Aktuelle Pressemitteilungen: Politik/Gesellschaft


Politik/Gesellschaft

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

tredition GmbH

Die Heilung meines Traumas - eine bewegende Autobiografie setzt sich mit ...

(24.11.2017) Das Buch beginnt mit "Eine Tasse Kaffee bitte!" - einer einfachen Bitte hinter der sich ein beeindruckender Kampf um ein Zurück ins Leben findet. Dazu bedurfte es jeder Menge Mut, noch mehr, um diese sehr persönliche Geschichte, die voller Missbrauch steckt, einem großen Lesepublikum zu erzählen. Die Autorin Christine Striebel will durch das Teilen ihrer eigenen Vergangenheit anderen Betroffenen einerseits zeigen, dass sie nicht alleine sind, und andererseits die...
NuKLA e. V.

NuKLA fordert, die Fällmaßnahmen im Leipziger Auwald einzustellen

(24.11.2017) Dem Leipziger Auwald geht es an den Kragen: In diesem Winter sollen laut dem neuen Forstwirtschaftsplan insgesamt 7.000 Festmeter Holz geschlagen werden auf Flächen, die mehrheitlich mitten in den sensiblen Schutzgebieten liegen. Der Verein Naturschutz und Kunst Leipziger Auwald (NuKLA) e.V. will dem nicht tatenlos zusehen. Über den landesweiten Netzwerkträger von Umweltverbänden, die GRÜNE LIGA Sachsen e.V., wurde daher am heutigen Tage die Forstverwaltung der Stadt...
tredition GmbH

Revolutionen gestern und morgen - Sachbuch setzt sich mit Verlauf und ...

(22.11.2017) Revolutionen gab es seit Jahrtausenden - einige sind bekannt, manche berühmt, manche unbekannt und wieder andere vollkommen vergessen, da sie von niemanden aufgezeichnet wurden. Manfred Norwat befasst sich in seinem Buch "Revolutionen gestern und morgen / Ihre Ursachen-Verlauf-Bedeutung" mit den großen Revolutionen der Neuzeit. Norwat hat sich mit diesen Quellen detailreich auseinandergesetzt und untersucht, was die Ursachen von Revolutionen sind, wie diese...
tredition GmbH

Die Amtsschimmelflüsterer IV - mitreißender Sozial- und Kalletalkrimi

(21.11.2017) Die Sonderkommission Sozial der Polizei hat in NRW wieder viel zu tun - und dieses Mal kommt noch ein enormer Zeitdruck hinzu. Denn die Soko aus Badenhausen unter Kriminalhauptkommissarin Katja Sollig hat nur sieben Tage, um die Strafanzeige eines jungen Mädchens zu bearbeiten. Leider ist diese natürlich auch kein eindeutiger Fall und steckt voller Komplikationen. Katja und ihr Team haben eine Woche, um Ermittlungen gegen die Verantwortlichen des Gesundheitsamtes...
Mutexpertin

Warum sich autonom fahrende Autos fast unfallfrei bewegen.

(21.11.2017) Das selbstfahrende Auto ist noch lange nicht massentauglich und bis dahin noch nicht einmal erwähnenswert, meinen dessen Gegner. Das selbstfahrende Auto fährt bereits auf Teststrecken in der österreichischen Steiermark und im öffentlichen Verkehr in Salzburg. Selbstverständlich auch in Deutschland und anderen Ländern dieser Welt. Warum plädieren einige Menschen so sehr gegen diese Errungenschaft? Mutexpertin Edith Karl meint dazu: Diese Menschen fühlen sich nicht...
tredition GmbH

West Ost - ene Geschichte gegen das Vergessen

(20.11.2017) Ein junger Pfarrer aus dem Westen, Johannes Kanter, und Ines, die Tochter eines ehemaligen Stasi-Oberst müssen auf die harte Weise lernen, dass die DDR auch nach der Wende in den Köpfen vieler Menschen immer noch existiert und diese Tatsache zu lebensgefährlichen Situationen führen kann. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn es sich bei diesen Menschen um diejenigen handelt, die damals das Sagen gehabt haben und an ihre Macht gewöhnt sind. Johannes und Ines lieben...
Die Schwenninger Krankenkasse

Mehr Wettbewerb für mehr Gesundheit - Wohin steuert das Gesundheitssystem?

(15.11.2017) Berlin - In der Gesundheitspolitik stellt sich mit Blick auf die anstehende Neubildung einer Bundesregierung die Frage nach den künftigen Rahmenbedingungen für ein gleichermaßen patientenorientiertes wie finanzierbares Gesundheitswesen. Mit der entscheidenden Frage wie viel Wettbewerb gut für System und Patient ist, beschäftigten sich Dr. Dietmar Bartsch, Vorsitzender der Bundestagsfraktion DIE LINKE., und Prof. Achim Wambach, Vorsitzender der Monopolkommission, heute im Rahmen der Veranstaltung Gesundheit zum Frühstück der Schwenninger Krankenkasse in Berlin. Dr. Dietmar Bartsch steht dem Wettbewerb im Gesundheitswesen generell kritisch gegenüber: "Die neue Bundesregierung sollte weg von der Wettbewerbsideologie, hin zu einer Politik, die unvoreingenommen gute Gesundheitspolitik...
NuKLA e. V.

Historische Aufführungspraxis Alte Musik zum 1. Advent in Leipzig

(15.11.2017) Die christliche Sage und die Wahrheit Adventszeit heißt warten auf den besonderen Geburtstag. Heutzutage interpretieren wir Weihnachten zwar eher als Fest des Friedens und der Familie. Denn die Zahl der aufgeklärten Atheisten wächst, obwohl uns insbesondere religiöse Hardliner gelegentlich in die friedliche Weltsuppe spucken. Wie groß der historische Kern des Jesus-Mythos ist, ist einerlei. Auf der Suche nach einfachen Antworten auf komplizierte oder unbequeme...
NuKLA e. V.

36. Klassisches Kartoffel Konzert in Leipzig

(15.11.2017) Wildnis und Homöopathie Auwald-Benefizkonzert in Stötteritz. Irgendwo in Tasmanien. Zwei Tagesmärsche von jeglicher Zivilisation entfernt, bekomme ich ein Furunkel. Groß wie ein Tischtennisball, genau dort, wo der Hüftgurt meines Rucksacks drückt, plagt mich die verdammte Eiterbeule. Auf weitere unappetitliche Details verzichte ich besser. Am Ende siegen zum Glück meine Selbstheilungskräfte. Das Spannende ist, dass ich mittlerweile das ein oder andere...
NuKLA e. V.

Das Eine tun und das Andere nicht lassen!

(15.11.2017) Die inhaltlich und örtlich viel zu eng begrenzten Veränderungen in der Burgaue (Lebendige Luppe) verdienen die Bezeichnung Revitalisierung nicht. Können aber ein wesentlicher Mosaiksteine einer tatsächlichen Revitalisierung des gesamten Leipziger Auwaldes und darüber hinaus sein. Einschließlich einer deutlichen Verbesserung, sowohl unter ökonomischen als auch ökologischen Aspekten, des Hochwasserschutzes. Politische Entscheidungen auf städtischer Ebene, die allem Anschein nach insbesondere eine (wasser-)touristische Nutzung und eine finanzielle Verwertung des Holzbestandes zum Ziel haben, stehen dem jedoch im Wege. Anstatt dem Denken breiteren Raum zu geben und nicht auf fiskalische und/oder Landesentscheidungen fixiert zu sein, laufen Stadtverwaltung und die sogenannte...

 

Seite:    1  10  15  18  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  43  47  55  71  102  165