Aktuelle Pressemitteilungen: Wirtschaft/Finanzen


Wirtschaft/Finanzen

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Net at Work GmbH

NoSpamProxy Partner Challenge rasant beendet

(28.09.2016) Paderborn, 28.09.2016 - Die erste NoSpamProxy Partner Challenge des Mail-Security-Anbieters Net at Work ist mit großer Resonanz und einem ereignisreichen Speed&Spa-Wochenende zu Ende gegangen. Von April bis Juli konnten sich die Partner des Paderborner Unternehmens in fünf Kategorien miteinander messen. Die erfolgreichsten und engagiertesten Partner wurden zu einem Wochenende auf der Rennstrecke Bilster Berg und im Spa des Gräflichen Parks in Bad Driburg eingeladen....
Swiss Resource Capital AG

Lithium Spezial-Report der Swiss Resource Capital AG

(28.09.2016) Kohlenstoff war die Vergangenheit - Lithium ist die Zukunft Wohl selten hat in der Historie ein chemisches Element einen ähnlich hohen Stellenwert eingenommen, wie es Lithium in den kommenden Jahrzehnten einnehmen wird. Spätestensseit Bekanntwerden der Pläne von Tesla Motors, ab 2017 in seiner Gigafactory bis zu 500.000 Elektrofahrzeuge pro Jahr bauen zu wollen, ist Lithium in Zusammenhang mit Lithium-Ionen-Akkus in aller Munde. Das Metall ist in seinem zukünftigen...
JS Research

Wachsender Wohlstand gut für Edelmetalle

(28.09.2016) Heute gehören immer mehr Menschen zur Mittelschicht. Demzufolge können sich immer mehr Gold und Silber leisten. Der Wohlstand der Welt wächst. Rund 600 Millionen Asiaten können ein Nettovermögen von bis zu 42.000 Euro ihr Eigen nennen. Das sind dreimal so viele als noch im Jahr 2000. Betrachtet man die Weltbevölkerung, so ist die Vermögensmittelschicht seit 2000 von 10 auf 20 Prozent angestiegen. Vor allem in den Schwellenländern wie beispielsweise Vietnam oder...
Maturus Finance GmbH

ESUG ist im Markt angekommen - Herausforderungen einer ganzheitlichen ...

(27.09.2016) (Hamburg, 27. September 2016) Das Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen, kurz ESUG genannt, ist nach mehr als vier Jahren in der Praxis angekommen. Die neue ESUG-Studie der Heidelberger gemeinnützigen Gesellschaft für Unternehmensrestrukturierung (HgGUR) in Zusammenarbeit mit Roland Berger belegt, dass 93 Prozent die Reformen positiv einschätzen. Befragt wurden dafür 1.600 Marktteilnehmer, die umfassende praktische Erfahrungen in Sanierungs-...
JS Research

Houston - wir haben ein vergoldendes Problem

(27.09.2016) Edelmetalle wie Gold und Silber stellen derzeit eine gute Absicherung gegen Inflation dar, ebenso wie ein Investment in Gold- und Silbergesellschaften. Dem legendäre Funkspruch "Houston, wir haben ein Problem" folgte damals 1970 die dramatischste Rettung der Raumfahrtgeschichte. Heute fordert die lockere Geldpolitik der Weltzentralbanken die Anleger heraus. Gold ist äußerst begehrt und als Kapitalschutz im Focus. Ein Überschreiten - und Halten - der psychologisch...
JS Research

Amis und Japaner treiben Gold an

(27.09.2016) Herbstzeit ist Goldzeit - und in diesem Jahr unterstützten auch weiter die Notenbanken das edle Metall. Steigt der Goldpreis, so profitieren auch die Produzenten. Die Zentralbank von Japan, Bank of Japan, legte vor. Es gab zwar keine Zinssenkung. Doch die angekündigte Neubewertung der dortigen Geldpolitik verfehlte die Wirkung an den Märkten nicht. Immerhin will Japan das Zinsniveau unter Kontrolle behalten. Im Endeffekt bedeutet dies auf lange Zeit weiter sehr...
Jutta Lamy Public Relations

Erfolgreiche Kapitalspritze der MBG H für mittelständisches ...

(26.09.2016) Frankfurt, den 26. September 2016 - Waschmaschinen und Kühlschränke, die online bestellt werden, direkt an Endkunden verschicken? - Eine Geschäftsidee, die noch vor über zehn Jahren im Versandhandel Ungläubigkeit hervorgerufen hat. Tobias Wagner aber gründete damals sein Online-Handelshaus und lieferte "Weiße Ware" in Privathaushalte. "Heute verbinden wir gleichzeitig alle Vorzüge des Versandhandels mit der Servicequalität des stationären Fachhandels. Dabei steht...
IfKom - Ingenieure für Kommunikation e.V.

IfKom: Politiker müssen E-Government wirklich wollen!

(26.09.2016) Nach der Veröffentlichung der neuesten Zahlen ist keine langfristige Verbesserung digitaler Angebote der öffentlichen Verwaltung für den Bürger und für Unternehmen in Deutschland erkennbar. Aus Sicht des Verbandes der Ingenieure für Kommunikation ( IfKom e. V. ) liegt dies jedoch nicht an technischen Problemen bei der Digitalisierung von Verwaltungsprozessen. Die viel zitierte Abgabe einer Steuerklärung in elektronischer Form über "ELSTER" hat durchaus Vorbildfunktion. Viele gute Beispiele einzelner Länder und Kommunen zeigen, dass Behördengänge durch online angebotene geeignete digitale Prozesse ersetzt werden können. In der Summe sind es jedoch zu wenige Angebote und diese sind nicht bundesweit verfügbar. In dieser strukturellen Problematik steckt das Haupthindernis für eine...
JS Research

Rosige Aussichten für das gelbe Edelmetall

(26.09.2016) Wer auch immer im November die Wahl in den USA gewinnen wird, Trump oder Clinton - viele sehen Gold als Gewinner. Donald Trump liebt Gold. Seit kurzem besitzt er nahe des Kapitols in Washington ein Fünf-Sterne-Hotel. Nicht nur sein Name prangt in Goldbuchstaben über der Luxusherberge, auch im Innern glitzert und glänzt es überall golden. Auch in seinem Hubschrauber beispielsweise sind die Armaturen und die Metallteile der Sicherheitsgurte mit dem Edelmetall...
JS Research

JSR-Wochenrückblick KW38

(26.09.2016) Liebe Leserinnen und Leser, schon im vergangenen Jahr wollte die FED die Zinsen vier Mal erhöhen und tat es nur einmal. Auch für 2016 kündigte man vier Zinserhöhungen an und auch das wird wohl nichts mehr werden. Richtig spannend wird es nun im Dezember! Nach der FED-Sitzung am Mittwoch legten die Aktienmärkte und Rohstoffe, nachdem die Zinsen nicht erhöht wurden, eine Rallye hin. Der Dow Jones legte 0,8 % zu und der DAX schoss sogar 3% nach oben. Bei Gold reichte...

 

Seite:    1  449  673  785  841  869  883  890  894  897  898  899  900  901  902  903  904  905  906  907  908  909  910  911  912  913  914  915  916  917  920  923  929  941  966  1015  1113  1309