Aktuelle Pressemitteilungen: Wirtschaft/Finanzen


Wirtschaft/Finanzen

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

IT-Service

Garten-Landschaftsbau-Portal.de informiert mit News, Infos, Tipps, Fotos, ...

(20.10.2016) Der Garten- und Landschaftsbau (kurz GaLaBau) ist im deutschsprachigen Raum eine Fachrichtung des Berufs Gärtner/Gärtnerin und bezeichnet Gewerbebetriebe, die sich mit dem Bau, der Umgestaltung und Pflege von Grün- und Freianlagen sowie der Landschaftspflege beschäftigen. Bearbeitet werden dabei insbesondere Parkflächen, Außenanlagen von öffentlichen Gebäuden, Industrie und Gewerbe, Grünflächen im öffentlichen und privaten Wohnungs- und Siedlungsbau, Straßenbegleitgrün, Friedhöfe, Freizeit- und Sportplätze sowie private Grünflächen (wie etwa Hausgärten, Teichanlagen, Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünung). Weiterführender Link zum GaLaBau-Portal Garten-Landschaftsbau-Portal.de: http://www.garten-landschaftsbau-portal.de Einsatzgebiete des Landschaftsgärtners sind sehr...
Dr. Finkenrath Dr. Kieser + Partner

Variables Einkommen im Vertrieb - Vergessen Sie das ...

(18.10.2016) Anlässlich einer Buchvorstellung gab der Autor und Vergütungsexperte Heinz-Peter Kieser jetzt dem Beraterkollegen André Schneider Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Höhe des variablen Einkommensanteils im Vertrieb. Schneider: Herr Dr. Kieser, war es bisher nicht eher üblich, dass Unternehmen bei der Gestaltung ihrer variablen Vergütung im Vertrieb große Freiheiten hatten bei der Ausgestaltung des variablen Einkommensanteils? Manche Vertriebsmitarbeiter...
kinderkonto-ratgeber.de

Weihnachtsgeschenk mit Nutzen - das Schülerkonto

(18.10.2016) Viele Banken und Sparkassen bieten ein Schülerkonto an. Dabei handelt es sich um ein Girokonto mit eingeschränkten Funktionen, das kostenlos geführt wird. Die Jungen und Mädchen erhalten eine eigene Girokarte, mit der sie kostenlos Geld abheben können. Einzahlungen sind möglich, wenn die Bank ein Filialnetz unterhält oder Automaten für die Einzahlung zur Verfügung stellt. Wenn Sie Ihr Kind langsam an den Umgang mit Geld heranführen möchten, können Sie das erste...
JS Research

Gold bringt Gewinn

(18.10.2016) Wer auf Gold setzt, sucht normalerweise keine schnellen Gewinne, sondern möchte eher ein langfristiges Investment. Auch Goldgesellschaften bieten eine Anlagemöglichkeit. So äußerte sich kürzlich auch der Geschäftsführer von der Degussa Goldhandel GmbH, Wolfgang Wresniok-Roßbach. Das schwindende Vertrauen in den Finanzmarkt und Unsicherheiten führen vermehrt zu Investitionen in Gold. Besonders vermögende Bürger treiben dabei den Umsatz, so Wresniok-Roßbach. Diese...
JS Research

Zukunft braucht Uran

(17.10.2016) Uranproduzenten dürften in den nächsten Jahren genügend Abnehmer finden, denn die Zahl der Kernkraftwerke steigt weltweit stetig an. Die Zahl der aktiven Reaktoren geht nach oben. Sollten alle geplanten Kraftwerke Wirklichkeit werden, so verdoppelt sich ihre Anzahl in etwa. Steigende Weltbevölkerung und steigender Energiebedarf sind ursächlich. Ohne Atomenergie ist dies nicht zu stemmen. Stieg der weltweite Uran-Bedarf in 2015 um rund acht Prozent, so gehen...
IfKom - Ingenieure für Kommunikation e.V.

IfKom: Yvette Rosenbaum ist die diesjährige IfKom-Preisträgerin an der OTH ...

(17.10.2016) Den diesjährigen IfKom-Preis an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg erhielt Yvette Rosenbaum für ihre hervorragende Bachelorarbeit zum Thema "Aufbau, Vermessung und Ergebnisinterpretation eines SCR-Katalysators mittels RF-Technologie". Seit Jahren verleihen die IfKom - Ingenieure für Kommunikation ( IfKom e. V. ) diesen Preis an der OTH Regensburg für herausragende fachliche Leistungen von Absolventen. Aus den Händen des Bundesvorsitzenden Heinz...
JS Research

JSR-Wochenrückblick KW 41

(17.10.2016) Sehr geehrte Leserinnen und Leser, handelt es sich bei den jüngsten Kursverlusten der Rohstoffe um einen Crash oder ist es nur ein Versuch der Bären noch einmal günstig einzusammeln? Für die meisten Marktexperten ist die Antwort einfach. Es handele sich lediglich um einen kurzfristigen Angriff der Bären, so ihre Einschätzung. Zu Beginn der Woche konnte der Goldpreis noch die Marke von 1.260 USD pro Unze überwinden. Im weiteren Wochenverlauf blieben die Edelmetall-...
1-Stromvergleich.com

Das geht doch schief! Die größten Fehler beim Stromanbieterwechsel

(17.10.2016) Die weiter steigenden Strompreise belasten viele Haushalts- und Gewerbekunden erheblich. Geld sparen ließe sich bei einem günstigeren Anbieter und der Wechsel läuft in der Regel auch reibungslos. Doch wenn sich Stromkunden zum Wechsel entschließen, gibt es in der Praxis doch ab und an Schwierigkeiten, weil nicht alle Energieversorger ihre Kunden kampflos aufgeben. Auch der Start beim neuen Stromversorger läuft nicht immer glatt. Kunden beklagen die Verzögerung des Wechsels oder die Ablehnung des Wechselauftrages. Das kann mehrere Gründe haben. Die häufigsten Ursachen lassen sich jedoch bereits im Vorfeld ausschließen. Die Kündigung Eine der größten Fehlerquellen für einen erfolgreichen Anbieterwechsel ist die Kündigung selbst. In der Regel übernimmt der neue Anbieter die Auflösung...
IT-Service

Agrar-Center.de informiert mit News, Infos und Pressemitteilungen rund um ...

(14.10.2016) Als Landwirtschaft wird der Wirtschaftsbereich der Urproduktion bezeichnet. Das Ziel der Urproduktion ist die zielgerichtete Herstellung pflanzlicher oder tierischer Erzeugnisse auf einer zu diesem Zweck bewirtschafteten Fläche. In der Wissenschaft sowie der fachlichen Praxis ist synonym der Begriff Agrarwirtschaft gebräuchlich. Der Anbau von Nutzpflanzen und Haltung von Nutztieren dient insbesondere der Nahrungsmittelproduktion, darüber hinaus auch der Herstellung von Rohstoffen für die Produktion von Bekleidung und in jüngster Zeit in besonders stark zunehmendem Maße auch der Produktion von Biomasse zur Energieerzeugung oder von nachwachsenden Rohstoffen für andere industrielle Produkte. Link zum Agrar-Portal Agrar-Center.de: http://www.agrar-center.de Der Ackerbau...
AirHelp

Flugpassagiere haben in 2016 bereits Anrecht auf über 203 Mio € ...

(13.10.2016) Dies war insbesondere für viele Familien, die in die Herbstferien starten wollen, besonders ärgerlich. TUIFly vertritt die Auffassung, dass "die massenhaften und äußerst kurzfristigen Krankmeldungen ein außergewöhnlicher und nicht vermeidbarer Umstand im Sinne von höherer Gewalt sind", und wollen daher Ihren betroffenen Kunden keine Entschädigungen zahlen. Nach der Auffassung von Adrian Kreller, dem AirHelp Chef Deutschland, "haben die Passagiere ein Anrecht...

 

Seite:    1  288  432  504  540  558  567  571  573  575  576  577  578  579  580  581  582  583  584  585  586  587  588  589  590  591  592  593  594  595  598  601  607  620  645  695  796  997