Aktuelle Pressemitteilungen: Wirtschaft/Finanzen


Wirtschaft/Finanzen

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

businessplan-experte.de

Die eigene Firma richtig finanzieren

(17.12.2013) Allerdings ist der finanzielle Aufwand, der bei der Gründung seiner Firma entsteht, ohnehin schon groß genug, als dass man das knappe Geld für einen Berater ausgeben könnte. Doch wird diese Investition staatlich bezuschusst - schon alleine daran merkt man, wie wertvoll dieser Schachzug bei der Gründung seiner Firma ist. Ein Businessplan ist zudem die Voraussetzung für den Erfolg. Warum überhaupt selbstständig sein? Die vielen verschiedenen Leute, die jährlich eine Firma gründen, machen dies wiederum aus vielen unterschiedlichen Beweggründen. So mancher glaubt, eine gute Geschäftsidee gewittert zu haben, wieder ein anderer meint, dass es im bisher ausgeübten Beruf keine weitere Beschäftigungsmöglichkeiten gibt. Auch das Finden einer Marktlücke führt oftmals dazu, dass jemand ein...
S&P Unternehmerforum GmbH

Gefährdungsanalyse - Geldwäsche und Fraud - Risiken bewerten und ...

(17.12.2013) Die Relevanz des Themas Geldwäsche hat sich in den letzten Jahren weiter verschärft. Durch eine fehlerhaft erstellte Gefährdungsanalyse oder nicht angemessener Research- und Monitoringmaßnahmen können Risikoquellen entstehen. Dadurch kann das Institut leicht für Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung oder für betrügerische Handlungen missbraucht werden. Aufsichtsrechtliche Folgen sowie Reputationsrisiken sind die Folge. Eindeutige und vollständige Arbeitsanweisungen,...
S&P Unternehmerforum GmbH

Mit professionellem Preismanagement Margen und Marktanteile gezielt ausbauen!

(16.12.2013) Es gibt zahlreiche Ursachen für die gestiegene Bedeutung des Preismanagements in den letzten Jahren. Die Globalisierung und die Sättigung vieler Märkte haben zu einem steigenden Preiswettbewerb geführt. In vielen Wachstumsmärkten herrscht ein harter Kampf um Marktanteile. Steigende Produkthomogenität und gestiegene Preistransparenz haben ihren Teil zum Preiswettkampf beigetragen. Die Preispolitik eines jeden Unternehmens hat heute eine starke Auswirkung auf den...
AdvilA Unternehmensberatung

Augen auf bei der Produktauswahl und beim Hafttungsdach

(14.12.2013) Die Berichterstattung über die Infinus Gruppe in der letzten Zeit war der bisherige Schlusspunkt einer ganzen Reihe von Negativereignissen in der Branche, die den Anlegern und den Vermittlern große Probleme bereitet haben und noch bereiten werden. Dabei reicht die Bandbreite der Vorkommnisse von nicht ausreichend eingeworbenem Kapital über nicht aufgehende Geschäftsmodelle und Schneeballsysteme bis hin zu Untreue und Betrug. Egal welche Gründe zu den...
Plath & Partner AG

Weihnachtswünsche beantworten, ein Muss?

(13.12.2013) Der Arbeitskreis Umgangsformen International AUI empfiehlt auf die Frage, ob Sie Weihnachtswünsche beantworten, folgendes: Die Weihnachtszeit und der Jahreswechsel sind die "Hoch-Zeiten", um sowohl im Geschäftsleben als auch im privaten Bereich gute Wünsche zu verschicken. Deshalb taucht verstärkt die Frage auf: Ist das Weihnachtswünsche beantworten aus Höflichkeitsgründen notwendig? Also auf Karten oder E-Mails zu reagieren und dafür schriftlich zu danken? Die...
Dr. Franz Beeler & Partner

Kredit trotz Schufa: schnell, diskret, seriös und dennoch günstig!

(13.12.2013) Unter "Kredit trotz Schufa" versteht man einen Konsumkredit oder Kleinkredit, der trotz negativer Schufa-Einträge in Deutschland legal und möglich ist. Die Begriffe "Kredit trotz Schufa", "Kredit trotz negativer Schufa" und "Kredit ohne Schufa" sind identisch. Bei Deutschen Banken sind Leute mit negativer Schufa Risikokandidaten und ihr Antrag wird umgehend abgelehnt. Ganz egal, aus welchem Grund die negative Schufa entstanden ist. Wer wegen einer unbezahlten...
XD Next Digital GmbH

Digitalisierung des Stadtwerke-Vertriebes (Teil 3)

(13.12.2013) In einer vierteiligen Artikelserie zeigt XD Next Digital Transformation Consulting & Services die Bedeutung des digitalen Wandels sowie die wesentlichen Erfolgsfaktoren für Marke, Vertrieb & Service von Regionalversorgern und Stadtwerken auf. Rückblick Teile 1 u. 2: Verschenkte Potentiale, fehlende Ziele und mangelhafte Strategie (ausführlicher Artikel unter www.nextdigital.de/veroeffentlichungen ) Die zunehmenden technologischen Möglichkeiten der letzten Jahre haben den Kunden in eine vorteilhafte Position gebracht: Informationsverfügbarkeit, Preis- und Leistungstransparenz und unzählige Möglichkeiten um mit Unternehmen zu interagieren. Auch die Energiewirtschaft ist von dieser Entwicklung betroffen: 50% aller Vertragsabschlüsse (Strom & Gas) erfolgen bereits über digitale...
J.P. Morgan Asset Management

J.P. Morgan Asset Management: Breite Streuung sichert stabile Rendite

(13.12.2013) Frankfurt, 13. Dezember 2013 – Auch bei der Geldanlage sollten Anleger nicht alles auf eine Karte setzen, sondern ihr Vermögen auf unterschiedliche Asset-Klassen und Anlageregionen verteilen. Das zeigt sich bei Betrachtung der Korrelation der Erträge der verschiedenen Investmentklassen: Bei einem Wert von 1 zum Beispiel besteht ein vollständig positiver Zusammenhang: Steigt der Ertrag einer Anlageklasse A, steigt auch der der Anlageklasse B. Bei einem Wert von –1...
Steria Mummert Consulting

Jeder zweite Versicherungsmakler will bis 2016 durch M&A wachsen

(12.12.2013) Allerdings hält sich die Zahl der Übernahmekandidaten in Grenzen. 13 Prozent der Makler wollen ihr Geschäft verkaufen. Vor allem ältere Inhaber suchen nach Ausstiegsmöglichkeiten. Das sind Ergebnisse der Studie "Branchenkompass 2013 Versicherungen" von Steria Mummert Consulting. "Die Branche steht vor einer großen Konsolidierungswelle", sagt Andreas Hutfleß, Leiter des Geschäftsbereichs Insurance von Steria Mummert Consulting. "Die Unternehmen scheuen derzeit risikoreiche Expansionen, sondern wollen sich lieber auf ihr Kerngeschäft fokussieren", so der Versicherungsexperte. Tendenziell wollen mehr kleinere Makler mit weniger als 50 Mitarbeitern ihr Geschäft verkaufen. Solche Akquisechancen wollen Wettbewerber nutzen und das Bestandsgeschäft übernehmen, um schnell anorganisch wachsen...
Unternehmensberatung Heinzelmann

Kapitalgesellschaft, Freiberufler oder Gewerbetreibender – eine Frage mit ...

(12.12.2013) Die Wahl der richtigen Rechtsform, fordert von jedem Unternehmer bereits in der Gründungsphase einige essentielle und für die Zukunft seines Unternehmens extrem wichtige Entscheidungen. Deutsche Unternehmen haben im Wesentlichen die Wahl zwischen einem knappen Dutzend verschiedener Rechtsformen. Die richtige Auswahl ist entscheidend. Unternehmensexperte Wolfgang Heinzelmann http://www.heinzelmann-beratung.de bringt Licht ins Dunkel der vielen Möglichkeiten....

 

Seite:    1  437  655  764  819  846  860  867  870  873  874  875  876  877  878  879  880  881  882  883  884  885  886  887  888  889  890  891  892  893  896  899  906  919  946  1000