Aktuelle Pressemitteilungen: Gesundheitswesen/Wellness


Gesundheitswesen/Wellness

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Klinikum Ingolstadt GmbH

AbendVisite im Klinikum Ingolstadt am 29. Dezember 2015

(28.12.2015) Themen rund um Medizin und Gesundheit haben Konjunktur und finden zunehmend den Weg in die Öffentlichkeit. Vor diesem Hintergrund hatten das Klinikum Ingolstadt und der Ingolstädter Lokalsender intv bereits im September 2004 die Sendung "AbendVisite" ins Leben gerufen, die seither auf dem Sender und im Fernsehen des Klinikums ausgestrahlt wird. Durch ausführliche Interviews mit den Experten des Klinikums und erklärende Filmsequenzen erhalten die Zuschauer ausführliche...
EchtSTARK

So leben Sie 2016 stark und enspannt und sagen dem Burnout den Kampf an.

(28.12.2015) Der Terminkalender wird immer voller, der Mensch immer gestresster und die Energie immer weniger. Viele Menschen fühlen sich gestresst und erschöpft. Aber das muss nicht sein. Diese ersten fünf Schritte helfen Ihnen, dass Sie das Jahr 2016 wesentlich entspannter und stärker erleben. Die fünf Schritte zu einem starken Jahr. 1. Schätzen Sie sich auf einer Skala von 1-10 ein. Bei 10 können Sie Bäume ausreißen und sind topfit. Unter 4 wird es brenzlig. Wie...
tredition GmbH

Fibromyalgie – aktuelles Sachbuch zeigt Ursachen und Behandlungsmethoden auf

(22.12.2015) Fibromyalgie wird als eine somatische, körperliche Erkrankung aus einfachen Ursachen begriffen und aus dieser Erkenntnis heraus "Fibromyalgia simplex" oder die "einfache Fbromyalgie" genannt. Das Rätsel der Fibromyalgie fordert die Wissenschaft heraus. die Ursachen des langwierigen Schmerzleidens scheinen bisher ungeklärt zu sein und im seelischen Bereich zu liegen. Nicht psychosomatische und psychosoziale Faktoren bestimmen jedoch nach Anselm Dr. Dr. Model vorrangig...
GeWINO - Gesundheitswissenschaftliches Institut Nordost

GeWINO-Wartezeitenindex analysiert Wartezeiten beim Facharzt in der ...

(22.12.2015) Der GeWINO-Wartezeitenindex zeigt, dass nahezu alle Patientinnen in Berlin innerhalb von 28 Tagen einen Termin beim Frauenarzt bekommen. Im Vergleich zum Vorjahr 2012 hat sich der vom Gesundheitswissenschaftlichen Institut Nordost (GeWINO) der AOK Nordost entwickelte Wartezeitenindex beispielsweise für Frauenärzte 2013 in Berlin von 79,4 auf 95,7 Prozent im Sinne einer bedarfsgerechten gynäkologischen Versorgung entwickelt, erläutert GeWINO-Geschäftsführer Dr. Thomas...
ABILITY Switzerland AG

Schlaganfall-Patienten: DGNR priorisiert Endeffektor Gangtrainer für die ...

(21.12.2015) Die ReMoS Arbeitsgruppe der Deutschen Gesellschaft für Neurorehabilitation e.V. (DGNR) hat nach aktueller wissenschaftlicher Faktenlage ihre Richtlinien für die Gang-Rehabilitation nach Schlaganfall aktualisiert. Primäres Ergebnis ist eine "SOLLTE" Empfehlung für Endeffektor Gangtrainer wie das vom Hersteller ABILITY Switzerland entwickelte Modell LYRA. Nach Urteil des unabhängigen Fachgremiums haben Schlaganfall-Patienten mit einem Endeffektor Gangtrainer somit die...
tredition GmbH

Morbus Parkinson behandeln – neues Buch zeigt Studien und Selbstversuche

(21.12.2015) Richard Ringel ist Wissenschaftler im Ruhestand. Als Parkinson-Patient geht er in einem umfangreichen Selbstversuch in seinem Buch "Selbstversuche mit KOKOSÖL u. COENZYM Q10 bei Morbus Parkinson" der Frage nach, ob die Einnahme von Kokosöl die allgemein propagierten Vorteile bzw. Verbesserungen der Symptomatik tatsächlich mit sich bringt. In seinem Buch gibt Ringel einen Überblick über die Grundlagen, erläutert Umfang und Relevanz der derzeit verfügbaren Studien und...
EchtSTARK

Wie Sie stark leben und genügend Energie besitzen, statt auszubrennen.

(21.12.2015) Während der Weihnachtszeit sind viele Häuser schön beleuchtet und geschmückt. Aber was nützt es, wenn die Bewohner gestresst und erschöpft sind. Deshalb bietet Johannes Schulte, Personalentwickler und Redner, ab dem 21. Dezember seine Online-Hilfe an. Diese ist interessant für alle, die sich nach mehr Leuchtkraft und Entspannung sehnen und einen Burnout vermeiden wollen. "Denn nicht nur unsere Wohnungen sollen gemütlich und geschmückt sein. Viel wichtiger sind wir...
Richard Wolf GmbH

Richard Wolf

(18.12.2015) Knittlingen, 18. Dezember 2015 - Durch die langjährige Zusammenarbeit mit Dr. Erhard Kirschbaum, Chefarzt und organisatorischer Leiter der Abteilungen Orthopädie / Unfallchirurgie sowie Allgemein- und Viszeralchirurgie in den Enzkreis-Kliniken Mühlacker, ist das Medizintechnik-Unternehmen Richard Wolf aus Knittlingen auf den Partnerschaftsverein "Marafiki wa Masasi – Partnerschaftsverein Enzkreis - Masasi / Tansania" aufmerksam geworden. Dr. Kirschbaum unterstützt...
Health Care Management Institute - EBS Universität für Wirtschaft und Recht gemeinnützige GmbH - EBS

Health Care Management – neue Jahrgänge starten

(17.12.2015) Bildung boomt – und das in den verschiedensten Bereichen. Vor allem auf dem medizinischen Sektor ist eine rasante Entwicklung im Gange, die neue Jobs, neue Perspektiven und neue Ausbildungsfelder eröffnet. Im Health Care Management Institute an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Wiesbaden hat man sich darauf eingestellt und sich auf Ausbildungen in den Bereichen Health Care Management und Gesundheitsökonomie spezialisiert. Angesprochen sind Menschen aus...
IKK Südwest

IKK-Verwaltungsrat beschließt stabilen Beitrag in 2016

(17.12.2015) Kernpunkt ist die Gestaltung des Beitragssatzes, der sich für die IKK-Versicherten im kommenden Jahr nicht erhöhen wird. Mit diesem Beschluss handelt die IKK entgegen dem Trend in der Gesetzlichen Krankenversicherung: Durch die Anhebung des durchschnittlichen Zusatzbeitrags in der GKV für 2016 wird es für viele gesetzlich Versicherte teurer. Während andere Kassen ihre Beiträge erhöhen, bleibt die IKK stabil. "Wir freuen uns, dass wir dank des positiven...

 

Seite:    1  185  277  323  346  358  364  367  369  370  371  372  373  374  375  376  377  378  379  380  381  382  383  384  385  386  387  388  389  391  394  399  410  431  473  557  726