Jobs. Die Tarifparteien verlieren an Bedeutung. Besser wäre es, den strafrechtlichen Spielraum gegen sittenwidrige Löhne zu verbessern und den Aufstieg aus dem Niedriglohnsektor mit Bildung zu fördern"; erklärt BDWi-Präsident Michael H. Heinz. Zum Thema aus der BDWi-Agenda: Keinen allgemeinen Mindestlohn einführen Die Vereinbarung von Löhnen durch Arbeitgeber und Arbeitnehmer hat sich in Deutschland bewährt. Die Mehrzahl der Beschäftigten ist in Branchen tätig, die an Tarifverträge gebunden sind. Das gilt nicht nur für Hochlohnbranchen. Einige dieser Tarifverträge eröffnen den Beschäftigten nur sehr geringe Verdienstmöglichkeiten. Viele...
Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi)

Bundestagswahl: BDWi-Synopse EEG

(16.08.2013) "Nach der Bundestagswahl muss mit der Blockade einer EEG-Reform Schluss sein. Die Kosten sind deutlich zu hoch. Die Produzenten erneuerbarer Energien müssen sich dem Wettbewerb stellen und für die Vermarktung der von ihnen produzierten Energie die Verantwortung übernehmen. "Produce and forget" hat mit Nachhaltigkeit nichts zu tun", macht BDWi-Präsident Michael H. Heinz deutlich. Zum Thema aus der BDWi-Agenda: Den Mittelstand nicht noch stärker mit Energiekosten belasten Die Energiepreise sind in den letzten Jahren fortwährend angestiegen. Dienstleister zählen in der Regel nicht zu den energieintensiven Unternehmen. Sie erhalten keine Subventionen und müssen die Mehrkosten selber schultern. Eine Energiepreisbremse ist überfällig. Das ist nur im Rahmen einer Reform des...
Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi)

Bundestagswahl btw13: BDWi-Synopse der Wahlprogramme

(15.08.2013) "Was in den Wahlprogrammen steht, ist Rohstoff für den Koalitionsvertrag. Darum haben wir die Programme geprüft, ob sie mit unseren eigenen wirtschaftspolitischen Forderungen und Vorstellungen konform gehen", erklärt BDWi-Präsident Michael H. Heinz. "Das Ergebnis deckt sich mit unseren Erwartungen und ist trotzdem vielschichtig. Beim Arbeitsmarkt und in der Steuerpolitik finden sich die stärksten Übereinstimmungen mit CDU7CSU und FDP. Bei der Stärkung von...
HarryKoenigMedia

Harry König: Ein Leben reicht nicht

(14.08.2013) In aktuellen Presseberichten ist er heute nur noch "Leipzigs bekanntester Playboy" - das klingt nach kleinen Brötchen. Doch immerhin ist Harry König mittlerweile über siebzig, und seine jetzt erschienene Autobiografie stellt so ungefähr jede Lebensgeschichte eines anderen prominenten Deutschen in den Schatten. Auf 368 Seiten begegnet er uns in der Gestalt eines DDR-Flüchtlings, als blitzartiger Millionär dank schlitzohriger Adaption an westlichen Kapitalismus, als...
NuKLA e. V.

Leipzig: Nahleauslasswerk NuKLA fordert ersatzlosen Rückbau

(13.08.2013) Wie alle Interessierten am 10.08.13 den Leipziger Printmedien nachlesen konnten, erklärte uns Frank Mayer, Pressesprecher unseres Umweltministers Frank Kupfer, einmal neu, dass es in Sachsen mit den Flüssen und dem Hochwasserschutz zum Besten steht. Natürlich geht es beim Hochwasserschutz um Leib und Leben, um den Schutz von Städten, Gemeinden und (Kultur-)Gütern. Es geht aber auch darum, etwas besser zu machen, das Problem Hochwasser nicht nur flussabwärts zu...
IGK-Verlag

„Facelifting ist besser als Valium“

(12.08.2013) Keine deutsche Künstlerin in den letzten fünfzig Jahren wurde von den Medien derart kaltherzig gejagt und gnadenlos bloßgestellt wie Hildegard Knef. Erst rückblickend ist ermessbar, wie sehr dieser Druck die Schauspielerin, Sängerin und Autorin in ihren schwersten Jahren in die Gefangenschaft eines Leidens getrieben hat, das heute immer mehr Menschen die Kraft zum Überleben raubt: Depression. Die Befindlichkeitsveränderungen ihrer affektiven Störungen prägten den...
Neuspree Media GmbH

"Das Schleppnetz. Angriff auf den deutschen Apothekenmarkt" / ...

(10.08.2013) Berlin – Die Liberalisierung des Apothekenmarkts zählt seit 15 Jahren zu den zentralen Themen der deutschen Gesundheitspolitik. Das Buch "Das Schleppnetz" erzählt die Story der Versandapotheke DocMorris und vom Angriff des Pharmahändlers Celesio auf den deutschen Apothekenmarkt. Dabei investierte und verlor der Konzern hunderte Millionen Euro, spannte Politiker für seine Interessen und für die totale Liberalisierung der Arzneimittelversorgung in Deutschland ein. Ob...

 

Seite:    1  84  126  147  157  162  165  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  190  194