Aktuelle Pressemitteilungen: Vereine/Institutionen


Vereine/Institutionen

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Am 12.12.2015: Anti-Pelzaktion vor Berliner Bogner-Filiale mit Plakat-Wagen

(10.12.2015) Leider ist das Unternehmen darauf bisher nicht eingegangen. Deswegen startete der Tierschutzverein vor einigen Wochen die Anti-Pelz-Kampagne gegen Bogner. Es ist allgemein bekannt welche Qualen und Schmerzen die Pelztiere erleiden müssen, um letztendlich als kleines Accessoire an der Jacke oder Mütze zu enden. Es wird Zeit das Bogner verantwortungsvolles und modernes Handeln zeigt und zukünftig auf Echtpelz in seinen Kollektionen verzichtet. Damit Bogner auf die...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Warnung: Verkauft Bogner gesundheitsschädlichen Pelz aus China? Offenlegung ...

(10.12.2015) Unter welchen Bedingungen die Tiere dort gehalten und getötet werden und wie das Fell der Tiere verarbeitet wird, ist völlig unklar. Das Modehaus gibt keine Auskunft darüber und hüllt sich in Schweigen. Jan Peifer vom Deutschen Tierschutzbüro wundert das nicht "das Unternehmen blockt unsere Anfragen seit Monaten ab, wahrscheinlich wissen sie selbst nicht, mit welchen Chemikalien ihre Pelze in Fernost verarbeitet werden". Eine Studie belegt, dass massenhaft Pelz und Pelzapplikationen mit Gift behandelt werden. Der Verbraucher bekommt davon meist nichts mit, da eine Kennzeichnung der Produkte fehlt – "wir halten das für verantwortungslos gegenüber den ahnungslosen Kunden und fordern daher von Bogner eine Offenlegung von Testergebnissen für die von Bogner verkauften Waren mit Echtpelz aus...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Polizeieinsatz: Plakat-Wagen vor Berliner Bogner-Filiale sorgt für Aufregung

(08.12.2015) Bogner verwendet noch immer Echtpelz in seinen Kollektionen, das Deutsche Tierschutzbüro hatte Bogner bereits mehrmals angeschrieben und um einen Verzicht von Echtpelz in den Kollektionen gebeten, aber noch keine Reaktion erhalten. Um der Bitte Nachdruck zu verleihen, fährt seit einigen Tagen ein Plakat-Wagen, mit einem 2x4 Meter großen Plakat mit der Aufschrift "Bogner tötet" durch Berlin. Nachdem das Auto direkt vor der Bogner-Filiale am Kurfürstendamm 42 abgestellt...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Deutsches Tierschutzbüro warnt vor Pelzmützenkauf am Berliner Alexanderplatz

(07.12.2015) Wie dem Deutschen Tierschutzbüro bereits Mitte des Jahres bestätigt wurde, handelt es sich bei den am Alexanderplatz zum Verkauf angebotenen Pelzmützen um Hundefell. Zuerst wurde angenommen, dass die Mützen aus Wolfsfell bestehen, doch molekularbiologische Untersuchungen ergaben, dass es sich nur um das Fell von Haushunden handeln kann. Dem Deutschen Tierschutzbüro liegen die Ergebnisse eines unabhängigen Labors vor, welches die Untersuchungen durchführte. Nach...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Plakat-Wagen des Deutschen Tierschutzbüros nun in Aktion vor Berliner ...

(03.12.2015) Bogner verwendet noch immer Echtpelz in seinen Kollektionen und unterstützt damit eine Industrie, die für Tierqual und –leid bekannt ist. Mehrmals bat das Deutsche Tierschutzbüro Bogner auf Echtpelz zu verzichten, doch bisher kam es zu keiner Reaktion seitens Bogners. Um auf die Forderungen aufmerksam zu machen, steht der Plakat-Wagen im Rahmen der Anti-Pelz-Kampagne im Dezember vor der Berliner Bogner-Filiale am Kurfürstendamm 42 und in ganz Berlin. Der...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Tierhaltungsverbot: Veterinäramt Gießen greift endlich ein

(01.12.2015) Aufgrund der gravierenden Verstöße gegen das Tierschutzgesetz wurde nun einem Betrieb ein Rinderhaltungs- und Betreuungsverbot ausgesprochen. Bis zum 31. Dezember 2015 muss die Auflösung des Tierbestandes erfolgen. Eine Entscheidung über das Vorgehen in dem anderen Betrieb steht noch aus. "Wir begrüßen die Maßnahme des Veterinäramtes Gießen sehr und sind erleichtert, dass den Tieren nun endlich geholfen wird", so Jan Peifer Gründer des Deutschen Tierschutzbüros. Das...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

"Haarschneide-Aktion" vor Berliner Bogner-Filiale zur ...

(23.11.2015) Damit Bogner auf die Forderungen des Deutschen Tierschutzbüros aufmerksam wird, fand am Samstag den 21. November 2015 eine Protestaktion vor der Berliner Bogner-Filiale statt. Aktivisten des Deutschen Tierschutzbüros entledigten sich hierfür einiger Haare. Unter dem Motto: "Sie brauchen Pelz? Nehmen Sie meinen!" klebten sie die Haare auf Postkarten, welche nun auf dem Weg zu Bogner sind. Über 20 Aktivisten beteiligten sich an der Aktion und liehen den Tieren ihre...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Deutsches Tierschutzbüro: Erst öffentlicher Druck lässt Veterinäramt Gießen ...

(19.11.2015) In beiden Fällen werden Verordnungen zur Nutztierhaltung missachtet, wodurch schwere Verstöße gegen das Tierschutzgesetz vorliegen. Inzwischen wurden die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft aufgenommen. Aber erst jetzt nach massivem öffentlichem Druck reagiert das zuständige Veterinäramt in Gießen, dem beide Betriebe schon zuvor bekannt waren. Die Zustände auf den Höfen zeugen davon, dass die Tiere schon seit geraumer Zeit unter den Haltungsbedingungen leiden müssen....
Internetmarketing Volker Lingnau

Ist SEO für Vereine sinnvoll?

(09.11.2015) Damit Vereine die nötige Aufmerksamkeit und damit auch neue Mitglieder erhalten, haben viele Vereine in den letzten Jahren Websites erstellt. Vereinsmitglieder haben sich abends hingesetzt und in ihrer Freizeit teilweise sehr ansprechende Homepages programmiert. Damit diese nun auch in den Suchmaschinen gefunden werden, müssen die Websites suchmaschinenoptimiert werden. Das Ziel der Suchmaschinenoptimierung oder auch SEO ist es, den Verein zu seinen allgemeinen...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Staatsanwaltschaft Gießen ermittelt im Fall der verwahrlosten Kühe

(09.11.2015) Das Deutsche Tierschutzbüro steht im Kontakt mit dem Gießener Veterinäramt. Aufgrund der Anzeige hat dieses den Bestand nun kontrolliert und diverse Auflagen erteilt. Ob die Betriebe die Auflagen innerhalb der gesetzten Frist erfüllt können ist fraglich. Aus diesem Grund steht eine Auflösung des Tierbestandes im Raum. Das Deutsche Tierschutzbüro wurde Mitte Oktober darüber informiert, dass auf zwei verschiedenen Betrieben im hessischen Buseck-Beuern mehrere Kühe...

 

Seite:    1  8  12  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  37  39  44