Aktuelle Pressemitteilungen: Wirtschaft/Finanzen


Wirtschaft/Finanzen

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Vermögensmanagement Hahn

Vermögensmanagment via Managed Accounts überzeugen

(09.05.2012) Im Bankengeschäft werden den Privatkunden seit Jahren immer geringere Zinsen offeriert. Mittlerweile ist der Zins so niedrig, dass nach Bezahlung von landesabhängiger Zinssteuer und der Inflationsbereinigung bereits eine Abnahme des realen Geldwertes zu verzeichnen ist. Die Banken verdienen trotzdem enormes Geld an den Spareinlagen der Kunden und können wie man aktuellen Medienberichten entnehmen kann an Ihre Mitarbeiter wieder üppige Boni Zahlungen ausschütten. Die Zinsentwicklung ist immer abhängig von der Gesamtwirtschaft. Niedrige Zinsen sind meistens klare Anzeichen für fehlendes, nachhaltiges Wachstum. Hohe Zinsen deuten eher auf eine Überhitzung der Gesamtwirtschaft hin. Jedoch ist die Relation zwischen Preissteigerung und Zinsniveau gerade in den letzten Jahren deutlich zu...
kreditvergleich.org

Seniorenverschuldung in Deutschland

(08.05.2012) Mönchengladbach, 08.05.2012 Kurz vor der Rente noch einen Kredit aufnehmen? Kaum zu glauben, aber letztes Jahr wurden 2,5 Millionen Kreditanträge von Bürgern 60+ genehmigt. Die Kredite werden zur Konsumfinanzierung genutzt und mit einer Rückzahlungsquote von 98 Prozent erweisen sich die nicht mehr ganz jungen Kreditnehmer als besonders zuverlässig. Dennoch gibt es viele Banken, die schon ab einem Alter von 58 Jahren keinen Kredit mehr vergeben. Das Online Vergleichsportal: Kreditvergleich.org hat festgestellt, dass die Banken in der Regel individuell entscheiden. Kilian Fromeyer, Geschäftsführer von Kreditvergleich.org: „ Der Trend geht dahin, dass immer mehr Banken individuell und unabhängig des Alters entscheiden, ob sie Kredite vergeben. Sofern der Kunde genügend Sicherheiten...
CFD Invest

Gehebelt Traden via CFD Trading- instrumente für die Profis

(07.05.2012) CFDs – Jetzt können auch Privatanleger mit Hebel handeln Contracts for Difference (CFDs) ist mittlerweile eines der beliebtesten Derivaten-Instrumente. Deshalb hatte die größte Anlegermesse Invest in Stuttgart vom (27. bis 29. April) bei allen Anlegern auch eine Riesen-Resonanz. Ebenfalls schier grenzenlos ist das Produkt CFD ist in Deutschland. So wurde die Anzahl der CFD-Kunden von Mai 20010 bis Mai 2012 um 86% nach oben katapultiert. Dies hat die renommierte Steinbeis Hochschule Berlin in einer Studie über den deutschen CFD-Markt herausgefunden. Infos rund um das Thema CFD oder eben auch eine Schulung zum Thema CFDs erhalten Sie über http://www.broker-online-test.de In Großbritannien erfreut sich CFD nunmehr schon seit 2000 sehr großer Beliebtheit und hat sich dort...
Vermögensmanagement Hahn

Forex Trading mit der Handelsplattform Metatrader

(07.05.2012) Bei der Handelsplattform MetaTrader handelt es sich um eine der weltweit besten Forex Trading Plattform, die man zum Handeln von Währungen, Aktien, Rohstoffen und Optionen benutzen kann. Mit der Handelssoftware MetaTrader, die auf der Seite www.meta-trader.de kostenlos runtergeladen werden kann, verfügt der User über sehr viele Tools, Analysemöglichkeiten und Handelsauswertungen. Zudem ist im Rahmen der Anwendung von MetaTrader ein automatisches Handeln von Devisen mit sogenannten Expert Advisors (automatisierten Handelssystemen) möglich. Ein Top Ranking der besten Expert Advisor (automatisierten Handelssystemen) finden Sie unter http://www.cfds-cfd.de Die Software kann man als Anwender entweder direkt von dieser Internetseite herunterladen und auf seinem Rechner installieren. Die...
Im Haushalt Sparen

Sparen im Haushalt

(07.05.2012) Die Angst in deutschen Haushalten wird in letzter Zeit wieder spürbar! In der letzten Zeit häufen sich die negativen Nachrichten in Europa, und die Euro-Krise lässt viele auch in Deutschland um ihre Zukunft bangen. In vielen Haushalten wird deshalb kräftig gespart. Im Haushalt Sparen ist eine Webseite, die sich intensiv mit dem Thema Sparen im Haushalt beschäftigt. Als Familie ist es sehr schwer über die runden zu kommen. Alles wird teurer Strom, Gas,...
Culpepper Event GmbH

Culpepper Eventcatering bringt frischen Wind in den Webauftritt

(07.05.2012) Berlin, 03. Mai 2012 – Mehr Bilder, mehr Profil, mehr Emotion. Diesen drei Faktoren überlässt Matthias Retzki die Hauptrollen auf der überarbeiteten Unternehmenswebsite. Der Gründer und Geschäftsführer von Culpepper Event setzt dabei auf eine behutsame Überarbeitung, denn der bisherige Auftritt ist bei den Nutzern auf durchweg positive Resonanz gestoßen. Die direkte Anbindung an die Fanseite bei Facebook vereint die Standardinformationen der Website mit den Postings zu aktuellen Geschehnissen. Damit und mit einem insgesamt suchmaschinenoptimierten Auftritt will das Unternehmen seine Erfolgsbilanz 2011 nun fortschreiben. „Unsere Kunden erleben uns im Einsatz vor Ort. Mit unserem neuen Auftritt wollen wir nun auch potenziellen Auftraggebern den Zugang zu einem ersten Eindruck...
Signal-Trades

Handelsplattform Metatrader CFDs – Jetzt können auch Privatanleger mit ...

(06.05.2012) Contracts for Difference (CFDs) ist mittlerweile eines der beliebtesten Derivaten-Instrumente. Deshalb hatte die größte Anlegermesse Invest in Stuttgart vom (27. bis 29. April) bei allen Anlegern auch eine Riesen-Resonanz. Ebenfalls schier grenzenlos ist das Produkt CFD ist in Deutschland. So wurde die Anzahl der CFD-Kunden von Mai 20010 bis Mai 2012 um 86% nach oben katapultiert. Dies hat die renommierte Steinbeis Hochschule Berlin in einer Studie über den deutschen CFD-Markt herausgefunden. Infos rund um das Thema CFD oder eben auch eine Schulung zum Thema CFDs erhalten Sie über http://www.boss-ea.com In Großbritannien erfreut sich CFD nunmehr schon seit 2000 sehr großer Beliebtheit und hat sich dort auch bereits einen Anteil von 30% am gesamten Börsenumsatz gesichert....
Vermögensmanagement Hahn

Proffessionelle Managed Forex Accounts Real und LIVE

(06.05.2012) Der Handel mit Forex ist bei vielen Anlegern mittlerweile sehr beliebt, weil hier mittels geringen Einsätzen hohe Erträge in kurzer Zeit generiert werden können. Vor allem die derzeitigen kurzfristigen Schwankungen sowie die hohen Preisdifferenzen machen es jedoch notwendig, dass Anleger, die beim Forex-Handel Geld verdienen wollen, möglichst mehrmals täglich die Wertveränderungen sowie die allgemeine Wirtschaftslage beobachten, einschätzen und schließlich danach handeln. Der Anleger hat jedoch nicht immer die Zeit und vor allem die Geduld sich täglich um seine Investments zu kümmern. Deshalb greifen immer mehr Anleger auf Managed Forex Accounts zurück http://www.hahn-capital.com und http://www.hahn-capital-trust.com bietet hier dem Einsteiger wichtige Infos. Die live...
Expert Advisors

Automatisierte Handelssysteme Forex Robots – Robot Trading handel der Zukunft

(06.05.2012) Der Parketthandel an den globalen Börsenplätzen wird weitgehend durch den automatisierten Handel ersetzt. Auch der Privatanleger profitiert davon. Der klassische Parketthandel wurde mittlerweile an den internationalen Börsenplätzen abgeschafft und durch automatisierte und elektronische Handelssysteme ersetzt. Handelssysteme sind kostengünstiger und bieten auf Grund der schnelleren Berechnungsgrundlage von Kauf- und Verkaufsorder eine schnellere konkrete Preisfindung, die sich nahezu in Echtzeit ermitteln lässt. Man bezeichnet diese Handelssysteme auch als Computerbörsen. Eines der größten Systeme am Kassamarkt ist Xetra. Aber auch Privatanleger haben seit kurzem die Möglichkeit Ihre eigenen Handelssystem zu programmieren oder auf bereits vorgefertigtes System zurück greifen....
Vermögensmanagement Hahn

Sinnvolles Vermögensmanagement wesentlich besser als Spareinlagen

(06.05.2012) Im Bankengeschäft werden den Privatkunden seit Jahren immer geringere Zinsen offeriert. Mittlerweile ist der Zins so niedrig, dass nach Bezahlung von landesabhängiger Zinssteuer und der Inflationsbereinigung bereits eine Abnahme des realen Geldwertes zu verzeichnen ist. Die Banken verdienen trotzdem enormes Geld an den Spareinlagen der Kunden und können wie man aktuellen Medienberichten entnehmen kann an Ihre Mitarbeiter wieder üppige Boni Zahlungen ausschütten. Die Zinsentwicklung ist immer abhängig von der Gesamtwirtschaft. Niedrige Zinsen sind meistens klare Anzeichen für fehlendes, nachhaltiges Wachstum. Hohe Zinsen deuten eher auf eine Überhitzung der Gesamtwirtschaft hin. Jedoch ist die Relation zwischen Preissteigerung und Zinsniveau gerade in den letzten Jahren deutlich zu...

 

Seite:    1  451  676  789  845  873  887  894  898  901  902  903  904  905  906  907  908  909  910  911  912  913  914  915  916  917  918  919  920  921