Aktuelle Pressemitteilungen: Vereine/Institutionen


Vereine/Institutionen

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Deutsches Tierschutzbüro e.V. übt scharfe Kritik: Peinliche Pelzwerbung auf ...

(09.07.2014) So sind auch in diesem Sommer auf der Internetseite der BERLIN FASHION WEEK Fotos zu sehen, die in dicke Pelze gehüllte Models zeigen. Peinlich, findet das Deutsche Tierschutzbüro. Der Verein hat den Designern nun Info-DVDs gesandt, um sie über das Leiden von Tieren für die Pelzindustrie aufzuklären. Jedes Jahr müssen weltweit Millionen Tiere für die Pelzindustrie ihr Leben lassen. Manche der Tiere werden eigens gezüchtet, um nach wenigen Lebensmonaten, die sie...
Kredithilfeverein e.V.

BGH-Urteil zu den Bearbeitungsgebühren: Kredithilfeverein e.V. setzt Banken ...

(02.07.2014) Eins ist klar: Das Urteil des Bundesgerichtshof, dass es für unzulässig erklärt, dass Banken neben den Zinsen von ihren Kunden Bearbeitungsgebühren einfordern, war längst fällig. Das BGH hat nun entschieden, dass das Urteil prinzipiell für alle Privatkredite gilt - ob nun damit das neue Auto finanziert wurde oder die Wohnzimmercouch. Klauseln in den Kreditverträgen, die Bearbeitungsgebühren festlegen, sind ab sofort unwirksam. Rein rechtlich fallen sogar Immobilien...
Brüninghoff GmbH & Co. KG

Übergang von der Schule in den Beruf

(18.06.2014) "Kein Abschluss ohne Anschluss" lautet das Motto, unter dem Nordrhein-Westfalen im Jahr 2011 als erstes Flächenland ein einheitliches und effizient gestaltetes Übergangssystem eingeführt hat. Es soll dazu beitragen, Schülerinnen und Schülern einen guten, zielgerichteten Start in Ausbildung oder Studium zu ermöglichen. Vor diesem Hintergrund hat der Kreis Borken bereits im vergangenen Jahr mit betrieblichen Berufsfelderkundungen begonnen. Schüler und Schülerinnen...
DJV-Service und Marketing GmbH

Juni-Aktion im DJV-Shop: Lernort Natur-Lehrtafeln zum Sonderpreis - 12 ...

(17.06.2014) Ideal für Natur-Lehrpfade sind die beliebten Lernort Natur-Tiertafeln aus wetterfestem Kunststoff. Im Juni bietet der DJV-Shop den Komplettsatz für nur 299 Euro (statt 319 Euro) an. Mit liebevollen farbigen Zeichnungen wird auf 12 Tafeln der Lebensraum und Nahrung von heimischen Wildtieren dargestellt: Marder, Fuchs, Dachs, Reh, Rothirsch, Wildschwein, Hase und Kaninchen, Rebhuhn und Fasan, Stockente und Graugans, Damhirsch, Mufflon und Gämse. Alle Motive sind auf 4...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Deutsches Tierschutzbüro deckt auf: So leiden Mastputen in NRW

(13.06.2014) In den letzten 10 Jahren ist die Zahl der Putenmastbetriebe in NRW deutlich zurückgegangen, nicht allerdings die der gehaltenen Puten. Zurückzuführen ist dies auf eine ständig zunehmende Industrialisierung der Tiermast. Das Deutsche Tierschutzbüro e.V. hat nun heimlich gedrehte Filmaufnahmen aus einer Heidemark-Lohnmästerei veröffentlicht, die zeigen was dies für die Tiere bedeutet. Gestern waren die schockierenden Aufnahmen erstmals im WDR Fernsehen zu sehen. Die...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Deutsches Tierschutzbüro - Erfolg: Größte Nerzfarm Deutschlands schließt

(13.06.2014) Seit dem 11.12.2011 gilt die neue Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung, demnach steht Nerzen mind. 1 m² Platz zur Verfügung. Doch die beiden Nerzfarmer in Mecklenburg-Vorpommern haben sich nicht an das Gesetz gehalten, sondern dagegen geklagt und einfach weitergemacht wie bisher, ein Skandal für das Deutsche Tierschutzbüro. Stefan Klippstein, Pressesprecher und Nerzfarmexperte des Deutschen Tierschutzbüros, kennt beide Nerzfarmen persönlich, war in den letzten Jahren...
Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V. Berlin

Brandenburgs Jäger fordern stärkere Bejagung des Waschbären

(13.06.2014) Sie fordern massiven Falleneinsatz, Jagdprämien und politische Unterstützung – Brandenburgs Jäger haben dem Waschbären den Kampf angesagt, wie mehrere Zeitungen in den vergangenen Tagen berichteten. Anhand der Streckenzahlen wollen die Jäger einen rasanten Anstieg der Population in Brandenburg festmachen. Die Streckenzahlen erfassen die Tiere, die in einer Jagdsaison durch Bejagung oder im Verkehr starben. 2012/2013 waren das 20.300 Waschbären, über 40% mehr als...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Deutsches Tierschutzbüro e.V. – Wir geben Tieren eine Stimme

(05.06.2014) Unzureichende Rechtsvorschriften und mangelhafter Vollzug führen dazu, dass für jeden Laien offensichtlich, Tierquälerei, ob in der industriellen Massentierhaltung oder in Tierversuchslaboren, Alltag und zudem vollkommen legal ist. Auch grausame und überholte Traditionen wie die Hobbyjagd oder das betäubungslose Schächten haben hierzulande bis heute Bestand. Das "Deutsche Tierschutzbüro e.V." kämpft gegen diese alltägliche Tierqual. Wir haben es uns zur Aufgabe...
Kulturkreis Kirchspiel Emsbüren e.V.

De Treckerkomödie - Großes Sommertheater auf dem Heimathof Emsbüren

(30.05.2014) Maria Mönch-Tegeder – eine Dichterin mit einem feinen Gespür für das Emsland Dass Maria Mönch-Tegeder mehr als drei Jahrzehnte nach ihrem Tod (1980) noch als "Emsland-Dichterin" angesehen wird, hängt stark mit ihrer "Treckerkomödie" zusammen. 1953 wird diese auf der Freilichtbühne in Meppen uraufgeführt, der Erfolg ist überwältigend. Sogleich fordert man die Autorin auf, eine weitere Komödie zu schreiben – "Maumau in Moordörp" erfährt 1954 eine ähnliche...
Wurzel Medien Gruppe

Wurzel Mediengruppe unterstützt Olgäle-Stiftung mit großzügiger Druckspende

(21.05.2014) Waiblingen/Stuttgart – Im neuen Olgahospital dienen Tierfiguren des bekannten Trickfilmregisseurs Prof. Andreas Hykade als Leitsystem und Orientierungshilfe für die kranken Kinder. Jetzt gibt es die possierlichen Tierchen aus der "Arche der Hoffnung" auch als Malbuch. Das hat der Waiblinger Medienunternehmer Heinz Wurzel möglich gemacht, der das Malbuch der Olgäle-Stiftung für das kranke Kind e. V. kostenlos in einer Auflage von 4.500 Exemplaren gedruckt hat. Die...

 

Seite:    1  8  12  14  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34