Aktuelle Pressemitteilungen: Gesundheitswesen/Wellness


Gesundheitswesen/Wellness

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

MedLab-Online.com

Medizinische Schnelltests ersetzen aufwändige HIV-Laboranalysen

(04.06.2014) Nach Auskunft des Robert-Koch-Institutes sind in Deutschland Ende 2013 ungefähr 80.000 Menschen von einer HIV Infektion betroffen. Insbesondere war zu beobachten, dass sich seit zwei Jahrzehnten besonders bei Personen mit einem Lebensalter von über 40 Jahren die Anzahl der HIV-Infektionen um nahezu 500% erhöht hat. Dies kann unter anderem auf die seit diesem Zeitraum verfügbaren effektiveren Therapieangebote zurückgeführt werden, die direkt auf Virusebene ansetzen....
Praxis für Kinesiologie

Aus der Ferne: Blockaden lösen für mehr Zufriedenheit

(04.06.2014) Blockaden scheinen oftmals wie aus dem Nichts zu kommen und plötzlich ist die innere Wahl eingeschränkt. Dass dies nicht nur lästig, sondern auch mit Stress verbunden ist, weiß jeder, der schon einmal eine Blockade hatte. Auch Blockaden, auch seelische oder mentale Blockaden, verschlechtern die Lebensqualität in einem hohen Maße. Bis heute kann die konventionelle Medizin nicht einmal erklären wodurch Blockaden entstehen, sondern den Versuch unternehmen die Symptome zu...
Klinikum Ingolstadt GmbH

Informationsabend des Zentrums für psychische Gesundheit im Klinikum Ingolstadt

(03.06.2014) Mit einem besonderen Informationsabend wartet das Zentrum für psychische Gesundheit im Klinikum Ingolstadt auf. Seit 2008 findet einmal im Monat, an einem Donnerstag, im Juni am 05.06.2014, von 18.00 bis 19.30 Uhr, im Konferenzraum (Nummer 2950), Krumenauerstraße 25, ein Informationsabend für Patientinnen und Patienten, deren Angehörige und Interessierte statt. Thema dieses Mal ist "Allein vernetzt - Abhängigkeit von Medien, PC und Internet". Als Referent konnte Dr. Gero Bühler, Oberarzt der beiden Suchtstationen im Zentrum für psychische Gesundheit im Klinikum Ingolstadt, gewonnen werden. Das Zentrum für psychische Gesundheit im Klinikum Ingolstadt ist eine große und äußerst leistungsfähige Einrichtung zur integrativen Behandlung und Betreuung von Menschen mit psychischen...
Klinikum Ingolstadt GmbH

Führung auf der PalliativStation des Klinikums Ingolstadt am Montag 09.06.2014

(03.06.2014) Im Jahr 2004 wurde die PalliativStation auf der Ebene 8 des Klinikums Ingolstadt eröffnet. Sie soll schwerstkranke Patienten, bei denen eine Heilung und eine auf die Ursachen der Krankheit gerichtete Therapie nicht mehr möglich ist, betreuen. Dies sind zum Beispiel Patienten mit Tumoren, die oft schon einen langen Leidensweg hinter sich haben, wenn sie auf die Station aufgenommen werden. Bei diesen Patienten soll durch eine lindernde Behandlung der Krankheitssymptome, insbesondere durch Schmerztherapie, psychosoziale Betreuung und Begleitung die Lebensqualität erhalten werden. Damit sich Interessierte selbst ein Bild von der Station, die mit zehn Einbettzimmern ausgestattet ist, machen können, bietet das Klinikum Ingolstadt am Montag, 09.06.2014, um 15.00 Uhr, eine Führung durch...
La Pantera Mineralienhandel

Die Kraft des Bergkristalls bringt Klarheit

(03.06.2014) Der Bergkristall wird schon seit Jahrtausenden von Menschen gegen alles mögliche Übel angewendet. Kein Wunder, die klare Reinheit des Steines fasziniert auch heute noch. In einem der größten Fachgeschäfte für Edelsteine und Mineralien in Österreich LA PANTERA, weiß man um die Wirkung des Bergkristalls bestens bescheid http://www.lapantera.at Der Bergkristall ist die farblose, durchsichtige Varietät des Quarzes. Vollkommen klare Bergkristalle konnten sich nur dort...
Skripthaus Redaktionsbüro

Hahnemanns Erbe: Der neue Medizinroman

(02.06.2014) So lautet die weltberühmte Formel der Homöopathie. Ihr Begründer: der Arzt, Chemiker und Schriftsteller Samuel Hahnemann (1755-1843). Seine Globulis, Tropfen und Tinkturen aus potenzierten pflanzlichen, mineralischen und tierischen Bestandteilen sind seit langem um die Welt gegangen und fehlen heute in keiner gut sortierten naturheilkundlichen Hausapotheke. Um den Hauptdarsteller des Medizinromans, den in Neapel in zerrütteten Familienverhältnissen geborenen Tinor...
Multinova-Horse Europa

Vitalpilze für die Gesundheit Ihres Pferdes

(02.06.2014) Mit sehr kleinen täglichen Dosierungen werden Gelenke, Sehnen und Bänder aktiv mit wohlwollenden Stoffen versorgt. Abwehrkräfte und gute Verdauung sowie das allgemeine Wohlbefinden werden gestärkt. Schon innerhalb von 4 - 6 Wochen können spürbare Erfolge erzielt werden. Das 100% rein pflanzliche Naturprodukt ist vegan und ohne chemische oder künstliche Ballast- oder Füllstoffe. Natürlich auch ohne tierische oder sonstige Abfallprodukte. Multinova-Horse...
massage-verzeichnis.info

Neues Portal für Wellness-Massagen in der Umgebung

(02.06.2014) Auf dem Online-Portal massage-verzeichnis.info präsentieren sich Wellness-Anbieter aus dem deutschsprachigen Raum. Der Fokus liegt auf Massage-Angeboten aus den Bereichen Wellness, Entspannung und Physiotherapie. Viele Menschen leiden unter Rücken-, Nacken- und Kopfschmerzen, welche auf Verspannungen zurückzuführen sind. Auch Arme oder Beine können betroffen sein. Unsere Arbeitswelt zwingt uns oft zu langem Sitzen, wenig Bewegung und wenig Ausgleich. Es entstehen...
ASD Online Marketing UG

Die Hochzeitsnacht – und das Reinheitszeugnis aus Blut

(02.06.2014) Auch im 21sten Jahrhundert, und in Zeiten, die man als aufgeklärt bezeichnet, haben uralte Traditionen noch immer ihren Platz. So ist es in vielen Religionen und bei vielen Völkern, immer noch Brauch, dass die Familie nach der Hochzeitsnacht das blutbefleckte Laken als Beweis für die Reinheit der Braut sehen will. Nur durch diese optische Präsentation (meist am Morgen nach der Hochzeitsnacht und vor versammelter Familie), können Braut und Bräutigam beweisen, dass die...
Klinikum Ingolstadt GmbH

Infoabend der Orthopädischen Klinik im Klinikum Ingolstadt am 4. Juni 2014

(02.06.2014) Durch ihn soll Patientinnen und Patienten, die sich beispielsweise einer Hüft- oder Knieoperation unterziehen, alles Wissenswerte zu diesen Eingriffen vermittelt werden. Nach einer Einführung durch den Direktor, Prof. Dr. Axel Hillmann, zeigen Schwestern und Pfleger den Weg des Patienten durch das Klinikum Ingolstadt von der Aufnahme bis zur Operation auf. Danach können die Interessenten an die anwesenden Ärzte und Pflegebediensteten Fragen stellen, die durch das...

 

Seite:    1  267  401  468  501  518  526  530  532  534  535  536  537  538  539  540  541  542  543  544  545  546  547  548  549  550  551  552  553  554  556  559  564  575  596  639  725