Aktuelle Pressemitteilungen: Gesundheitswesen/Wellness


Gesundheitswesen/Wellness

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Medizinischer Fachhandel und Sanitätshaus Würger

Störende Blasenschwäche

(03.11.2015) Frauen sind häufiger durch die Inkontinenz betroffen als Männer. Während die Belastungsinkontinenz öfter Frauen trifft, leiden Männer meist unter Dranginkontinenz. Bei dieser Art der Inkontinenz handelt es sich um eine Funktionsstörung des Blasenmuskels. Der Harndrang tritt plötzlich stark auf und der Urin kann nicht zurückgehalten werden. Viele Ursachen sind möglich. Um im Alltagsleben mit der Inkontinenz zu bestehen, bietet das Sanitätshaus diverse Hilfsmittel an. Inkontinenzeinlagen beispielsweise können Urin aufnehmen, die Haut trocken halten und die Bildung von Geruch verhindern. Inkontinenzeinlagen werden meist vom Arzt verschrieben. Über die Belastungsinkontinenz und geeignete Hilfsmittel informiert das Sanitätshaus Würger aus Bochum. Der Gang zum Arzt Störungen der...
Erno Büll Zahntechnik

Schnarchen muss nicht sein

(03.11.2015) Schnarchen und Schlafapnoe behindern einen natürlichen ruhigen Schlaf. Durch eine Erschlaffung der Rachenmuskulatur und dem Verengen der Atemwege während des Schlafens kann die Nachtruhe erheblich gestört werden. Tritt das Schnarchen nur zeitweise, beispielsweise während einer Erkältung auf, ist keine spezielle Behandlung notwendig. Wenn das Schnarchen sich regelmäßig einstellt und den Partner stört, ist ein aktives Handeln gefordert. Das Dentallabor Büll aus Norderstedt informiert darüber, wie ein Schnarchschutz die Verengung der Atemwege im Schlaf ausgleichen kann. Für mehr Lebensqualität: Schnarchschienen Wenn sich die Atemwege beim Schnarchen zu sehr einengen, führt dies unweigerlich zu einem Verschluss, der Atemaussetzer nach sich zieht. Daraus resultiert eine mangelnde...
Richard Wolf GmbH

ENDOCAM Flex HD

(03.11.2015) (Knittlingen / Düsseldorf, 12. November 2015) Steigender Effizienzdruck im Gesundheitswesen verbunden mit den speziellen Anforderungen der medizinischen Fachbereiche ist für Medizintechnik-Unternehmen eine stetige Herausforderung. Das Innovationstempo in dieser Branche ist hoch. Gerade bei den minimal-invasiven Geräten und Instrumenten zur Diagnostik und Therapie hat sich die Technologie in den vergangenen Jahren rasant weiterentwickelt. Auch der...
Richard Wolf GmbH

Richard Wolf auf der MEDICA 2015

(03.11.2015) (Knittlingen / Düsseldorf 16. November 2015) Die weltgrößte Medizintechnik-Messe MEDICA in Düsseldorf, 16.-19. November 2015, bietet Richard Wolf eine einzigartige Plattform, um innovative Instrumenten-und Gerätesysteme für die minimal-invasive Diagnostik und Therapie den interessierten Besuchern vorzustellen. Das Fachpublikum aus aller Welt kann sich hier auf einer Standfläche von 110 qm über die aktuellen Produkte, Trends und Entwicklungen in den jeweiligen Disziplinen informieren. Instrumenten- und Bildgebungs-Systeme von Richard Wolf sind weltweit erhältlich. Das mittelständische Medizintechnik-Unternehmen mit über 1.500 Mitarbeitern ist mit vierzehn Niederlassungen und 130 Auslandsvertretungen auf allen Kontinenten präsent. Die Firma entwickelt, produziert und vertreibt eine...
Sinnbild/Fasten-Gesundsein

Gesundheitsprävention Fasten - Detox als Entgiftungsbeschleuniger - ...

(02.11.2015) Warum ist es sinnvoll im Herbst zu fasten? Wenn das Jahr sich langsam zum Ende hin neigt, schließt sich der Kreis der Jahreszeiten und vollendet sich in seinem Lauf. So wie sich der Herbst ordnet und für das kommende Jahr die Bahnen ebnet, kann sich ein Jeder seine eigenen Erfahrungen anschauen und entscheiden, was bleibt, was geht und was noch zum Abschluss gebracht werden möchte. Das Fasten hilft nicht nur ein neues Körperbewusstsein zu entwickeln, sondern es greift auch in die seelischen, geistigen Welten ein und hilft Entscheidungen zu fällen. Die frühen Christen waren sich dessen wohl bewusst. "Jejunium a vespera ad vespeam" Das Fasten von einem Abend zum anderen Abend, diente der Keim- und Stoßkraft einer Gruppe und ihrer getragenen Idee. Auch das wöchentliche Fasten galt als...
athenstaedt arzneimittel

Akuten Durchfall natürlich behandeln – Apfelpulver kann helfen! ...

(02.11.2015) Akuter Durchfall ist unangenehm und kommt immer zum unpassendsten Moment. Obwohl er in der Regel harmlos und nach wenigen Tagen meist wieder verschwunden ist, müssen die Symptome nicht einfach so hingenommen werden. Es gibt eine Reihe von schonenden Hilfen, gerade aus der Natur, die zur Besserung des Befindens genutzt werden können. Besonderes Augenmerk gilt dabei dem Apfel. Ohnehin als gesundes Multitalent bekannt, vermag Apfelfleisch mit dem darin enthaltenen...
athenstaedt arzneimittel

Ich kann, wann ICH will! Hilfe zur Selbsthilfe bei Verstopfung

(02.11.2015) "Ich kann, wann ICH will! Mit diesem selbstbewussten Slogan werden die "befreienden" Qualitäten des Abführzäpfchens Lecicarbon® treffend zusammenge-fasst. Die erleichternde Wirkung basiert dabei – wie der Name schon vermuten lässt – auf den belebenden Eigenschaften einer Kohlenstoffverbindung, nämlich dem sprudelnden Kohlendioxid. Als Zäpfchen behutsam in den Enddarm eingebracht, setzt Lecicarbon® mikroskopisch kleine Bläschen aus Koh-lendioxid frei, mit denen...
WEDOpress

Keuchhusten – in meinem Alter? - Eine Auffrischungs-Impfung wird von der ...

(02.11.2015) Die Zahl der Keuchhusten-Erkrankungen nimmt zu, und das nicht nur bei Kindern. 70 Prozent aller an Keuchhusten (Pertussis) Erkrankten sind ältere Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Diese Entwicklung ist nur zu stoppen – da sind sich die Experten der Ständigen Impfkommission einig - wenn in jedem Alter konsequent aufgefrischt wird: Für Kinder und Jugendliche wird die Auffrischung gegen Keuchhusten zwischen dem 5. und 6. bzw. dem 9. und 17. Lebensjahr empfohlen. Aber...
Klinikum Ingolstadt GmbH

AbendVisite im Klinikum Ingolstadt am Dienstag, 03.11.2015

(02.11.2015) Themen rund um Medizin und Gesundheit haben Konjunktur und finden zunehmend den Weg in die Öffentlichkeit. Vor diesem Hintergrund hatten das Klinikum Ingolstadt und der Ingolstädter Lokalsender intv bereits im September 2004 die Sendung "AbendVisite" ins Leben gerufen, die seither auf dem Sender und im Fernsehen des Klinikums ausgestrahlt wird. Durch ausführliche Interviews mit den Experten des Klinikums und erklärende Filmsequenzen erhalten die Zuschauer ausführliche Informationen zu einem aktuellen medizinischen Thema und bekommen gleichzeitig einen Einblick in das umfassende Behandlungsspektrum des Krankenhauses der Maximalversorgung. Moderiert wird die Sendung von einem medizinischen Fachmann: Prof. Dr. Carl Michael Büsing, früher Direktor des Instituts für Pathologie im Klinikum...
medisthetik - Medizinische Ästhetik

HIFU Ultraschall Facelift - Mit Ultraschall Gesicht behandeln lassen

(31.10.2015) www.medisthetik.de - Falten und Pigmentstörungen beeinträchtigen die optische Ausstrahlung, wirken sich auf Ihr Selbst- und Wohlbefinden aus und sind Anzeichen, dass die Zeit nicht spurlos an Ihnen vorbeigeht. Die Innovation HIFU Ultraschall Facelift ist ein nicht-invasives Lifting, dass ohne Schmerzen und Schäden der Oberhaut zu einem sichtbar straffen und elastischem Ergebnis der Hautverjüngung führen kann. Falten im Augenbereich und um den Mund, schlaffer...

 

Seite:    1  193  289  337  361  373  379  382  385  386  387  388  389  390  391  392  393  394  395  396  397  398  399  400  401  402  403  404  405  408  412  419  434  464  524  644