Aktuelle Pressemitteilungen: Vereine/Institutionen


Vereine/Institutionen

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Bundesverband ProHolzfenster e.V.

Hölzer und Kombinationen für das Holzfenster der Zukunft

(31.10.2013) Neue Holzarten, die der Markt für den Fensterbau anbietet, waren Thema des zweiten Holzartenseminars des Bundesverbands ProHolzfenster im September in Hamburg. Zusammen mit dem Institut für Betriebs- und Arbeitstechnik im Tischlerhandwerk (iBAT) und dem Thünen-Kompetenzzentrum Holzherkünfte Hamburg diskutierten Fachreferenten mit 20 Teilnehmern, darunter Fensterbauer, Planer und Holzhändler. Diplom-Holzwirt Eike Gehrts ging in seinem Vortrag insbesondere auf die Anforderungen an das Holz im Fensterbau ein. Neben zahlreichen Informationen zu neuen deutschen und europäischen Normen und Richtlinien kamen vor allem die Dauerhaftigkeitsklassen der Holzarten zur Sprache. Arten wie Bintangor, Sapelli, Merawan oder Kasai wurden vorgestellt. Laut Gehrts sei der bauliche Holzschutz wichtiger...
Delphin-Netzwerk-Förderverein e.V

Inklusion & Mobbing an Schulen

(28.10.2013) Mit dem Begriff Inklusion verbinden wir neben der gesellschaftlichen Eingliederung von Menschen fremder Nationalitäten auch die Einbeziehung von Menschen mit besonderen Bedürfnissen in das ,,normale" gesellschaftliche Leben in die Lebensbereiche der Schule, Arbeit und Freizeit. Seit März 2009 gilt der Artikel 24 der UN Konvention welcher dass gemeinsame Lernen von Kindern mit und ohne Handicap vorsieht. Seit diesem Zeitpunkt stellt sich nicht mehr die Frage ob man...
die ECHTEN-Teddy-Tanten

Trostteddys für kranke und behinderte Kinder

(23.10.2013) Kinder mit einem Handicap stellen für viele Familien eine sehr große Herausforderung dar. Von einem Tag zum Anderen verändern sich schlagartig die Lebensumstände der gesamten Familie und oft zerbrechen Familien an der Situation. Viele Fragen und Wünsche nach einer Abwechslung kommen auf. –Trost für die Kinder ist immer willkommen- Hier setzt die Idee von Doris und Michael Kümmel mit ihrer Initiative "die ECHTEN-Teddy-Tanten" ein Doris Kümmel hatte selbst ein...
Schaukelpferd

Schaukelpferd - Der Verein stellt sich vor

(21.10.2013) Unser Verein Schaukelpferd ist ein deutscher, gemeinnützlicher Verein. Gegründet wurde der Verein im September 2013 in Stutensee, Landkreis Karlsruhe, um hilfsbedürftigen Kindern zu helfen. Tätigkeitsumfeld ist ein Kinderheim in Bulgarien, das wir finanziell und logistisch unterstützen. Ziel ist es, das Kinderheim dauerhaft zu einem wohnlichen Zuhause zu machen. Wichtig ist uns, dass die Spenden, die dem Verein anvertraut werden, auch wirklich bei den Kindern ankommen. Durch ständige Überprüfungen vor Ort sowie die Protokollierung der Ausgaben können wir Ihnen das garantieren. Außerdem veröffentlichen wir am Jahresende einen Bericht, der die genauen Eingaben und Ausgaben mit dem entsprechenden Verwendungszweck aufzeigt. Uns ist ein gutes Verhältnis zu unseren Freunden und...
Bundesverband Mittelständische Wirtschaft e. V.

Handel ohne Geld - 1. Marktplatz „Gute Geschäfte“ in Aschaffenburg

(10.09.2013) Anders als auf einem normalen Markt werden nach dem Speed-Dating-Prinzip rund 20 Unternehmen und 20 gemeinnützige Organisationen und Vereine zusammengebracht, um in einem Verhandlungszeitraum von 120 Minuten Projekte zu vereinbaren, die in den kommenden Wochen gemeinsam realisiert werden sollen. Eröffnet wird der Tauschhandel um 15.45 Uhr durch den Aschaffenburger Oberbürgermeister Klaus Herzog. Wie auf einem richtigen Marktplatz treffen sich Unternehmen und Gemeinnützige. Jedoch wird hier nicht mit Geld gehandelt, sondern Kooperationsprojekte, bei denen Angebot und Nachfrage den Tausch auf Augenhöhe bestimmen. Entschließt sich ein Unternehmen, ein soziales Projekt zu unterstützen, sichert es damit Materialien, Know-how, Arbeitskraft oder das ehrenamtliche Engagement der...
Jan Peifer

Jan Peifer: Skurriler Nerzfarm-Prozess (von 2011) hatte juristisches ...

(27.06.2013) Ein Pelzfarmer aus Hörstel (NRW) beschuldigte den Journalisten Jan Peifer, durch seine Anwesenheit auf einer Nerzfarm für den Tod von 1385 Nerzen verantwortlich zu sein. Den angeblichen Schaden von rund 22.000 Euro sollte der Filmemacher aus Sankt Augustin zahlen. "Völlig absurd" fand der Journalist das, zumal die angeblich toten Tiere noch nicht einmal fotografiert worden sind oder ein Veterinär informiert wurde. Auch das Bonner Landgericht bemängelte die...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Schlimmster Kaninchenschlachthof Deutschlands bekommt Auflagen vom ...

(21.06.2013) Kurz vor Ostern ist es den Mitarbeitern des Deutschen Tierschutzbüros e.V. im Rahmen der bundesweiten Recherche zum Thema Kaninchenmast gelungen, Bildaufnahmen im schlimmsten Kaninchenschlachthof Deutschlands zu erstellen. Der Schlachthof befindet sich in Beelitz, jedes Jahr werden dort über 25.000 Kaninchen geschlachtet. "Dabei sind die dortigen Zustände eine Katastrophe, stundenlang müssen die verängstigen Kaninchen in engen Gitterkäfigen hocken", erinnert sich...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Deutsches Tierschutzbüro demonstriert vor KaDeWe gegen Verkauf von ...

(18.06.2013) Als Kaninchen verkleidet hielten sie Plakate mit Bildern hoch, die zeigten, woher das im KaDeWe verkaufte Kaninchenfleisch stammt. Viele Kunden waren betroffen. Die große Lebensmittelabteilung des Berliner Kaufhauses KaDeWe ist weltweit als "Feinschmeckeretage" bekannt. Angeboten wird auch frisches Kaninchenfleisch, mit der Bezeichnung "aus kontrollierter Schlachtung". Auf der Verpackung ist ein glücklich lachendes Kaninchen mit einer Karotte im Arm abgebildet –...
stilsicher, Lektorat & Reden

Kunst im Fokus – das Bonner stilsicher-Frauennetzwerk wird immer kreativer

(27.05.2013) Berauscht von der Natur, mit dem besonderen Blick für die feinsten Details von Blüten und Insekten, bringt Fotografin Birgit Pütz das "gewisse Etwas" in ihre außergewöhnlichen Fotografien. Auch die Malerin und Biologin Kirsten Treis lässt sich von der Liebe zur Natur inspirieren. Sie greift dann beherzt zum jederzeit bereit liegenden Pinselset, selbst wenn es zwischen Kind und Kegel zu Hause manchmal nur für zwei, drei Pinselstriche reicht. Dass die beiden Frauen ihr...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Pony festgekettet – Deutsches Tierschutzbüro e.V. erstattet Anzeige

(06.05.2013) Besorgte Anwohner alarmierten den Tierschutzverein "Deutsches Tierschutzbüro e.V.". Dieser hat jetzt Anzeige erstattet. Auf einem Grundstück direkt an der Hauptstraße des Ortes Schmerkendorf in Brandenburg wird ein einzelnes Pony an einer schweren Eisenkette gehalten. Besorgte Anwohner alarmierten den bundesweit tätigen Tierschutzverein Deutsches Tierschutzbüro e.V. und baten um Hilfe für das Tier. Stefan Klippstein, Sprecher des Vereins und selbst gelernter...

 

Seite:    1  9  14  16  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32