Aktuelle Pressemitteilungen: Gesundheitswesen/Wellness


Gesundheitswesen/Wellness

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Medizinischer Fachhandel und Sanitätshaus Würger

Inkontinenzversorgung und die gewünschten Ziele

(05.05.2015) Es ist nach wie vor ein Tabu: Inkontinenz. Die meisten Betroffenen sprechen ungerne über ihr Leiden. Etwa sechs bis acht Millionen Deutsche zählen zu den Betroffenen. Die Dunkelziffer ist jedoch höher, denn es wird vermutet, das die wenigsten darüber sprechen. Mit der Inkontinenz ist häufig ein Zurückziehen aus dem gewohnten sozialen Leben verbunden, denn die Betroffenen vermeiden den Kontakt zu anderen, damit ihr Problem nicht droht bekannt zu werden. Die Angst vor Ablehnung ist einfach zu groß. In Folge leidet die Lebensqualität der Betroffenen. Diese zu verbessern ist eines der vielen Ziele der Inkontinenzversorgung, erklärt das Sanitätshaus Würger aus Bochum. Steigerung der Lebensqualität Menschen, die an Inkontinenz leiden, verstecken das häufig vor anderen. Auch darüber...
Klinikum Ingolstadt GmbH

Information im Klinikum Ingolstadt

(05.05.2015) Die freundlichen Frauen hinter der Empfangstheke im Eingangsbereich des Klinikums zählen zugleich auch zu den bekanntesten Gesichtern des Klinikums überhaupt: Denn der Weg ins Ingolstädter Schwerpunktkrankenhaus führt meist an den vier Damen der Information vorbei – oder eben direkt zu ihnen. Denn sie weisen nicht nur den richtigen Weg zum Ziel, sondern sind auch eine Hilfe in allen Fragen – und davon gibt es jeden Tag viele. Wenn Anita Schneider durch Ingolstadt geht, wird sie auf der Straße nicht selten erkannt. Sie sei schon öfter angesprochen worden, erzählt sie. Kein Wunder – die Wahrscheinlichkeit, dass man ihr oder einer der anderen freundlichen Damen an der Information des Klinikums im Laufe der Zeit einmal begegnet, ist relativ groß. Denn irgendwann kommen die meisten...
Klinikum Ingolstadt GmbH

AbendVisite im Klinikum Ingolstadt, 05.05.2015

(05.05.2015) Themen rund um Medizin und Gesundheit haben Konjunktur und finden zunehmend den Weg in die Öffentlichkeit. Vor diesem Hintergrund hatten das Klinikum Ingolstadt und der Ingolstädter Lokalsender intv bereits im September 2004 die Sendung "AbendVisite" ins Leben gerufen, die seither auf dem Sender und im Fernsehen des Klinikums ausgestrahlt wird. Durch ausführliche Interviews mit den Experten des Klinikums und erklärende Filmsequenzen erhalten die Zuschauer ausführliche...
therapien.net

Neuer Marketingkanal für Therapeuten

(05.05.2015) Das Internet ist inzwischen weit verbreitet in deutschen Haushalten und immer mehr Leute starten ihre Suche nach Ärzten und Therapeuten genau dort. Mit therapien.net bieten wir Therapeuten die Möglichkeit, genau hier tätig zu werden und diese Patientengruppe auf sich aufmerksam zu machen. Für wen eignet sich therapien.net? Das Portal eignet sich für alle Therapeuten, die sich ihren Patienten gerne im Internet vorstellen und ihre Praxis repräsentieren möchten....
Vitalitas Privatklinik

Schlanker und gesünder durch Fettabsaugung

(04.05.2015) Die Privatklinik Vitalitas macht Diäten unnötig. Mit der professionellen Fettabsaugung wird Frauen und Männern schnell und problemlos geholfen, die Traumfigur zu erreichen. Quälende Diäten sind nicht mehr nötig. Die Fettabsaugung ist eine effektvolle Lösung, die wirklich hält was sie verspricht. Nicht jede Diät hilft gegen Fettpolster Es gibt Stellen am Körper, da greift eine Diät nicht, weil die Fettzellen immun gegen Diäten sind. Aus diesem Grund hat das Quälen...
Kiffpaff.com

Räuchermischungen bestellen beim Original.

(04.05.2015) Der neue Online Shop kiffpaff.com vertreibt als einer der seriösesten Anbieter legale Kräuter- und Räuchermischungen mit dem Original BCG-Siegel. Dabei legt der Anbieter größten Welt auf die Qualität und die Vielfalt seiner Produkte, die ausschließlich von seriösen Herstellern bezogen werden und einer regelmäßigen Kontrolle unterliegen. Damit beziehen die Betreiber von "Kiffpaff" ganz klar Stellung zu ihren Produkten. Sie zeigen damit Haltung und machen sowohl...
M+S Siebert- Wellness

Entspannt und gesund leistungsfähig bleiben

(04.05.2015) Hamburg 4.5.2015 Die Menschen der modernen Zeit haben fast alle eines gemeinsam, nämlich einen anstrengenden und stressigen Alltag. Anspannung, Multitasking, Reizüberflutung, innerer Druck- und keine echten Pausen. Auf Dauer bekommen Körper und Geist durch die ständige Belastung und Unruhe Probleme. Müdigkeit, Reizbarkeit, Lustlosigkeit, Schlafstörungen etc. können zu Depressionen, totaler Erschöpfung, und anderen Burnoutsymptomen führen. Daher ist es wichtig...
best-price-dent GmbH

Best-Price-Dent: Patienten senken ihren Eigenanteil mit preiswertem ...

(04.05.2015) Manch einem ist es erst bei Problemen bewusst, dass Zähne für Lebensqualität und Gesundheit sorgen. Denn gesunde Zähne sind nicht nur eine Frage von Kosmetik und Ästhetik. Gesunde Zähne und ein funktionsfähiges Gebiss sind wesentliche Voraussetzungen für eine deutliche Sprache, eine ungehinderte Atmung, sie sind Grundlage für eine gesunde Ernährung. Doch viele Menschen mit Bedarf können sich bei Problemen mit ihren Zähnen keinen Zahnersatz leisten wegen dem hohen...
Zahnarztpraxis Dr. Morlok

Der Zahnarzt als schlimmster Feind!

(04.05.2015) Immerhin 75 Prozent der Erwachsenen, fürchten sich vor dem Zahnarztbesuch und 5 Prozent der Befragten verzichtet aus Furcht vor dem Zahnarztstuhl, gänzlich auf Zahnbehandlungen. Manche dringend nötige Behandlung wird deswegen aufgeschoben – mit teilweise weitreichenden und vernichtenden Folgen für das betroffene Zahnmaterial. Dabei gibt es heute spezialisierte Zahnarztpraxen mit allen Möglichkeiten der modernen Schmerztherapie und zusätzlich einem umfangreichen...
ABISTARS KG

Alkoholkonsum bei Jugendlichen rückläufig: Greifbare Werte liegen im Trend

(01.05.2015) Alkoholgenuss oder Alkoholmissbrauch? Die Übergänge von einem genüsslichen Glas Wein über riskanten Konsum bis zu Missbrauch und Abhängigkeit sind fließend. Galt es vor Jahrzehnten noch als ein Zeichen von Erwachsenwerden, wenn ein Heranwachender bei besonderen Anlässen Alkohol konsumieren durfte, hat der Genuss von Alkohol bei Jugendlichen in den 1990er und Nuller Jahren eine anderen Beigeschmack bekommen. Ausgiebiges Partymachen, Disco-Abende am Wochenende und...

 

Seite:    1  191  287  335  359  371  377  380  382  383  384  385  386  387  388  389  390  391  392  393  394  395  396  397  398  399  400  401  402  404  406  410  419  436  471  540  678