Aktuelle Pressemitteilungen: Gesundheitswesen/Wellness


Gesundheitswesen/Wellness

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Klinikum Ingolstadt GmbH

Führung auf der PalliativStation des Klinikums Ingolstadt am 02.11.2015

(26.10.2015) Sie soll schwerstkranke Patienten, bei denen eine Heilung und eine auf die Ursachen der Krankheit gerichtete Therapie nicht mehr möglich ist, betreuen. Dies sind zum Beispiel Patienten mit Tumoren, die oft schon einen langen Leidensweg hinter sich haben, wenn sie auf die Station aufgenommen werden. Bei diesen Patienten soll durch eine lindernde Behandlung der Krankheitssymptome, insbesondere durch Schmerztherapie, psychosoziale Betreuung und Begleitung die Lebensqualität erhalten werden. Damit sich Interessierte selbst ein Bild von der Station, die mit zehn Einbettzimmern ausgestattet ist, machen können, bietet das Klinikum Ingolstadt am Montag, 02.11.2015, um 15.00 Uhr, eine Führung durch die modernen Räumlichkeiten an. Gerne zeigt der Stationsleiter Interessenten, die zu den...
RichterVerlag

Genetik und Eigenetik – Gesund und Fit bis ins hohe Alter mit einer ...

(25.10.2015) Altern in geistiger Frische und körperlicher Gesundheit? Schlank bleiben ohne lästige Diät? Soll ich Sport treiben und wenn ja, welchen und wie intensiv? Ist Fleisch nun gesund oder lasse ich besser die Finger davon? Auf diese Fragen, die sich fast alle Menschen irgendwann einmal stellen, gibt es nur individuelle Antworten, findet Dr. Eva Schäufele: "Was für den einen Menschen gut sein kann, ist womöglich für den anderen falsch oder gar schädlich." Wie kommt sie...
zahnweiss-bleaching.de

Wunsch nach weißen Zähnen? Vorsicht vor sogenannten "Hausmitteln"!

(23.10.2015) Verfärbte Zähne können aber auch genetisch bedingt sein oder Folge eines entzündeten Zahnnervs sein. Immer wieder werden Hausmittel und kleine Helferchen aus der heimischen Speisekammer oder aus dem Kühlschrank empfohlen. Aber Vorsicht: Die meisten dieser sogenannten "Hausmittel" richten mehr Schaden als Nutzen an! Salz, Backpulver, Zitronensäure und Co sind nichts für gesunde Zähne! Wer glaubt, mit sogenannten Hausmitteln auf günstige und einfache Weise hellere Zähne zu erlangen, mag zwar kurzfristig kleine Erfolge erzielen, muss diese aber meist mit erheblichen Zahnschmelzschäden bezahlen. Salz, Backpulver und Zitronensäure greift den Zahnschmelz an und macht diesen anfällig für Karies und andere Zahnerkrankungen. Besonders gefährlich sind diese Anwendungen auf Zähnen, die...
TreppenliftAgentur

Mobil trotz Treppe - Stufen mühelos meistern

(23.10.2015) Für Durchblick auf dem Markt der Treppenlifte und maßgeschneiderte Angebote sorgt das Online-Portal treppenliftagentur.de. Der meistgekaufte Treppenlift ist der Sitzlift für Menschen, die zwar gehen, aber nicht die Treppe meistern können. Für Rollstuhlfahrer gibt es die Plattformlifte, die einfach mit dem Rollstuhl befahren werden. Innerhalb der Wohnung können einzelne Stufen, beispielsweise zum Erker oder von der Terrasse zum Zimmer mit einem Hublift gemeistert werden. Neben den Innenliften gibt es auch spezielle Liftinstallationen für die Außenbereiche. Dank der vielen verschiedenen Formen dieser technischen Hilfe müssen Treppen und Einzelstufen kein Hindernis für die selbstständige Mobilität mehr sein. In der Regel bieten die Unternehmen nicht nur den Verkauf, sondern auch die...
VNM Roland Stolzmann

Oligoscan Gesundheit ist "messbar"

(23.10.2015) Pressemitteilung Mineralien und Spurenelemente im Körper analysieren – ohne Blutentnahme Karlsruhe, den 21.10.2015. Mineralien und Spurenelemente sind lebensnotwendig. Woher soll man jedoch wissen, ob man ausreichend versorgt ist? Die Firma Luxometrix, Luxemburg, hat hierfür ein Gerät entwickelt, das ganz ohne Blutentnahme auskommt: das Oligoscan System. Das Gerät analysiert auf Basis der Photospektrometrie, also mittels Licht, direkt in den Zellen der Haut. So...
Klinikum Ingolstadt GmbH

Informationsabend für werdende Eltern im Klinikum Ingolstadt am 05.11.2015

(23.10.2015) Die etwa zweistündige Veranstaltung am Donnerstag, 05.11.2015, beginnt um 18 Uhr. Zuerst stellt sich das Team der Geburtshilfe des Klinikums vor und informiert über den Ablauf der bevorstehenden Geburt. Danach kann das MutterKindZentrum mit seinen umgebauten Kreißsälen und den neu gestalteten Entbindungsstationen besichtigt werden. Während der Veranstaltung beantworten Ärzte, Hebammen und Pflegekräfte Fragen und geben wertvolle Tipps. Die Geburt eines Kindes hingegen ist einer der schönsten und natürlichsten Momente im Leben eines Menschen. Im MutterKindZentrum des Klinikums tritt die Medizin deshalb so weit wie möglich in den Hintergrund. Das Wunder der Geburt eines Menschen soll so natürlich wie möglich ablaufen, in einer angenehmen Atmosphäre und mit höchstem Komfort. Im...
tredition GmbH

Achterbahn im Kopf – ein einfühlsames Tagebuch aus der Psychiatrie

(23.10.2015) Ein tragischer Zwischenfall im Leben von Christian Waluga führt dazu, dass er in der Psychiatrie landet. Was er hier erlebt, aber vor allem, welche Gedankenwelt ihn hier umgibt, beschreibt er in seinem beeindruckenden Werk "Achterbahn im Kopf". Der Inhalt dieses Buches ist ganz bewusst nicht chronologisch verfasst. Vielmehr versucht das Buch Einblick zu geben in die Gefühlswelt und das gedankliche Chaos, in das die Krankheit ihn gestürzt hat … In einem fesselnden...
Klinikum Ingolstadt GmbH

Herbstfest des Zentrums für psychische Gesundheit im Klinikum Ingolstadt

(23.10.2015) Das Zentrum für psychische Gesundheit im Klinikum Ingolstadt hat vor Kurzem im begrünten Brunnenhof des Klinikums ein rundum gelungenes Herbstfest gefeiert. Viele Patienten, Mitarbeiter und Angehörige feierten gemeinsam, lernten sich kennen und genossen ein paar schöne Stunden bei herrlichem Herbstwetter. Spaß und Fröhlichkeit tun nicht nur gut, sie sind auch gesund. So gesehen hat das Herbstfest der Pflege des Zentrums für psychische Gesundheit vielleicht sogar...
Klinikum Ingolstadt GmbH

Infoabend der Orthopädischen Klinik im Klinikum Ingolstadt am Mittwoch, ...

(22.10.2015) Der Infoabend der Orthopädischen Klinik. Durch ihn soll Patientinnen und Patienten, die sich beispielsweise einer Hüft- oder Knieoperation unterziehen, alles Wissenswerte zu diesen Eingriffen vermittelt werden. Nach einer Einführung durch den Direktor, Prof. Dr. Axel Hillmann, zeigen Schwestern und Pfleger den Weg des Patienten durch das Klinikum Ingolstadt von der Aufnahme bis zur Operation auf. Danach können die Interessenten an die anwesenden Ärzte und Pflegebediensteten Fragen stellen, die durch das Personal des Klinikums Ingolstadt fachkompetent beantwortet werden. Jedes Jahr behandeln die Mediziner der Orthopädischen Klinik rund 2.700 Patienten und führen rund 700 endoprothetische Operationen durch. Die Klinik verfügt über insgesamt 68 Betten und ist in drei Stationen...
Klinikum Ingolstadt GmbH

AbendVisite im Klinikum Ingolstadt am Dienstag, 27.10.2015

(22.10.2015) Themen rund um Medizin und Gesundheit haben Konjunktur und finden zunehmend den Weg in die Öffentlichkeit. Vor diesem Hintergrund hatten das Klinikum Ingolstadt und der Ingolstädter Lokalsender intv bereits im September 2004 die Sendung "AbendVisite" ins Leben gerufen, die seither auf dem Sender und im Fernsehen des Klinikums ausgestrahlt wird. Durch ausführliche Interviews mit den Experten des Klinikums und erklärende Filmsequenzen erhalten die Zuschauer ausführliche Informationen zu einem aktuellen medizinischen Thema und bekommen gleichzeitig einen Einblick in das umfassende Behandlungsspektrum des Krankenhauses der Maximalversorgung. Moderiert wird die Sendung von einem medizinischen Fachmann: Prof. Dr. Carl Michael Büsing, früher Direktor des Instituts für Pathologie im Klinikum...

 

Seite:    1  147  221  258  276  285  290  292  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  316  319  324  334  354  395  476  638