Aktuelle Pressemitteilungen: Gesundheitswesen/Wellness


Gesundheitswesen/Wellness

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Klinikum Ingolstadt GmbH

Informationsabend für werdende Eltern im Klinikum Ingolstadt am 05.11.2015

(23.10.2015) Die etwa zweistündige Veranstaltung am Donnerstag, 05.11.2015, beginnt um 18 Uhr. Zuerst stellt sich das Team der Geburtshilfe des Klinikums vor und informiert über den Ablauf der bevorstehenden Geburt. Danach kann das MutterKindZentrum mit seinen umgebauten Kreißsälen und den neu gestalteten Entbindungsstationen besichtigt werden. Während der Veranstaltung beantworten Ärzte, Hebammen und Pflegekräfte Fragen und geben wertvolle Tipps. Die Geburt eines Kindes hingegen ist einer der schönsten und natürlichsten Momente im Leben eines Menschen. Im MutterKindZentrum des Klinikums tritt die Medizin deshalb so weit wie möglich in den Hintergrund. Das Wunder der Geburt eines Menschen soll so natürlich wie möglich ablaufen, in einer angenehmen Atmosphäre und mit höchstem Komfort. Im...
tredition GmbH

Achterbahn im Kopf – ein einfühlsames Tagebuch aus der Psychiatrie

(23.10.2015) Ein tragischer Zwischenfall im Leben von Christian Waluga führt dazu, dass er in der Psychiatrie landet. Was er hier erlebt, aber vor allem, welche Gedankenwelt ihn hier umgibt, beschreibt er in seinem beeindruckenden Werk "Achterbahn im Kopf". Der Inhalt dieses Buches ist ganz bewusst nicht chronologisch verfasst. Vielmehr versucht das Buch Einblick zu geben in die Gefühlswelt und das gedankliche Chaos, in das die Krankheit ihn gestürzt hat … In einem fesselnden...
Klinikum Ingolstadt GmbH

Herbstfest des Zentrums für psychische Gesundheit im Klinikum Ingolstadt

(23.10.2015) Das Zentrum für psychische Gesundheit im Klinikum Ingolstadt hat vor Kurzem im begrünten Brunnenhof des Klinikums ein rundum gelungenes Herbstfest gefeiert. Viele Patienten, Mitarbeiter und Angehörige feierten gemeinsam, lernten sich kennen und genossen ein paar schöne Stunden bei herrlichem Herbstwetter. Spaß und Fröhlichkeit tun nicht nur gut, sie sind auch gesund. So gesehen hat das Herbstfest der Pflege des Zentrums für psychische Gesundheit vielleicht sogar...
Klinikum Ingolstadt GmbH

Infoabend der Orthopädischen Klinik im Klinikum Ingolstadt am Mittwoch, ...

(22.10.2015) Der Infoabend der Orthopädischen Klinik. Durch ihn soll Patientinnen und Patienten, die sich beispielsweise einer Hüft- oder Knieoperation unterziehen, alles Wissenswerte zu diesen Eingriffen vermittelt werden. Nach einer Einführung durch den Direktor, Prof. Dr. Axel Hillmann, zeigen Schwestern und Pfleger den Weg des Patienten durch das Klinikum Ingolstadt von der Aufnahme bis zur Operation auf. Danach können die Interessenten an die anwesenden Ärzte und Pflegebediensteten Fragen stellen, die durch das Personal des Klinikums Ingolstadt fachkompetent beantwortet werden. Jedes Jahr behandeln die Mediziner der Orthopädischen Klinik rund 2.700 Patienten und führen rund 700 endoprothetische Operationen durch. Die Klinik verfügt über insgesamt 68 Betten und ist in drei Stationen...
Klinikum Ingolstadt GmbH

AbendVisite im Klinikum Ingolstadt am Dienstag, 27.10.2015

(22.10.2015) Themen rund um Medizin und Gesundheit haben Konjunktur und finden zunehmend den Weg in die Öffentlichkeit. Vor diesem Hintergrund hatten das Klinikum Ingolstadt und der Ingolstädter Lokalsender intv bereits im September 2004 die Sendung "AbendVisite" ins Leben gerufen, die seither auf dem Sender und im Fernsehen des Klinikums ausgestrahlt wird. Durch ausführliche Interviews mit den Experten des Klinikums und erklärende Filmsequenzen erhalten die Zuschauer ausführliche Informationen zu einem aktuellen medizinischen Thema und bekommen gleichzeitig einen Einblick in das umfassende Behandlungsspektrum des Krankenhauses der Maximalversorgung. Moderiert wird die Sendung von einem medizinischen Fachmann: Prof. Dr. Carl Michael Büsing, früher Direktor des Instituts für Pathologie im Klinikum...
best-price-dent GmbH

Unna-Massen, Best-Price-Dent: Gesetzlich-, Privat- und Zusatzversicherte ...

(22.10.2015) Bei wichtigen Neuanschaffungen vergleicht fast jeder Leistungen und Preise. Das sollte man bei Zahnersatz ebenfalls tun. Denn viele Patienten wissen nicht, dass man bei den Laborkosten erheblich sparen kann, die machen bei der Zahnersatzversorgung häufig einen großen Anteil aus. Best-Price-Dent zeigt Patienten mit Bedarf den Weg zu preiswertem deutschen Zahnersatz: Top-Qualität zu günstigen Preisen. Gesetzlich-, Privat- und Zusatzversicherte sind gleichermaßen...
M+S Siebert- Wellness

Burnout vorbeugen und behandeln

(22.10.2015) Hamburg 22.10.2015 Untersuchungen und Messungen in den USA an über 1000 Probanden, und 26 Jahre weltweite tägliche Erfahrungen, bestätigen die Gesundheitseffekte einer grundlegenden Therapieform aus der traditionellen chinesischen Medizin: Mental (Stressabbau, Tiefen-Entspannung) und körperlich (u.a.Wirbelsäule-Rücken, Muskeln, Entschlackung). Basierend auf dieser Jahrtausende alten Gesundheitsanwendung, entwickelte der japanische Arzt Dr. Inoue ein geniales Gerät,...
von Paczkowski

Gesundheit in Zehlendorf

(22.10.2015) Einrichtung zeigen am Sa., den 20.02.2016 im Bürgersaal in Zehlendorf was hinter ihren Praxis- und Einrichtungstüren steckt. Außerdem werden Vorträgen, Beratungen, Verwöhnangeboten, Behandlungen u.ä. angeboten. Ziel ist es durch den persönlichen Kontakt sich und seine Einrichtung einem neuen Interessentenkreis vorzustellen und den bestehenden Kunden über weiteren Dienstleistungen zu informieren. Dieses enorme Angebot von Vorsorge, Versorgung, Wellness, Ernährung und...
The Dignified Self

The Dignified Self – Mission und neue Bewegung

(21.10.2015) Die Terminologie des "The Quantified Self", die Selbsterkenntnis durch Zahlen und Daten fokussiert, ist bereits weitestgehend in aller Munde. Digitale Devices, die persönliche Fitnessdaten sammeln, Schritte zählen oder Puls-Frequenzen erfassen, haben seit Monaten Hochkonjunktur. Doch wo ordnet sich hier eigentlich der Mensch ein und wer kontrolliert wen - Mensch oder Maschine? The Dignified Self - eine Initiative für mehr Achtsamkeit in Zeiten der Digitalisierung -...
Atlasprofilax® Sektion Deutschland e.V.

Informationsreihe ‚Mein Weg zum Atlasprof‘

(21.10.2015) Köln/Bonn, 21. Oktober. Der in Köln/Erftstadt tätige Atlasprof hat eine sehr persönliche Geschichte. Ihm begegnete die Atlaskorrektur nach René Schümperli im Jahr 2005. Und sie begeisterte ihn sofort, als Betroffenen sowie auch als Zahntechniker mit dem Wissen über Schädel- und Halswirbelsäulen-Anatomie. Seine Suche wurde durch schwere Unfälle ausgelöst, durch die er an diversen Problemstellungen litt, vor allem an Konzentrationsstörungen, Schwindelanfällen, permanenten extremen Lendenwirbelsäulenbeschwerden und chronischen Nacken-Schulter-Verspannungen. "Mit 14 Jahren hatte ich einen Absturz mit dem Segelflugzeug, mit 15 einen Sturz aus dem Fenster aus über 4,5 m Höhe. Beide Male war es Glück, dass ich überhaupt lebend davon kam. Mit 19 fügte sich dann noch ein schwerer...

 

Seite:    1  140  210  245  262  271  275  277  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  301  304  309  319  339  380  461  623