Blog

Kategorie: Pressearbeit

Pressemitteilung veröffentlichen – so geht´s!


Pressemitteilung veröffentlichenEiner der einfachstens Wege, Informationen über das eigene Unternehmen bekannt zu machen, ist es, diese Informationen in einer Pressemitteilung  im Internet zu veröffentlichen. Beim Pressemitteilung versenden wird die entsprechende Pressemeldung an ein Presseportal geschickt, welches über die Veröffentlichung zu entscheiden hat. Doch was muss ein Unternehmen beachten, wenn es plant, eine Pressemitteilung veröffentlichen zu wollen?

Die wichtigsten Schritte, damit Sie durch das Pressemitteilung veröffentlichen optimale Resultate erzielen

I. Pressemeldung erstellen

Bevor man eine Pressemitteilung veröffentlichen kann, muss diese natürlich erstellt werden. Nun ist es aber leider so, dass auch viele andere Unternehmen planen, ihre Pressemeldung verbreiten zu lassen, was wiederum dazu führt, dass eine Pressemitteilung nicht nur einen besonderen beziehungsweise interessanten Content enthalten sollte, sondern auch gut lesbar und strukturiert ist. Der Weg zum Pressemitteilung Veröffentlichen führt immer nur über den Redakteur, deshalb sollte schon beim Erstellen darauf geachtet werden, einige Tipps zu beachten, um die Chancen auf Veröffentlichung zu steigern. Wie der Aufbau einer Meldung sein sollte, erfahren Sie hier. Zudem sollte man den sog. Pressekodex beim Pressemitteilung schreiben einhalten. Insbesondere ist hierbei auf das Verbot von Schleichwerbung zu achten. Allgemein sollte eine Meldung im WWW zwischen 450 und 800 Wörter beinhalten und in der Überschrift wichtige Keywords nennen.

II. Wo kann man seine Pressemitteilung veröffentlichen?

Wo genau ein Unternehmen seine Pressemitteilungen veröffentlichen lassen sollte, hängt in erster Linie davon ab, welche Zielgruppe erreicht werden soll. Generell bietet sich die Verbreitung einer Mitteilung in (lokalen) Tageszeitungen, Fachzeitschriften, Illustrierten und Online-Presseportalen an. So erzielt man auf Anhieb eine große Reichweite. Teilweise gibt es kostenpflichtige und kostenlose Presseportale, wo man seine Pressemeldungen einstellen kann. Kostenpflichtige Portale haben oft mehr Besucher.

III. Pressemitteilung versenden

Ist die Pressemeldung erstellt, muss sie an den entsprechenden Redakteur der Zeitung/Zeitschrift geschickt werden, in dem sie veröffentlicht werden soll. Besser gesagt: an die Redakteure der verschiedenen Zeitungen/Zeitschriften, denn eine Mitteilung ausschließlich bei einer zu verbreiten, macht wenig Sinn. Zum einen kann man sich als Unternehmer beziehungsweise Ersteller einer Pressemitteilung gar nicht sicher sein, ob der betreffende Redakteur die Pressemeldung veröffentlichen wird – also besser auf Nummer Sicher gehen und mehrere Eisen im Feuer haben. Zum anderen ist es generell sinnvoll, seine Pressemitteilung auf mehreren Printmedien beziehungsweise Presseportalen zu verbreiten. So ist gewährleistet, dass eine größere Zielgruppe erreicht werden kann.

Als Unternehmer weiß man ja eigentlich, an wen sich die unternehmensbezogenen Informationen richten. Dementsprechend sollte bereits beim Pressemeldung – Veröffentlichen darauf geachtet werden, die entsprechenden Printmedien/Presseportale auszuwählen.

IV. Pressemitteilung online veröffentlichen

Nun gibt es eine ganze Reihe von Online-Presseportalen, auf denen man seine Pressemeldungen verteilen lassen kann. Einer der großen Vorteile hierbei ist, dass die betreffende Mitteilung an Tausende Journalisten gleichzeitig übermittelt wird. Viele dieser Portale bieten ihre Dienste zum Pressemitteilung Veröffentlichen sogar kostenlos an. Da dies allerdings eine sehr zeitraubende Tätigkeit ist, beitet es sich an, einen professionellen Online-Verteiler mit dem Pressemitteilung Veröffentlichen zu beauftragen.

 

Graphik: © bofotolux-Fotolia.com

One thought on “Pressemitteilung veröffentlichen – so geht´s!

  1. Ich habe gute Erfahrungen mit Presseverteilern gemacht, die ausschließlich an Portale und Magazine senden, welche über die spezielle Zielgruppe verfügen. Man kann ja mal nach Presseverteilern googeln 😉

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *