Kostenlose Pressemitteilung

Kostenlose Pressemitteilung: ist es wirklich effektiv, eine kostenlose Pressemitteilung zu veröffentlichen?

kostenlose PressemitteilungKostenlose Pressemitteilungen werden häufig auch umsonst geschrieben. Eine Aussage, die leider durchaus zutreffend ist.

Denn allzu gerne werden Pressemitteilungen auf einzelnen kostenlosen Presseportalen veröffentlicht, die naturgemäß nicht stark frequentiert sind. Nicht selten ist dann die Verwunderung groß, wenn sich keinerlei Ergebnisse einstellen.

Nimmt man dann das Presseportal, auf dem die eigene Pressemittelung kostenlos und ergebnislos veröffentlich wurde, genauer unter die Lupe, wird man zumeist feststellen, dass so gut wie keine bekannten Marken oder Webseiten vertreten sind. Stattdessen finden sich zahllose schlecht geschriebene Pressetexte unzähliger No-Name-Anbieter. Was also machen größere Unternehmen und wie gehen sie vor, um eine Pressemitteilung zu versenden?

Größere Unternehmen nutzen professionelle Presseverteiler

Größere Unternehmen bedienen sich für die Veröffentlichung ihrer Pressemitteilungen meist großer Pressemitteilung Verteiler. Das ist natürlich nicht umsonst. Im Gegenteil. Für zielgerichtete, erfolgsorientierte Pressearbeit kalkulieren Markenhersteller und Industrie-Unternehmen einen wesentlichen Anteil ihres gesamten Kommunikations-Etats ein. Akribisch recherchierte Artikel mit anspruchsvollem Content und hohem Lesewert werden dann mithilfe eines Presseverteilers auf den bedeutendsten Online-Presseportalen platziert.

Mit dem Ergebnis, dass diese Artikel nicht nur von einer großen Zahl an Interessierten gelesen, sondern auch durchaus auch von seriösen Journalisten und Redakteuren aufgegriffen und weiterverarbeitet werden. Ein guter Grund für Profis, sich der kostenpflichtigen Presseverteiler zu bedienen und die Finger von kostenlosen Pressemitteilungen zu lassen.

Über eine einzelne kostenlose Pressemitteilung gezielt große Aufmerksamkeit erregen? Eher weniger.

Mal eben eine Text schreiben, die kostenlose Pressemitteilung bei einem einzelnen Presseportal eingeben und schon ist die Nachricht für Hunderttausende Menschen sichtbar. Heerscharen von Journalisten und Redakteuren warten auf diesen Text, wollen ihn kurz umschreiben und dann Zeitungen, Zeitschriften Magazinen und Online-Portalen anbieten. Schön wär´s. Und wünschenswert auch.

Die Realität jedoch sieht anders aus. Es ist also offensichtlich, weshalb sich erfolgreiche Unternehmen der Hilfe kostenpflichtiger Presseverteiler bedienen.

Wenn auch Sie Ihre wertvolle Zeit nicht verschwenden möchten, dann sollten Sie es größeren und erfolgreichen Unternehmen nachmachen und beim Pressemitteilung veröffentlichen ebenfalls auf kostenpflichtige Presseverteiler setzen. Denn professionelle Presseverteiler sind auf die Verteilung von Pressemeldungen spezialisiert, sie verfügen über eine gut gepflegte Datenbank und bieten Unternehmen die Möglichkeit, mit geringem Aufwand Pressemitteilungen innerhalb kürzester Zeit auf den relevantesten Presseportalen zu verteilen.

Überdies bieten Pressverteiler oftmals diverse Zusatzleistungen wie die Verteilung der Pressetexten auf etablierten Social Media Accounts wie Facebook oder Twitter, was die Reichweite in einem noch größeren Maße erhöht.

Selbstverständlich kostet sowohl die Pflege der Datenbank als auch die Software, die zur Verteilung von Pressemitteilungen eingesetzt wird. Aus diesem Grund können kostenlose Presseverteiler niemals die Ergebnisse erzielen, die man mit einem kostenpflichtigen Anbieter erreicht.

Testen Sie den kostenpflichtigen Presseverteiler von connektar 2 Wochen KOSTENLOS und versenden Sie 2 Pressemitteilungen gratis

Kostenlose Pressemitteilungen bringen nicht viel…. von dieser Regel gibt es eine Ausnahme! Über den eigentlich kostenpflichtigen Presseverteiler von connektar können Sie testweise Ihre Pressemitteilung kostenlos verteilen und dies 2x. Testen Sie connektar 14 Tage lang unverbindlich und kostenfrei! Zwei Pressemeldungen können Sie während der kostenlosen Testphase auf  200+ Online-Presseportalen veröffentlichen.

Sie erhalten nach dem kostenlosen Versenden Ihrer Pressemitteilung selbstverständlich auch einen Versandreport, der Ihnen detailliert Aufschluss nicht nur darüber gibt, auf welchen Presseportalen Ihre Pressemittelung veröffentlicht wurde, sondern Ihnen auch aufzeigt, wie viele Personen Ihren Pressetext bereits gesehen haben. -> Jetzt Pressemeldung kostenlos versenden

 

Graphik: © CG – Fotolia.com