Aktuelle Pressemitteilungen: Wirtschaft/Finanzen


Wirtschaft/Finanzen

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

JS Research

Gold contra Bargeldverbot

(06.10.2016) Misstrauen ist angesagt unter den Bürgern. Immer höher schlägt daher die Welle der Entrüstung über die Gefahr des Bargeldverbots. Mit Gold und Gold-Aktien können Bürger sich dagegen absichern. Ende Oktober 2016 machen die Gegner des Bargeldverbots mobil. Bei einer großen Kundgebung in Frankfurt am Main am 22. Oktober wollen sie, die Initiative www.stop-bargeldverbot.de, die Bürger auf diese Gefahr hinweisen. Namhafte Bargeldverbot-Gegner haben sich dafür ebenfalls...
IT-Service

Informativ: Finanzierung-247.de - das Portal zum Thema Finanzierung mit ...

(05.10.2016) Das Portal Finanzierung-247.de informiert über Inhalte und Möglichkeiten von Finanzierungen, über technische Fragen sowie aktuelle Finanzierungsangebote und auch über anderes Interessantes aus der Finanzbranche. Die Finanzierung, auch Finanzökonomik, stellt als betriebliche Funktion einen der drei Teilbereiche der Finanzwirtschaft dar und umfasst alle Prozesse zur Bereitstellung und Rückzahlung der finanziellen Mittel, die für Investitionen benötigt werden. Die Finanzökonomik umfasst alle Maßnahmen von der Beschaffung bis zur Rückzahlung finanzieller Mittel sowie die damit verbundene Gestaltung der Zahlungs-, Informations-, Mitbestimmungs-, Kontroll- und Sicherungsbeziehungen zwischen Unternehmen und Kapitalgebern. Die Finanzökonomik umfasst auch die umgekehrte Betrachtung...
IT-Service

Informativ: Versicherungen-123.de - das Portal zu Versicherungen mit News, ...

(05.10.2016) Das Portal Versicherungen-123.de informiert über Inhalte und Möglichkeiten von Versicherungen, über technische Fragen sowie aktuelle Versicherungsangebote und auch über anderes Interessantes aus der Versicherungsbranche. Ein Versicherungsverhältnis ist ein Rechtsverhältnis zwischen zwei oder mehr Parteien, das in der Gewährung von Versicherungsschutz von einer oder mehrerer der Parteien durch andere der Parteien vorsieht. Dieses Versicherungsverhältnis kann durch Vertrag, Gesetz oder seltener auch durch Gerichtsentscheidung entstehen. Der Vertrag, der ein Versicherungsverhältnis begründet, wird als Versicherungsvertrag bezeichnet, auch wenn er noch andere rechtliche Regelungen trifft. Der Versicherungsvertrag ist ein Vertrag, ein bestimmtes Risiko des Versicherungsnehmers...
AREAM

AREAM und Greentale Capital gründen Joint Venture zum Investment Management ...

(05.10.2016) Düsseldorf, London: AREAM und Greentale Capital bündeln ihre internationalen Kompetenzen im Investment Management, bei der Beratung institutioneller Investoren und der Betriebsführung von Anlagen in nachhaltiger Energie Infrastruktur. Die Erfahrungen von zwei erfolgreichen Experten-Teams aus Deutschland und Großbritannien formen ein neues international agierendes Investment- und Asset Management Unternehmen mit einer Investmenterfahrung von über 1,65 Milliarden Euro....
BNI Nordwest - Regionalbüro

BNI bringt regionale Unternehmen im Oktober und November auf lokalen ...

(05.10.2016) Osnabrück / Bissendorf. Persönliche Empfehlungen sind für Unternehmen aller Branchen die beste Ausgangsposition für eine erfolgreiche Kundenansprache und gute Geschäftsbeziehungen. Getreu diesem Motto ist das Unternehmensnetzwerk Business Network International - kurz: BNI - auch im nordwestdeutschen Raum seit rund acht Jahren auf dem Vormarsch. In den Regionen zwischen Stuhr und Hamm sowie von Rheine bis Minden haben sich bereits 22 lokale BNI-Teams gebildet. Auf...
JS Research

Die Kaufkraft erhalten

(05.10.2016) Papiergeld verliert kontinuierlich an Wert. Mit Aktien können Anleger dagegen steuern. Und Bergbau-Titel besitzen in guten Rohstoffphasen einen extra Kick. Das Oktoberfest in München ist zu Ende. Zum Anlass des größten Volksfestes gibt es immer viele Nebenbetrachtungen. So hat zum Beispiel die Allianz eine Berechnung herausgegeben, wie sich 10 Euro an Kaufkraft entwickelt haben. Warum 10 Euro? Nun 2016 kostete eine Maß Bier rund 10,50 Euro auf dem Oktoberfest. 1960...
JS Research

Die Faszination des Goldes

(04.10.2016) Seit Jahrtausenden ist die Faszination, die das Gold auf die Menschen ausübt, ungebrochen. Und Gold zählt zu den sichersten und gewinnbringendsten Geldanlagen. Gold ist einfach zu verarbeiten, korrosionsbeständig, selten und besonders schwer im Gewicht. Die ersten die den Bergbau ins Leben riefen, waren die Ägypter, die das gelbe Edelmetall besonders schätzten. Sklaven förderten im alten Ägypten das Gold. Auch die Inkas liebten Gold und schmiedeten bekanntermaßen...
Baum-Kommunikation

Kommunikation in der Krise

(04.10.2016) Issum. Auch unter Kommunikations-Fachleuten ist die Angst vor dem Damoklesschwert "Krise" groß. Die Meisten haben wenig Erfahrung damit, andere haben so schlechte Erfahrungen damit gemacht, dass sie eine Krise möglichst nicht mehr erleben wollen. Denn Krisen-Kommunikation gilt als die Königsdisziplin in der Kommunikation. Warum haben selbst PR-Fachleute eigentlich Angst vor einer Krise und der Kommunikation in einer Krise? Immer wieder fällt in Gesprächen, dass...
IT-Service

Informativ: Gold-News-247.de - das Portal zum Thema Gold / Edelmetalle mit ...

(04.10.2016) Als Gold (abgeleitet von indogermanisch ghel: glänzend, gelb) wird ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Au (von lateinisch aurum) und der Ordnungszahl 79 bezeichnet. Gold ist ein Übergangsmetall und steht im Periodensystem in der 1. Nebengruppe (Gruppe 11), die des halbauch als Kupfergruppe bezeichnet wird. Diese Gruppe enthält die drei Münzmetalle: Kupfer sowie die Edelmetalle Silber und Gold. Schon seit Jahrtausenden wird Gold für rituelle Gegenstände und Schmuck verwendet sowie seit dem 6. Jahrhundert v. Chr. in Form von Goldmünzen als Zahlungsmittel genutzt. Es wird auch als Lebensmittelzusatzstoff mit der E-Nummer E175 verwendet. Link zum Gold-Portal Forum: http://www.gold-news-247.de/modules.php?name=XForum Die Gier nach Gold wurde mit der Vormachtstellung...
IfKom - Ingenieure für Kommunikation e.V.

IfKom fordert Infrastrukturabgabe für Digitale Plattformen

(04.10.2016) Mit der Forderung nach Beteiligung von Plattformbetreibern an den Infrastrukturkosten nimmt der Verband der Ingenieure für Kommunikation ( IfKom e. V. ) zum Grünbuch "Digitale Plattformen" des Bundeswirtschaftsministers Stellung. Digitale Plattformen wie Suchmaschinen, soziale Netzwerke, Videodienste und Online-Handelsplätze transportieren große Datenmengen durch das Netz und tragen so zu erhöhter Nachfrage nach Bandbreite bei. Sie werden jedoch im Verhältnis zu ihren Umsätzen nur in geringem Maße an den Kosten für die Infrastruktur beteiligt. Die Einnahmen der Netzbetreiber stehen somit in keinem Verhältnis zu den Aufwendungen, die diese für den Ausbau der Datennutzung erbringen müssen. Für den Infrastrukturanbieter sind die Aktivitäten der Digitalen Plattformen deshalb grundsätzlich...

 

Seite:    1  289  434  506  542  560  569  574  576  578  579  580  581  582  583  584  585  586  587  588  589  590  591  592  593  594  595  596  597  598  601  604  610  622  647  697  797  997