Aktuelle Pressemitteilungen: Vereine/Institutionen


Vereine/Institutionen

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Plakatwagen zum Thema Massentierhaltung kommt nach Wuppertal: "LIDL ...

(23.09.2016) Jeder Mensch hat es beim Einkaufen in der Hand, ob er Tierleid unterstützt oder nicht. Schon mit einem tierleidfreien Abendessen in der Woche in Deutschlands Haushalten könnte 175 Millionen Tieren der Weg zur Schlachtbank erspart bleiben. Aufgrund der tierquälerischen Haltungsbedingungen haben sie keine Möglichkeit ihr natürliches Verhalten auszuüben und ihre Körper werden eher der Umgebung angepasst als umgekehrt. All diese Grausamkeiten finden hinter verschlossenen...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

"LIDL verschont nicht" Plakatwagen zum Thema Massentierhaltung am ...

(23.09.2016) Jeder Mensch hat es beim Einkaufen in der Hand, ob er Tierleid unterstützt oder nicht. Schon mit einem tierleidfreien Abendessen in der Woche in Deutschlands Haushalten könnte 175 Millionen Tieren der Weg zur Schlachtbank erspart bleiben. Aufgrund der tierquälerischen Haltungsbedingungen haben sie keine Möglichkeit ihr natürliches Verhalten auszuüben und ihre Körper werden eher der Umgebung angepasst als umgekehrt. All diese Grausamkeiten finden hinter verschlossenen...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Gericht stellt Verfahren gegen Schweinehochhaus-Enthüller ein - ...

(21.09.2016) Am 21.09.16 hat das Amtsgericht Köthen das Verfahren gegen den Gründer vom Deutschen Tierschutzbüro Jan Peifer eingestellt. Ihm wurde vorgeworfen, im Schweinehochhaus einen Hausfriedensbruch begangen zu haben. Aus diesem Grund sollte er 600 Euro zahlen, da er sich weigerte, kam es heute zum Prozess. Der Prozess wurde nach nur 20 min. wegen eines Formfehlers eingestellt. Der Anzeigeerstatter und Betreiber des Schweinehochhauses hatte die Anzeige von einer falschen...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen das Schweinehochhaus

(16.09.2016) Nach Angaben des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft und Energie Sachsen-Anhalt gab es am 23. August 2016 eine Kontrolle des Veterinäramtes. Dabei waren aber über die Hälfte der Kastenstände überhaupt nicht belegt. "Offenbar wusste der Betreiber von der Kontrolle und hat die Tiere aus den zu kleinen Kastenständen gebracht", so Peifer, der seine Vermutung auf interne Unterlagen des zuständigen Veterinäramts stützt. Aus diesen Dokumenten geht hervor, dass die...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

LIDL entfernt Tierschutzbanner in Berlin - wird es dem Discounter zu bunt?

(15.09.2016) Im Rahmen der bundesweiten Kampagne des Deutschen Tierschutzbüros gegen Massentierhaltung und Billigfleisch befestigten die Tierschützer heute früh ein Plakat an der Fassade einer LIDL-Filiale in der Donaustraße 96 in Berlin-Neukölln. Auf dem 2x4 Meter großen Plakat prangt die Aufschrift "LIDL verschont nicht" und macht Passanten und Kunden von LIDL mit einem provokanten Bild von gequälten Tieren auf das unsagbare Tierleid der Fleischindustrie aufmerksam. Das vom...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Plakatwagen zum Thema Massentierhaltung kommt nach Berlin: "LIDL ...

(24.08.2016) Jeder Mensch hat es beim Einkaufen in der Hand, ob er Tierleid unterstützt oder nicht. Schon mit einem tierleidfreien Abendessen in der Woche in Deutschlands Haushalten könnte 175 Millionen Tieren der Weg zur Schlachtbank erspart bleiben. Aufgrund der tierquälerischen Haltungsbedingungen haben sie keine Möglichkeit ihr natürliches Verhalten auszuüben und ihre Körper werden eher der Umgebung angepasst als umgekehrt. All diese Grausamkeiten finden hinter verschlossenen...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Plakatwagen zum Thema Massentierhaltung kommt nach München

(24.08.2016) Jeder Mensch hat es beim Einkaufen in der Hand, ob er Tierleid unterstützt oder nicht. Schon mit einem tierleidfreien Abendessen in der Woche in Deutschlands Haushalten könnte 175 Millionen Tieren der Weg zur Schlachtbank erspart bleiben. Aufgrund der tierquälerischen Haltungsbedingungen haben sie keine Möglichkeit ihr natürliches Verhalten auszuüben und ihre Körper werden eher der Umgebung angepasst als umgekehrt. All diese Grausamkeiten finden hinter verschlossenen...
Look e.V. Deutschland

Look e.V. Tierschutzverein: der Tierschutzverein für Patenschaften und ...

(17.08.2016) Als gemeinnütziger, Non-Profit-Verein werden unter dem Dach von "Look" seit dem Jahr 2015 unter anderem Spendenaktionen für Tiere im Inland und umliegenden Ausland veranstaltet sowie Patenschaften für Tiere in Not gesucht. Mehr über den Look e.V. Tierschutzverein Hamburg und die Tiervermittlung Leider sind notleidende Tiere weder in Deutschland noch in Europa eine Seltenheit. Bedürftige, verletzte, ausgesetzte, misshandelte oder behinderte Tiere benötigen Ihre...
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Letzte Nerzfarm in Sachsen-Anhalt steht vor dem Aus

(10.08.2016) Nach Informationen des Deutschen Tierschutzbüros steht nun auch die letzte Pelzfarm in Sachsen-Anhalt vor dem Aus. Auf der Anlage in Grabow wurden jährlich Tausende Tiere vergast und gehäutet. Inzwischen gingen die Zahlen gravierend zurück, wie eine aktuelle Recherche vom Deutschen Tierschutzbüro zeigt. "Es werden nur noch wenige Nerze auf der Farm gehalten, doch diese leiden unter den grausamen und nicht tierschutzgerechten Haltungsbedingungen" so Jan Peifer, Gründer...
FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH

Spatenstich für den ersten FRÖBEL-Kindergarten in Düsseldorf - neuer ...

(05.08.2016) Bereits am 18. Juli 2016 setzte Oberbürgermeister Thomas Geisel nach mehr als drei Jahren Planungszeit den ersten Spatenstich für das 30.000 m² große Areal in der Westfalenstraße. Durch die Schaffung eines neuen Wohn- und Geschäftsquartiers wird der Stadtteil Rath weiterentwickelt und bietet ab 2018 ca. 180 neue Mietwohneinheiten als auch 5.000 m² Einzelhandelsfläche. FRÖBEL wird den im Quartier vorgesehenen, dreigruppigen Kindergarten als Träger übernehmen und damit seinen ersten FRÖBEL-Kindergarten in Düsseldorf eröffnen. Künftig werden hier etwa 50 Kinder im Alter zwischen vier Monaten und 6 Jahren betreut. Bei Bärbel Klünter, FRÖBEL-Geschäftsleiterin der Region Rhein-Ruhr, ist die Freude jetzt schon groß: "Seit langer Zeit wünschen wir uns einen FRÖBEL-Kindergarten in...

 

Seite:    1  3  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  28  32